Hochschulstudium



Alles zum Schlagwort "Hochschulstudium"


  • Digitale Lehre im Hochschulstudium wird gefördert

    Mo., 10.12.2018

    Rückmeldung per Smartphone

    Der Mathematiker Christian Serpé (großes Bild), der Ökonom Christian Müller (kl. Bild oben) und die Geografin Saskia Weitekamp werden mit ihren digitalen Konzepten für die Lehre nun gefördert.

    Dreifacher Erfolg für die Universität Münster: Im Rahmen des Programms „Fellowships für Innovationen in der digitalen Hochschullehre“ fördern das Landes NRW und der Stifterverband drei Projekte an der WWU.

  • Finanzielle Hilfe

    Di., 10.01.2017

    Jetzt für Stipendium der Studienstiftung bewerben

    Studenten im ersten und zweiten Semester können ab dem 10. Januar für ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes bewerben.

    Das Hochschulstudium ist oftmals eine Zeit der Geldsorgen. Deswegen bieten manche Institutionen finanzielle Hilfe an und vergeben Stipendien. Für eines können sich derzeit junge Menschen im ersten oder zweiten Semester bewerben.

  • Bildung

    Fr., 09.10.2015

    Prognose: Zulauf zu den Unis lässt Azubi-Zahlen drastisch schrumpfen

    Gütersloh (dpa) - Der Trend zum Hochschulstudium wird die Zahl der Auszubildenden einer Studie zufolge in Zukunft drastisch schrumpfen lassen. Sofern sich der große Zulauf an die Universitäten und Fachhochschulen bis 2030 weiter fortsetze, müssen die Betriebe in Deutschland in fünfzehn Jahren mit rund 80 000 Lehrlingen weniger als heute auskommen. Das rechnet die Bertelsmann Stiftung vor. Das entspricht einem Rückgang um 17 Prozent auf nur noch 410 000 junge Menschen, die eine betriebliche Ausbildung anfangen. Wachstumschancen sehen Experten für Fachhochschulen und praxisnahe Studiengänge.

  • Numerus clausus wird Regel

    Fr., 02.08.2013

    Abiturienten mit Durchschnittsnoten haben besonders in NRW wenig Chancen

    Numerus clausus wird Regel : Abiturienten mit Durchschnittsnoten haben besonders in NRW wenig Chancen

    Abiturienten, die im kommenden Wintersemester ein Hochschulstudium aufnehmen wollen, müssen mit drastischen Zugangshürden rechnen. Wegen der starken Nachfrage werde es an den großen Universitäten in der Mehrzahl der Fächer einen Numerus clausus (NC) geben, teils spezielle Eignungstests, schreibt die „Süddeutsche Zeitung“. Nach ihren Recherchen ist an den 20 größten Universitäten in Deutschland die Zulassung für 68 Prozent der regulären Bachelor-Studiengänge beschränkt.

  • Jeder wird gebraucht

    Fr., 04.11.2011

    IHK-Kongress: NRW-Arbeitsminister Schneider fordert Aufwertung der Berufsbildung

    Bildung – mit diesem Schlagwort meinen die meisten Abitur und Hochschulstudium. Eine Gleichwertigkeit von akademischer und beruflicher Ausbildung wünscht sich dagegen der nordrhein-westfälische Arbeitsminister Guntram Schneider, der gestern beim Bildungspolitischen Kongress der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster zu Gast war. Die Bundesregierung solle sich in Europa dafür einsetzen, eine dreijährige oder dreieinhalbjährige duale Berufsausbildung mit dem Abitur gleichzustellen, fordert Schneider.

  • Tecklenburg

    Mi., 02.04.2008

    Der richtige Mix macht’s