Hofladen



Alles zum Schlagwort "Hofladen"


  • Geflügelhof Biermann setzt auf Direktvermarktung

    Mo., 21.09.2020

    Wissen, wo das Essen herkommt

    Der Geflügelhof Biermann bringt seine landwirtschaftlichen Erzeugnisse und die von Kooperationspartnern über verschiedene Vertriebswege ohne Umwege an den Verbraucher: (v.l.) Manfred und Elisabeth Biermann, Tobias Lütkehues und Larissa Ostkotte vom Hof Lütkehues sowie Susanne und Oliver Kunath mit Lean.

    Genau wissen, wo die Lebensmittel herkommen – das wollen immer mehr Menschen. Direktvermarktung heißt das Stichwort. Darauf setzt der Geflügelhof Biermann mit seinen Automaten und dem Hofladen, der bald eröffnet wird. Dafür hat die Familie Biermann/Kunath einige Kooperationspartner mit ins Boot geholt, um neben den eigenen Produkten zum Beispiel Schweinefleisch aus der Wester anzubieten.

  • WN OnlineMarketing Club

    Rosendahl

    Hofladen H. + R. Terwei GbR

    Rosendahl: Hofladen H. + R. Terwei GbR

    Frisches vom Hof – knackige Äpfel, fruchtige Säfte und viele weitere regionale Produkte.

  • Nachfolgerin ist schnell gefunden

    Sa., 18.07.2020

    „Krümel“ übernimmt den Hofladen

    Mit Schwung und vielen guten Ideen macht sich Eva Huster (r.) daran, die Ladentür zu „Krümels Hofstübchen“ zu öffnen. Gisela Poker freut sich, dass es im Geschäft weitergeht.

    Der ehemalige Hofladen Poker bleibt nicht lange leer. Die Albersloherin Eva Huster will dort schon bald ein neues Geschäft eröffnen, das „Krümels Hofstübchen“ heißen wird. Zum bisherigen Sortiment sollen selbst gemachte Torten und Pralinen hinzukommen, kündigt die Konditormeisterin an. Vor der Tür wird ein Café eingerichtet.

  • Familie Bolte betreibt seit zwei Jahren den Hofladen

    Di., 07.07.2020

    Viel mehr als nur frische Eier

    Regional und saisonal – und diesem Motto bieten Wilhelm und Elke Bolte mit ihren Söhnen Wim-Hugo (links) und Karl-Johann (rechts) frische Lebensmittel ausschließlich aus dem eigenen Garten in Bockholt an.

    In unserer Serie über Grevener Unternehmen steht diesmal der landwirtschaftliche Betrieb der Familie Bolte mit Hofladen und „Regiobox“ im Mittelpunkt.

  • Gisela und Günter Poker möchten „ein bisschen Zeit für uns“

    Di., 09.06.2020

    Albersloher Institution schließt

    Nach 17 arbeitsreichen Jahren schließen Günter und Gisela Poker ihren Hofladen: „Wir wollen ein bisschen Zeit für uns.“

    Der Hofladen Poker ist bekannt und beliebt für Selbstgemachtes und Lebensmittel aus der Region. Und das seit 17 Jahren. Nun werden Günter und Gisela Poker das Geschäft an der Wolbecker Straße Ende Juni schließen. Sie wollen ein wenig mehr Zeit für sich selbst und für ihre Enkel haben. Und sie hoffen auf einen Geschäftsnachfolger.

  • Johanna Austermann bietet Liefer-Service

    Mo., 30.03.2020

    „Etwas für die Gesellschaft tun“

    Der Hofladen Austermann liefert jetzt als Service Einkaufskisten bis direkt vor die Haustür der Kund

    Um auch älteren Menschen und Risikogruppen – darunter viele Stammkunden – jetzt während der Corona-Krise mit frischem Obst, Gemüse und anderen Lebensmitteln zu versorgen, bietet Johanna Austermann ab sofort einen Liefer-Service des Hofladens an.

  • „SPD vor Ort“

    Fr., 06.03.2020

    Gelungener Neustart

    Im Rahmen des Besuchsprogramms unter dem Titel „SPD vor Ort“ schauten sich die Sozialdemokraten dieses Mal den „Kleinen Hofladen” in der Dorfbauerschaft an.

  • „SPD vor Ort“

    So., 01.03.2020

    Gelungener Neustart und viele Pläne

    Unternehmerin aus Leidenschaft ist Anja Mertens, die von Peter Eisel und einer Delegation der Sozialdemokraten im Rahmen des Programms „SPD vor Ort“ Besuch hatte.

    Im Rahmen des Besuchsprogramms unter dem Titel „SPD vor Ort“ schauten sich die Sozialdemokraten dieses Mal den „Kleinen Hofladen” in der Dorfbauerschaft an.

  • Alstätte

    So., 19.01.2020

    Eierdieb lässt Bargeld mitgehen

    Auf Bargeld und einen Karton Eier abgesehen hatte es ein Dieb in einem Hofladen in der Bauerschaft Averesch. Der Unbekannte bediente sich am Freitag gegen 18 Uhr an der Kasse und fuhr mit dem Fahrrad davon. Eine Überwachungskamera zeichnete den Diebstahl auf. Zu sehen ist dort ein Mann, bekleidet mit einer dunkelblauen Basecap, Jeans und einer schwarzen Steppjacke. Er trug einen dunklen Rucksack mit einer hellen Raute als Emblem, so die Polizei.

  • Hof Grothues-Potthoff für Ausbildungsqualität ausgezeichnet

    Do., 20.12.2018

    Freude an Arbeit ist wichtigstes Kriterium

    Geschäftsführer Elmar Grothues (2.v.l.) und Marcel Tekaat, Hotel- und Ausbildungsleiter des Sendener Unternehmens (2.v.r.), freuen sich über die Auszeichnung, die ihnen Johann Meiners (l.) und Jens Elfers von der Arbeitsagentur Coesfeld überreichten.

    Der Hof Grothues-Potthoff beschäftigt 130 Mitarbeiter im Hotel, in der Bäckerei sowie im Café und dem angeschlossenen Hofladen – zwölf davon sind in der Ausbildung. Für die Qualität der Ausbildung wurde der Sendener Familienbetrieb mit einem Zertifikat ausgezeichnet.