Industrieabfall



Alles zum Schlagwort "Industrieabfall"


  • Greven

    Do., 05.09.2019

    Greven:

    Die Sondermülldeponie in der Weiner-Bauerschaft wurde 1977 eröffnet. Bis 2001 wurden dort circa 800 000 Tonnen Industrieabfälle eingelagert. Seitdem befindet sich die Anlage in der sogenannten Stilllegungsphase. Bis 2005 wurden noch weitere Abfälle (Ersatzbaustoffe) eingebracht. Im Jahr 2006 wurde die Oberflächenabdichtung abgeschlossen. Im selben Jahr kamen zwei Mitarbeiter einer Spezialfirma bei Reinigungsarbeiten an einem Sickerwassertank ums Leben. Titel

  • Kunst im öffentlichen Raum

    Mi., 23.05.2018

    Embryo-Skulptur in Hamburg

    Kang Mu-xiang mit seiner «Embryo»-Skulptur auf dem Rathausmarkt in Hamburg.

    Seine Kunst besteht aus Industrieabfall: Der Bildhauer Kang Mu-xiang komponiert seine Skulpturen aus ausgedienten Aufzugsseilen aus Stahl. Aufsehenerregend - und mit einer klaren Botschaft.