Huhn



Alles zum Schlagwort "Huhn"


  • Geflügelzuchtschau auf dem Kinderbauernhof

    Di., 30.10.2018

    Zwei Brüder haben die besten Hühner

    Paul Austrup mit Orpington Hühnern

    Auf dem Kinderbauernhof Wigger an der Maestruper Brook herrschte der reinste Hühnerstall. Am Wochenende konnten interessierte Besucher die besten Hühner und Tauben Grevens bei der Geflügelzuchtschau bewundern.

  • Kriminalität

    Mo., 17.09.2018

    Metalldiebe klauten Kabel für 60 Euro - 850 Hühner ersticken

    Coesfeld (dpa) - Weil mutmaßliche Metalldiebe ein Kabel im Wert von rund 60 Euro aus einem Stall gestohlen haben, sind 850 Hühner qualvoll verendet. Diebe montierten im münsterländischen Dülmen in der Nacht zum Samstag das Starkstromkabel ab, über das die Lüftungsanlage des Stalls mit Strom versorgt wurde. Die Anlage fiel aus, die Hühner erstickten. Der Schaden liegt bei mehr als 5000 Euro.

  • Kriminalität

    Mo., 17.09.2018

    Metalldiebe klauten Kabel für 60 Euro: 850 Hühner erstickt

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

    Coesfeld/Dülmen (dpa/lnw) - Weil mutmaßliche Metalldiebe aus einem Stall in Dülmen ein Kabel für rund 60 Euro gestohlen haben, sind 850 Hühner qualvoll verendet. Wie die Polizei mitteilte, hatten Unbekannte in der Nacht zum Samstag das Starkstromkabel abmontiert, über das die Lüftungsanlage des Stalls mit Strom versorgt wurde. Die Lüftungsanlage fiel aus, die Hühner erstickten. Der Schaden liegt bei über 5000 Euro.

  • Drama im Hühnerstall

    Mo., 17.09.2018

    Diebe stehlen Stromkabel – 800 Tiere verenden

    Drama im Hühnerstall: Diebe stehlen Stromkabel – 800 Tiere verenden

    Hunderte Hühner sind in einem mobilen Stall in der Dülmener Bauerschaft Welte verendet. Unbekannte hatten hier ein Starkstromkabel gestohlen, das den Stall mit Energie versorgte. Mit gravierenden Folgen: Die Lüftung fiel aus, rund 800 der insgesamt 900 Hühner erstickten.

  • Auf Linderskamp’s Hof

    Sa., 15.09.2018

    Neueste Technik im Hühnermobil

    Peter Linderskamp und Melanie Jasper inmitten der knapp 300 Hühner und vier Hähne, die im und am die Hühnermobil auf Linderskamp’s Hof wohnen.

    „Freilandeier von glücklichen Hühnern“ – mit einem solchen Banner zieht etwa 500 Meter nach dem Ortsausgangsschild von Saerbeck seit Mitte Mai ein „Hühnermobil“ auf Linderskamp’s Hof die Blicke auf sich. Von außen wirkt der Wagen – abgesehen vom Schriftzug – unscheinbar, dahinter verbirgt sich jedoch eine richtige Innovation.

  • Verkehr

    So., 09.09.2018

    Hühner laufen über Rastplatz: Polizei sammelt Eier ein

    Zwei Hühnereier liegen auf der Motorhaube eines Polizeifahrzeuges.

    Beckum (dpa/lnw) - Freilaufende Hühner hat die Polizei auf einem Rastplatz an der Autobahn 2 im Kreis Warendorf mühsam eingefangen. Die Beamten hätten zudem zwei Eier der Tiere eingesammelt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Demnach waren die Beamten am Freitag zu dem ungewöhnlichen Einsatz gerufen worden. Verkehrsteilnehmer hätten gemeldet, dass mehrere Hühner über den Rastplatz «Vellern-Nord» in Beckum liefen. Vor Ort entdeckte die Streife zwei verängstigte Tiere. «Das Hühnerduo widersetzte sich jedoch gekonnt und vehement der Festnahme», schrieb die Polizei in der Mitteilung. «Nur mit Unterstützung von Zeugen konnten die widerspenstigen Hühner dingfest gemacht werden.» Da die Tiere keine Kennung hatten, übergaben die Polizisten sie an einen Tierschutzverein.

  • Kriminalität

    Mi., 05.09.2018

    Wellensittiche und Hühner: 40 Vögel aus Scheune gestohlen

    Zwei Polizisten stehen sich gegenüber.

    Straelen (dpa/lnw) - Gleich 40 Vögel sind aus einer Scheune in Straelen am Niederrhein gestohlen worden. Zehn Wellensittiche, acht Kanarienvögel, neun Zebrafinken, neun Hühner und vier Enten ließen die unbekannten Täter nach Polizeiangaben vom Mittwoch mitgehen. Die Tiere befanden sich demnach in einer Voliere. Vermutlich sollen die Vögel jetzt weiterverkauft werden, sagte ein Polizeisprecher. Wie die Täter die Tiere genau einfangen und abtransportieren konnten, sei noch unklar. Bis auf ein aufgebrochenes Schloss gebe es bislang keine Anhaltspunkte.

  • Im Kindergarten wird gegackert

    Sa., 01.09.2018

    Hühner bereichern den Kinderalltag

    Petra Balster-Spinne war mit dem Hühnermobil in den DRK Kindergarten Rheinsbergring gekommen. Noah (r.) und Emilia (l.) fanden das richtig toll, denn eine Woche lang haben nun sechs Hühner im Hühnerstall auf dem Kindergartengelände gewohnt.

    „Wo sind unsere Hühner, wir haben sie gesehen, sie haben Flatterflügel.“, sang die kleine Emily am Freitagmorgen im DRK-Kindergarten Rheinsbergring.

  • Farbige Eier gefragt

    Fr., 17.08.2018

    Rainer Füchtenschnieder verkauft seit über 40 Jahren Geflügel vom Lkw aus

    Seit mehr als 40 Jahren verkauft der Rietberger Rainer Füchtenschnieder mit seinem Wagen Hühner, Wachteln, Gänse, Puten und Enten. Mittlerweile siind es fast nur noch ältere Privatpersonen, die Hühner kaufen.

    Seit mehr als 40 Jahren verkauft der Rietberger Rainer Füchtenschnieder Hühner, Wachteln, Gänse, Puten und Enten. Regelmäßig steht der 59-Jährige mittwochs mit seinem Wagen nachmittags in Nienborg, Eggerode, Schöppingen, Epe, Gronau und Alstätte.

  • Tierische Mitbewohner in Pflegeheim

    So., 05.08.2018

    Hühner als "Pflegehelfer": Heiter mit Hannelörchen

    Jürgen Deerhake ist ein Bewohner des Hauses Arca. Er hat zusammen mit seinem Mitbewohner Siegfried Wagenknecht ein Hühnerhaus gebaut.

    Wer durch die Folgen eines Schlaganfalls oder einer MS in einem Pflegeheim landet, der kann Abwechslung gut gebrauchen. Darum werden im Haus Arca ungewöhnliche neue Bewohner erwartet.