Hofladen



Alles zum Schlagwort "Hofladen"


  • Hof Grothues-Potthoff für Ausbildungsqualität ausgezeichnet

    Do., 20.12.2018

    Freude an Arbeit ist wichtigstes Kriterium

    Geschäftsführer Elmar Grothues (2.v.l.) und Marcel Tekaat, Hotel- und Ausbildungsleiter des Sendener Unternehmens (2.v.r.), freuen sich über die Auszeichnung, die ihnen Johann Meiners (l.) und Jens Elfers von der Arbeitsagentur Coesfeld überreichten.

    Der Hof Grothues-Potthoff beschäftigt 130 Mitarbeiter im Hotel, in der Bäckerei sowie im Café und dem angeschlossenen Hofladen – zwölf davon sind in der Ausbildung. Für die Qualität der Ausbildung wurde der Sendener Familienbetrieb mit einem Zertifikat ausgezeichnet.

  • Hofladen-Automat zerstört

    Di., 04.12.2018

    Mit der Brechstange an die Frikadelle

    Unbrauchbar ist der 24-Stunden-Verkaufsautomat, nach dem vergeblichen Versuch, ihn aufzuhebeln. Die Frontscheibe der Tür zerfiel erst später beim ebenso vergeblichen Reparaturversuch.

    Unbrauchbar ist nach einem Aufbruch der Verkaufsautomat am Hofladen von Familie Ontrup. Mit der Brechstange versuchten Unbekannte am Wochenanfang an Bares zu kommen.

  • Hofladen der ANTL

    Sa., 29.09.2018

    Leckeres aus der Region im Angebot

    Äpfel von Streuobstwiesen und Apfelsaft werden im Hofladen der ANTL angeboten.

    Das Tecklenburger Land hat Leckeres zu bieten. Am Sonntag, 7. Oktober, öffnet daher der Hofladen im Naturschutzzentrum Sägemühle von 13 bis 17.30 Uhr seine Tür.

  • MGV Liedertafel Telgte

    Mi., 25.07.2018

    Erdbeeren aus dem Tunnel

    Die Sänger des MGV Liedertafel besichtigten bei ihrem Ausflug auch die Folientunnel, in denen die Erdbeeren gedeihen.

    Wisenswertes über den Anbau von Erdbeeren erführen die Sänger des MGV Liedertafel bei ihrer Tour zum Hofladen Gerbert in Westbevern.

  • Erntebeginn in Münster

    Fr., 13.04.2018

    Die Spargelsaison ist eröffnet

    Eröffnen jetzt die Spargelsaison auf dem Hof Spielbrink in Handorf (v.l.): Burkhard Lütke-Laxen, Stephan Bäcker, Wilhelm Spielbrink und Susanne Schulze-Bockeloh.

    Die Saison ist eröffnet, die Spargelbauern starten mit ihrer Ernte und öffnen ihre Hofläden. Lange Zeit bangten sie aufgrund der Witterung um das Gemüse. Doch nicht zuletzt aufgrund von Folien auf den Feldern beginnt jetzt die Spargelsaison.

  • WN OnlineMarketing Club

    Schermbeck

    Forellenzentrum Naroda GbR

    Schermbeck: Forellenzentrum Naroda GbR

    Auf über 8500m² Wasserfläche besteht für Sie die Möglichkeit Ihrer Passion, dem Angelsport, nachzugehen. Mietteiche, Hofladen in dem Forellen aus eigener Zucht verkauft werden. Auf Wochenmärkten in der Region sind wir regelmäßig anzutreffen.

  • Hofladen

    Fr., 27.10.2017

    Lebensmittel direkt vom Landwirt

    Anja Benteler und Karl-Heinz Ontrup eröffnen am 2. November ihren Hofladen

    Am 2. November öffnen Anja Benteler und Ehemann Karl-Heinz Ontrup ihren Hofladen. Sie arbeiten mit anderen Landwirten und mit einem Online-Supermarkt zusammen.

  • Eierbauer Mertenskötter verzeichnet Zulauf

    Mo., 07.08.2017

    Plötzlich sind mehr da als die Stammkunden

    Frisch gelegt – und schon verkauft: Eier vom Direkterzeuger sind in diesen Tagen nicht nur bei Elke Heidfeld gefragt, die bereits seit Jahren zu den Stammkunden von Michael Mertenskötter zählt.

    Der aktuelle Skandal um Eier, die mit dem Isektizid „Fipronil“ belastet sind, beschert Hofläden wie dem von Familie Mertenskötter regen Zulauf. Der Direktvermarkter kann nicht nur biologisch gereinigte Ställe, sondern auch eigenes Futter nachweisen

  • WN-Serie „Im Märzen der Bauer“

    Di., 18.07.2017

    Junges Gemüse

    Johanna Austermann, hier mit ihrer Hündin Luna, auf einem der Gemüsefelder, auf denen zurzeit der Spitzkohl unter vor Schädlingen schützenden Spezial-Netzen wächst.

    Nur ein geringer Prozentsatz des Gemüses, das in Sätzen ausgesät wird – also zeitversetzt, damit nicht alles auf einmal erntereif ist – ist für den Verkauf im Hofladen bestimmt. Wie ihre eingelegten Gurken, die die Familie Austermann inzwischen sogar in angrenzende EU-Länder exportiert, werden auch andere Feldfrüchte direkt auf dem Hof eingelegt. In diesen Wochen wird auf dem Hof in Neuwarendorf das junge Gemüse geerntet.

  • WN-Serie: Leben auf dem Bauernhof

    Sa., 10.06.2017

    „Man muss brennen für das Produkt“

    Betreiben in Velsen einen klassischen Hofladen (v. l.): Heiner Stratmann, Praktikant  Frederik Fährenkämper, Nadine und Peter Stratmann, Marlies Stratmann und Enkel Maximilian. Brüderchen Paul verschlief den Fototermin.

    „Wichtig ist, dass ich von meinem Produkt überzeugt bin, dass ich dafür brenne.“ Überdies sei es von Vorteil, so Margit Schulze Stentrup, Ansprechpartnerin für Direktvermarkter im Raum Münster, Warendorf, Steinfurt und Gütersloh, im Vorfeld der Gründungsberatung bei der Landwirtschaftskammer schon einmal hobbymäßig mit der Vermarktung des Produktes begonnen zu haben.