Homosexualität



Alles zum Schlagwort "Homosexualität"


  • Lil Nas X

    Mo., 30.11.2020

    US-Rapper fühlt sich nach Coming-Out «selbstbewusster»

    «Was meine persönliche Entwicklung angeht, war es vermutlich das beste Jahr meines Lebens», sagt Lil Nas X.

    Als einer von nur wenigen Rappern sprach Lil Nas X 2019 erstmals über seine Homosexualität. Die positiven Reaktionen haben ihn gestärkt.

  • Kabinett einigt sich

    Mi., 25.11.2020

    Entschädigung für homosexuelle Soldaten beschlossen

    Homosexuelle Handlungen waren bis Ende der 1960er Jahre eine Straftat und beschäftigten auch die Bundeswehr-Gerichte.

    Bis ins Jahr 2000 wurden homosexuellen Soldaten bei der Bundeswehr diskriminiert. Jetzt werden sie rehabilitiert. Die Verteidigungsministerin sagt, sie wolle die Würde der Betroffenen wiederherstellen.

  • Homosexualität im Fußball

    Di., 27.10.2020

    Norwegischer Spitzenschiedsrichter Hagen outet sich

    Outete sich: Der norwegische Schiedsrichter Tom Harald Hagen.

    Oslo (dpa) - Der norwegische Spitzenschiedsrichter Tom Harald Hagen hat als einer der ersten Top-Referees im Fußball seine Homosexualität öffentlich gemacht.

  • Systematische Diskriminierung

    Do., 17.09.2020

    Bundeswehr: AKK will zügige Rehabilitation Homosexueller

    Studie: In der Bundeswehr herrschte eine systematische Benachteiligung von homosexuellen Soldaten.

    «Dann brach die Hölle los», schildert ein Offizier die Tage, als 1981 seine Homosexualität bekannt wurde. Kramp-Karrenbauer will für eine Vielzahl von Fällen zügig staatliche Wiedergutmachung. Eine Studie der Bundeswehr bilanziert die Diskriminierung früherer Jahrzehnte.

  • TV-Tipp

    Di., 28.07.2020

    Bibeltreue Supermacht

    "Story of Redemption Bible" steht auf einer Bibel in einer Szene der Dokumentation "Bibeltreue Supermacht - Evangelikale in den USA".

    Bei der US-Wahl 2020 sind sie eine mächtige Klientel: Bibeltreue Christen lehnen die Evolutionslehre ebenso ab wie Homosexualität und freizügiges Leben. ZDFinfo gibt Einblicke in einen fremden Kosmos.

  • Neue Ausstellung

    Sa., 06.06.2020

    Homosexuelle im Fokus des Auswanderermuseums

    Dragqueen Olivia Jones (l) ist Schirmherrin der Sonderausstellung «Fluchtursache: Liebe».

    In manchen Ländern werden Homosexuelle mit dem Tod bestraft. Viele wandern für die freie Liebe aus. Einige der Schicksale beleuchtet die neue Ausstellung im Hamburger Auswandererhaus.

  • Interview mit Jermaine Greene

    Mo., 01.06.2020

    Der ewige Kampf - Homosexualität im Fußball

    Auch Verbände und Vereine setzen inzwischen ein klar sichtbares Zeichen gegen Ausgrenzung und für Vielfalt im Fußball.

    Im Interview erläutert Jermaine Greene, der Fanbetreuer von Werder Bremen, wie schwer es nach wie vor ist, sich im Fußball-Umfeld als Homosexueller zurecht zu finden.

  • «Keine Krankheit»

    Do., 07.05.2020

    Bundestag stoppt «Konversionsbehandlungen» bei Homosexuellen

    Jens Spahn (CDU), Bundesminister für Gesundheit, spricht am Rande der Plenarsitzung im Deutschen Bundestag zu den Medienvertretern.

    Bis heute gibt es Versuche, Homosexuelle durch krude Therapiemethoden «umzupolen». Zumindest bei Minderjährigen ist das künftig verboten. Gegenstimmen gab es nicht für das neue Gesetz. Doch mancher Kritiker hätte sich mehr gewünscht.

  • «Schattenpapst»

    Mo., 04.05.2020

    Neue Ratzinger-Biografie mit brisanten Aussagen

    Joseph Ratzinger, der emeritierte Papst Benedikt XVI., in den Vatikanischen Gärten.

    Der Autor Peter Seewald will mit seiner neuen Biografie über Joseph Ratzinger die Sicht vieler Kritiker auf den emeritierten deutschen Papst geraderücken. Ob ihm das gelingen wird, ist angesichts neuer Aussagen Benedikts XVI. fraglich.

  • Georg Stefan Troller im Theater Münster

    Fr., 20.12.2019

    Verlorene Heimat immer gespürt

    Interviewer-Legende Georg Stefan Troller (l.) plauderte im Theater mit Bodo Witzke.

    Der Schriftsteller William Somerset Maugham erzählt ihm von seiner lange aus Furcht vor Ressentiments geheimgehaltenen Homosexualität. In der Küche des Pianisten Arthur Rubinstein rumort dessen Frau auffällig laut mit dem Geschirr, als dieser ihm erklärt, Musik wirke auf Frauen magisch. Charles Aznavour fragt er, warum alle seine Lieder so abgrundtief traurig sind. Und warum er nie bei Edith Piaf gelandet ist: Er war schlicht zu klein. Über Peter Handke sagt er: „Ich kann mit ihm.“ Wenn man nicht über Serbien spricht.