Infoveranstaltung



Alles zum Schlagwort "Infoveranstaltung"


  • Infoveranstaltung Glasfaser im Außenbereich

    Mi., 23.10.2019

    Anschluss bis ins Haus

    Sie informierten am Dienstagabend zahlreiche Ochtruper über den Glasfaserausbau im Außenbereich (v.l.) Wirtschaftsförderer Robert Tausewald, Patrick Nettels von der Muenet GmbH und Ingmar Ebhardt vom Kreis Steinfurt.

    Auf großes Interesse stieß die Informationsveranstaltung zum Ausbau des Glasfasernetzes im Außenbereich, zur der die Stadt Ochtrup am Dienstagabend eingeladen hatte.

  • Rathausfreunde

    So., 20.10.2019

    Plädoyers für eine Sanierung

    Knapp 200 Interessierte verfolgten am Samstagmorgen die Diskussion mit Befürwortern der Sanierung. Eingeladen hatten die Rathausfreunde.

    Knapp 200 Interessierte folgten der Einladung der Rathausfreunde zu einer Infoveranstaltung mit Referenten im Ratssaal.

  • Semesterbeginn

    Mi., 02.10.2019

    Infoveranstaltungen und Partys: Die O-Woche in Münster hat begonnen

    Semesterbeginn: Infoveranstaltungen und Partys: Die O-Woche in Münster hat begonnen

    Das Wintersemester 2019/2020 hat am Montag in Münster begonnen. In der ersten Woche, der O-Woche (kurz für Orientierungswoche), lernen die Neuankömmlinge ihre Hochschule, ihre Kommilitonen und die Stadt kennen. Neben Infoveranstaltungen stehen vor allem Partys im Vordergrund. 

  • Infoveranstaltung Bürgerwind Welbergen

    Fr., 27.09.2019

    Beteiligung interessiert viele Ochtruper

    Viele Bürger zeigten Interesse an einer Beteiligung am Bürgerwindpark Welbergen. Beim Informationsveranstaltung am Mittwochabend war die Vechtehalle voll besetzt.

    Das Interesse war groß: Am Mittwochabend fand in der Vechtehalle die Informationsveranstaltung zur Beteiligung am Bürgerwindpark Welbergen statt. Die Geschäftsführer Werner Kappelhoff und Franz-Josef Münstermann hatten sich für das komplexe Thema Unterstützung von drei Fachleuten geholt.

  • Infoveranstaltung zur Kanalnetzübertragung

    Di., 24.09.2019

    „Wir müssen uns Fachleute mit ins Boot holen“

    Zahlreiche Kilometer an Abwasserleitungen wurden auf dem Gemeindegebiet schon mit Spezialkameras abgefahren.

    Der Lippeverband besteht seit 1926 als Körperschaft des öffentlichen Rechts. Heute arbeitet der Verband gemeinsam mit der Emschergenossenschaft zusammen. „Wir sind eine Non-Profit-Organisation. Wir dürfen keine Gewinne erzielen, ebenso wie eine Kommune auch“, berichtet auf WN-Anfrage Thomas Fock, der für den Geschäftsbereich „Mitglieder und Recht“ zuständig ist.

  • Stadt Münster lädt zu Infoveranstaltung ein

    Do., 12.09.2019

    Kleines Baugebiet im Albachtener Westen geplant

    Auf diesem Areal an der Ecke Lindenallee / Freie Flur soll das kleine neue Wohnquartier entstehen.

    Einblick in das städtebauliche Planungskonzept für den Bereich „Östlich Lindenallee / Nördlich Freie Flur“ will die Stadt Interessierten am 19. September im „Haus der Begegnung“ geben. Neuer Wohnraum soll entstehen.

  • Infoveranstaltung Stadtentwicklung und Rathausneubau

    Sa., 07.09.2019

    „Das große Ganze betrachten“

    Ochtrup braucht ein neues Rathaus. In der Innenstadt gibt es zudem weitere Projekte.

    Die Diskussionen um den Standort eines neuen Rathauses, aber auch anderer Projekte in der Stadtentwicklung beschäftigen seit geraumer Zeit die Politik, die Verwaltung und natürlich die Bürger der Stadt Och­trup. Um bei diesem Thema Transparenz zu schaffen, zu informieren, Fragen zu beantworten, aber auch um Ideen und Rückmeldungen aus der Bevölkerung zu bekommen, lädt die Kommune am 27. September (Freitag) um 18 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in die Stadthalle ein.

  • Infoveranstaltung für Telgter Sportvereine

    Mo., 12.08.2019

    Infos über Mittelbeantragung

    Mittel für Sportstätten gibt es auch für Telgte.

    Aus dem Programm „Moderne Sportstätten 2022“ sollen 300 000 Euro nach Telgte fließen. Über die Mittelbeantragung informiert jetzt der Stadtsportbund.

  • Neues Flüchtlingsheim

    Fr., 09.08.2019

    Sieben Familien ziehen ein

    Eine Expertenrunde stand nach dem Rundgang durch das neue Flüchtlingsheim am Dingbängerweg in Mecklenbeck Interessierten Rede und Antwort (v.l.): Sebastian Albers, Prokurist der Wohn- und Stadtbau, Sozialarbeiterin Nina Herbstmann, Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine, Hausmeister Sedat Bozkurt sowie die beiden Sozialarbeiter Jan Rothenbücher und Armin Kortemeyer.

    Am Dingbängerweg im Herzen Mecklenbecks wird in Kürze ein neues stationäres Flüchtlingsheim eröffnet. Vorab gab es für interessierte Bürger eine Infoveranstaltung.

  • Straßen.NRW beantwortet zehn Fragen

    Mi., 24.07.2019

    „Es wird weitere Bürgerforen geben“

    Alle Fragen und Anregungen, die bei der Informationsveranstaltung von Straßen.NRW im Bürgerhaus gegeben wurden, werden nach Angaben der Verantwortlichen beantwortet und einfließen.

    Zu verschiedenen Fragen, die während der Infoveranstaltung in Telgte gestellt wurden, nimmt Straßen.NRW Stellung.