Hubschrauber



Alles zum Schlagwort "Hubschrauber"


  • Mit dem Hubschrauber in die Klinik

    Do., 25.02.2021

    Jogger bei Unfall schwer verletzt

    Ein Jogger

    Ein 21-jähriger Jogger ist bei einem Unfall auf der Warendorfer Straße schwer verletzt worden und musste mit einem Hubschrauber abtransportiert werden.

  • Zeugen gesucht

    Do., 25.02.2021

    Polizei sucht mit Hubschrauber nach flüchtigem Fahrer

    Zeugen gesucht: Polizei sucht mit Hubschrauber nach flüchtigem Fahrer

    Vergebliche Verfolgungsjagd: Die Polizei hat in der vergangenen Nacht einen flüchtigen Autofahrer von Schwelm bis nach Münster verfolgt. Das Auto konnte sichergestellt werden, vom Fahrer fehlt jede Spur. 

  • Freizeit

    Mo., 15.02.2021

    Mann verletzt sich beim Rodeln schwer

    Ein Rettungshubschrauber fliegt über einem Klinikum.

    Dinslaken (dpa/lnw) - Ein Mann ist am Sonntag beim Rodeln in Dinslaken so schwer verunglückt, dass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam. Der Mann war auf der Halde Lohberg gestürzt, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Hubschrauber samt Notarzt wurde gerufen, weil der Unfallort nicht mit Fahrzeugen erreicht werden konnte. Der Patient wurde in einem mit Seilen gesicherten Schleifkorb durch den Schnee zum Hubschrauber auf dem Plateau der Halde gebracht.

  • Bisher 54 Einsätze der Feuerwehr

    Fr., 12.02.2021

    Hubschrauber fegt Schnee von einer Halle

    Ungewöhnlicher Schneepflug: Im Industriegebiet Mergenthalerstraße kam auch ein Hubschrauber zum Einsatz.

    Der ungewöhnlichste Schneeschieber in Greven hat Rotoren. Und kann fliegen.

  • Wetter

    Do., 11.02.2021

    Hubschrauber fegt Tonnen von Schnee von zahlreichen Dächern

    Ein Hubschrauber schwebt über der Halle einer Logistikfirma.

    Oelde/Herzebrock-Clarholz (dpa/lnw) - Ungewöhnlicher Schneeräumer: Mit der Kraft eines Hubschraubers lässt ein Unternehmer in den Kreisen Warendorf und Gütersloh seit Tagen Tonnen von Schnee von den Dächern mehrerer Immobilien räumen. Am Donnerstag war das Dach einer Logistikfirma in Oelde an der Reihe. Ludger Westkämper, Geschäftsführer und Besitzer der Halle, macht sich Sorgen um die Menschen, die in den Hallen arbeiten. «Nach dem Unwetter am vergangenen Wochenende bestand die Gefahr, dass die Dächer einbrechen», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. Zuvor hatte die «Die Glocke» (online) berichtet.

  • Gefährung des Luftverkehrs

    Fr., 29.01.2021

    Mann funkt Flugzeugpiloten an und gibt Anweisungen

    Über Funk Kontakt unter anderem zu Passagier- und Transportflugzeugen aufgenommen.

    Dreister geht's kaum. Ein Mann aus Berlin hat immer wieder unerlaubt Funkkontakt zu Flugzeugen und Hubschraubern in der Nähe der Hauptstadt aufgenommen. Nun wurde er von der Polizei festgenommen.

  • Baskelball-Legende

    Mo., 25.01.2021

    Los Angeles und der erste Todestag von Kobe

    Kobe Bryant kam am 26. Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz ums Leben.

    Zum ersten Todestag von Kobe Bryant gibt es von den Los Angeles Lakers keine Gedenkveranstaltung. Die ist auch nicht notwendig - der Basketball-Superstar ist in seiner Stadt seit dem Helikopter-Absturz ohnehin nie vergessen worden.

  • Spektakulärer Polizeieinsatz

    So., 17.01.2021

    Flüchtige mit Hubschrauber aufgespürt

    Polizei-Hubschrauber

    Spektakulärer Polizeieinsatz am frühen Samstagmorgen in Reckenfeld: Gegen 2.30 Uhr wurden viele Reckenfelder im Block B von einem lauten Knall aufgeschreckt.

  • Unfälle

    Mo., 04.01.2021

    Rodelunfall: Hubschrauber fliegt Mädchen in Klinik

    Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

    Bad Berleburg (dpa/lnw) - Bei einem Rodelunfall in Bad Berleburg (Kreis Siegen-Wittgenstein) hat sich am Sonntagnachmittag ein Mädchen schwere Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Feuerwehr flog ein Rettungshubschrauber das Kind aus dem Stadtteil Wingeshausen in eine Klinik nach Siegen. Unter Einhaltung der Hygiene-Vorschriften ist das Rodeln an diesem Hang nach Angaben der Feuerwehr erlaubt. Wegen der Corona-Pandemie haben Gemeinden wie Winterberg Skipisten und Rodelhänge gesperrt, um einen zu großen Andrang von Tagestouristen zu vermeiden. Mehrere Medien hatten über den Unfall berichtet.

  • Kriminalität

    Mi., 09.12.2020

    Hubschrauber-Piloten aus Wohnung mit Laserpointer geblendet

    In Westen gekleidete Polizisten.

    Kamp-Lintfort (dpa/lnw) - Mit einem Laserpointer soll ein 32-Jähriger in Kamp-Lintfort den Piloten eines Polizeihubschraubers derart geblendet haben, dass er seinen Flug abbrechen musste. Durch Kameraaufnahmen aus dem Hubschrauber hatte die Polizei nach dem Vorfall am Wochenende herausgefunden, dass die Blendattacke aus einer Dachgeschosswohnung kam, wie sie am Mittwoch mitteilte. Ein Richter ordnete eine Durchsuchung der Wohnung des 32-Jährigen an. Er habe sich kooperativ gezeigt und einen Laserpointer ausgehändigt, der als Tatwerkzeug in Frage komme. Den Mann erwarte nun ein Verfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Luftverkehr. Der geblendete Pilot sei derzeit nicht dienstfähig, werde aber nicht erblinden, hieß es weiter.