Infektionswelle



Alles zum Schlagwort "Infektionswelle"


  • Zweite Infektionswelle

    Do., 19.11.2020

    IWF warnt vor Abflauen der Konjunkturerholung

    Im Hamburger Hafen lagern Container.

    Die Corona-Krise bringt die Weltwirtschaft kräftig ins Schwanken. Die aktuelle IWF-Einschätzung zeichnet ein düsteres Bild.

  • Verschärfte Einreise

    Di., 10.11.2020

    Deutsche Industrie besorgt über Chinas neue Regeln

    Flugzeuge der Fluggesellschaften China Southern Airlines (vorne, l) und Air China (r) am Flughafen Erfurt-Weimar.

    China hat das Virus im Griff. Wegen der neuen Infektionswellen in Deutschland und anderen Ländern fürchtet es den Import von Fällen. Mit neuen Vorschriften macht es seine Grenzen weiter dicht.

  • Nachfrage steigt global

    Sa., 07.11.2020

    Chinas Exporte legen überraschend stark zu

    Containerschiffe werden in einem Containerhafen in der ostchinesischen Provinz Shandong angedockt.

    China hat das Coronavirus im Griff. Der Außenhandel der zweitgrößten Volkswirtschaft erholt sich kräftig. Aber die neuen Infektionswellen in anderen Ländern verheißen nichts Gutes für die Handelsnation.

  • Neues Bund-Länder-Treffen

    Di., 27.10.2020

    Debatte über Kurzzeit-Lockdowns zum Brechen der Corona-Welle

    Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnte am Dienstag davor, dass Deutschland in Situationen kommen könnte, «die ausgesprochen schwierig sind».

    Die Infektionswelle brechen - das ist nötig, um zu verhindern, dass die Corona-Pandemie außer Kontrolle gerät. Doch wie kann das gelingen? Die Frage wird im Zentrum der neuen Bund-Länder-Beratungen stehen. Einige Antworten zeichnen sich bereits ab.

  • Vogelgrippe im Allwetterzoo

    Mo., 12.10.2020

    Die Pinguine dürfen schon wieder nach draußen

    Die Pinguine wurden im Zoo wurden schon wieder aus der Quarantäne entlassen.

    Ein Ende der großen Infektionswelle ist in Sicht – zumindest was die Vogelgrippe betrifft. Im Allwetterzoo sind die meisten Vögel aus Sicherheitsgründen zwar noch eingesperrt, aber die Pinguine dürfen schon wieder raus.

  • Schwere Krise

    Mo., 17.08.2020

    Japans Wirtschaft mit Rekordeinbruch

    Container stapeln sich in einem Hafen in Yokohama. Japans Wirtschaft ist im Zuge der Corona-Krise weiter massiv eingebrochen.

    Japan macht die schwerste Wirtschaftskrise der Nachkriegszeit durch. Die schon vor Corona geschwächte Konjunktur stürzte im Zuge der Pandemie mit voller Wucht in den Keller. Zwar rappelt sich Japan nun langsam wieder auf, doch eine zweite Infektionswelle bereitet Sorgen.

  • RKI befürchtet Trendumkehr

    Fr., 31.07.2020

    Steigende Corona-Zahlen: Disziplin und Effizienz gefordert

    Die Fallzahlen halten sich auf hohem Niveau.

    Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus schnellt an einigen Orten Deutschlands gerade nach oben. Viele Menschen rechnen mit einer zweiten Infektionswelle. Strengere Regeln sollen das verhindern. Warnungen kommen aber nicht nur aus der Politik.

  • RKI-Zwischenergebnis

    Di., 14.07.2020

    Nur wenige Blutspender haben bereits Corona-Antikörper

    Lediglich 1,3 Prozent der untersuchten Blutspender trägt bereits Antikörper gegen das neuartige Coronavirus in sich. Das ergaben Untersuchungen des RKI.

    Nur wenige Deutsche tragen bereits Antikörper gegen das Coronavirus in sich. Das ergab eine Untersuchung bei Blutspendern. Was bedeutet dies für eine eventuelle zweite Infektionswelle?

  • Besorgt wegen Ballermann

    Di., 14.07.2020

    Spahn warnt vor zweiter Corona-Welle

    Jens Spahn hat die Bürger vor Nachlässigkeit im Umgang mit der Corona-Pandemie gewarnt und eindringlich aufgerufen, die Schutzmaßnahmen einzuhalten.

    Deutschland hat das Corona-Virus derzeit gut im Griff. Eine zweite Infektionswelle könnte die Bürger trotzdem treffen. Was ist zu tun - und was halten die Menschen von den Vorschriften?

  • Keine Lockerung

    Di., 07.07.2020

    Gesundheitsminister der Länder: Maskenpflicht gilt weiter

    Die Länder haben sich auf eine Bebehaltung der Maskenpflicht verständigt.

    Erst galt eine Maskenpflicht als überflüssig zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Inzwischen wird sie als wichtiges Instrument angesehen, um eine zweite Infektionswelle zu verhindern. Nach einer Debatte über eine Aufhebung der Pflicht gibt es nun einen Beschluss.