Infotermin



Alles zum Schlagwort "Infotermin"


  • LOV und Bündnis 90/Die Grünen suchen Paten für ihr Blühstreifen-Projekt

    Mo., 22.07.2019

    Es summt und brummt

    Landschaftsökologe Hendrik Specht gab Infos zur Blühfläche in Leer.

    „Blühendes Band durch Bauernhand“ lautet der Titel eines Projektes, in dessen Rahmen Landwirte eigens Blühflächen für Insekten anlegen. Das hat auch der LOV-Vorsitzende Berthold Tenkmann in Leer getan. Auf seiner Bienenweide gab es jetzt ein Infotermin, zu dem der LOV und die Grünen eingeladen hatten. Sie suchen Bürger, die Blühpaten werden wollen.

  • Neue Flüchtlingseinrichtung in Mecklenbeck

    Mi., 17.07.2019

    Stadt stellt Bürgern den Neubau vor

    Soll Mitte August bezogen werden: die neu errichtete unbefristete Flüchtlingsunterkunft am Dingbängerweg in Mecklenbeck.

    Am Dingbängerweg ist ein Flüchtlingsheim gebaut worden. Läuft alles nach Plan, dann sollen dort bis zu 50 Bewohner einziehen. Vorab wird zu einem Infotermin eingeladen.

  • Anne-Frank-Gesamtschule

    Fr., 02.12.2016

    Infotermine und Anmeldetage

    Die Informationstermine der AFG im Überblick:

  • Infotermin für ehrenamtliche Helfer am 11. November

    Di., 03.11.2015

    Notquartier in der Stadthalle

    Das leer stehende Stadthallen-Restaurant und acht Unterrichtsräume im Obergeschoss werden zu einer Notunterkunft für Flüchtlinge umfunktioniert. Veranstaltungen in der Stadthalle fallen deswegen nicht aus – aber die Johannes-Gutenberg-Realschule und zwei Hiltruper Chöre müssen ausweichen.

    Es ist Gewissheit: Acht Unterrichtsräume im Obergeschoss der Stadthalle werden als Notunterkunft für 80 Flüchtlinge hergerichtet. Schon in der kommenden Woche starten die Vorbereitungen. Derweil wurden an der Deermannstraße in Amelsbüren die ersten Container angeliefert.

  • Infotermin zur Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Pflegeheim Heidhorn

    Mi., 16.09.2015

    Jetzt ist Improvisation gefragt

    Bei einer Informationsveranstaltung der Stadt Münster und der Alexianer konnten Besucher das ehemalige und jetzt verlassene Pflegeheim am Haus Heidhorn von Innen besichtigen. Etwa 100 Flüchtlinge sollen hier ab Mitte Oktober unterkommen und für mindestens ein Jahr bleiben.

    Seit zehn Jahren steht das ehemalige Pflegeheim am Haus Heidhorn leer. Jetzt sollen Flüchtlinge einziehen. Schulen und Einkaufsmöglichkeiten sind nur mit dem Bus erreichbar. Welche Pläne es gibt, damit die Integration trotzdem gelingt, erfuhren 200 Menschen bei einer Bürgerinformation.

  • Zum Thema:

    Sa., 26.10.2013

    Landschaftsplan Baumberge-Nord

    Der Kreis Coesfeld bietet für jeden der vier Landschaftspläne, die sich im Aufstellungsverfahren befinden, je einen Infotermin an. Die Untere Landschaftsbehörde stellt dabei die allgemeinen Ziele und die voraussichtlichen Auswirkungen der Planung vor. Im Anschluss an die Präsentation des Planungsstandes gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Kritik zu üben und eventuell Anregungen für die weitere Planung zu geben. „Diese Veranstaltungen stellen eine erste allgemeine Information dar und sind kein Ersatz für die öffentliche Auslegung der Landschaftspläne, die nach der endgültigen Fertigstellung für mindestens vier Wochen erfolgen wird“, betont Hermann Grömping, Leiter der Unteren Landschaftsbehörde, in einer Pressemitteilung.