Hochsicherheitsspiel



Alles zum Schlagwort "Hochsicherheitsspiel"


  • Hochsicherheitsspiele

    Do., 13.06.2019

    Streit um Polizeikosten: Clubs sollen mehr tun gegen Chaoten

    Hochsicherheitsspiele: Streit um Polizeikosten: Clubs sollen mehr tun gegen Chaoten

    Kiel (dpa) - Die Vereine der Fußball-Bundesliga sollen künftig mehr tun, um bei ihren Spielen Krawalle zu verhindern. Eine Beteiligung der Clubs an den Kosten lehnt eine Mehrheit der Innenminister von Bund und Ländern aber ab.

  • Clubs drohen Millionenausgaben

    Mo., 25.03.2019

    Fußball: Polizeikosten-Streit vor Entscheidung

    Bei Hochrisikospielen ist vermehrt die Polizei im Einsatz.

    Wer kommt dafür auf, wenn bei Hochsicherheitsspielen im Fußball mehr Polizisten benötigt werden als sonst? Darüber streiten sich die Deutsche Fußball Liga und das Land Bremen schon seit vier Jahren. Am Dienstag verhandelt das Bundesverwaltungsgericht den Grundsatzfall.

  • Trotz Gerichtsurteils

    Do., 02.11.2017

    Bremen verschickt wieder Rechnungen an DFL

    Polizisten vor dem Weserstadion in Bremen.

    Bremen (dpa) - Die Hansestadt Bremen will trotz eines Gerichtsurteils weiterhin Rechnungen an die Deutsche Fußball Liga für Polizeieinsätze bei Hochsicherheitsspielen verschicken.

  • Fußball

    So., 11.09.2016

    Hannover 96 verliert 0:2 gegen Dresden

    Vor den frustrierten Spielern von Hannover 96 jubeln die Dresdner über Florian Ballas Treffer zum 2:0.

    Hannover (dpa) - Neuling Dynamo Dresden hat Zweitliga-Absteiger Hannover 96 die erste Saisonniederlage zugefügt. Der Aufsteiger gewann am Sonntag das Hochsicherheitsspiel in Hannover verdient mit 2:0 (1:0).

  • Fußball

    Mi., 11.05.2016

    Polizei Bremen: Abstiegsfinale ist Hochsicherheitsspiel

    Rund um das Weserstadion in Bremen werden hohe Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

    Bremen (dpa) - Die Bremer Polizei hat das Abstiegsfinale zwischen Werder Bremen und Eintracht Frankfurt als Hochsicherheitsspiel eingestuft. Die Partie am letzten Spieltag der Fußball-Bundesliga findet am Samstag (15.30 Uhr) im Weserstadion unter umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen statt.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 21.04.2016

    Sorgenfalten statt Vorfreude beim SC Preußen

    Benjamin Schwarz (links) musste zuletzt in Kiel mit Achillessehnenproblemen raus, meldete sich im Laufe der Woche aber wieder fit und dürfte gegen Magdeburg wieder als Linksverteidiger auflaufen.

    Hochsicherheitsspiel im Preußenstadion. Der Fußball-Drittligist aus Münster erwartet den Tabellennachbarn 1. FC Magdeburg am Freitag um 19 Uhr. 22 Spieler stehen auf dem Feld, das Ordnungspersonal wird deutlich zahlreicher sein.

  • Fußball

    Fr., 25.03.2016

    Türkei besiegt Schweden im Hochsicherheitsspiel

    Fußball : Türkei besiegt Schweden im Hochsicherheitsspiel

    Nach der Absage des Istanbuler Derbys herrschen beim Testspiel zwischen der Türkei und Schweden sehr hohe Sicherheitsvorkehrungen. Bei aller Freude über den türkischen Sieg nutzen die Zuschauer die Partie auch für Statements gegen den Terror.

  • Hochsicherheitsspiel im Wersestadion

    Fr., 10.04.2015

    Sicher ist sicher

    Warm geschossen hat sich Ahlens Stürmer Aygün Yildirim im Kreispokal gegen Westfalia Vorhelm. Der Wirbelwind war an allen drei Toren der Rot-Weißen beteiligt.

    Rot-Weiß Ahlen hat die Pflicht im Kreispokal souverän gemeistert. Nun folgt das Heimspiel am Sonntag gegen Westfalia Herne. Dort rückt Trainer Marco Antwerpen anders als in den vorherigen Auftritten von geballter Offensive ab.

  • Fußball

    Fr., 14.11.2014

    Mäurer: Polizeikostenbeteiligung nicht zur Sanierung

    Bremens Innensenator Ulrich Mäurer will mit der DFL-Beteiligung nicht Bremens Haushalt sanieren. Foto: Carmen Jaspersen

    Bremen (dpa) - Bremens Innensenator Ulrich Mäurer hat den Vorwurf zurückgewiesen, mit der gewünschten Kostenbeteiligung der DFL an Polizeieinsätzen bei Hochsicherheitsspielen den Haushalt seines Bundeslandes sanieren zu wollen.

  • Fußball

    Mi., 08.10.2014

    Niedersachsens Innenminister erklärt Bremer Vorstoß

    Hannover (dpa) - Mit einer verbalen Spitze gegen Bremen hat sich Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius gegen die Kostenbeteiligung des Fußballs für Polizeieinsätze bei Hochsicherheitsspielen ausgesprochen.