Inhaltsstoff



Alles zum Schlagwort "Inhaltsstoff"


  • Auf Label achten

    Mo., 11.05.2020

    Woran Sie tierversuchsfreie Kosmetik erkennen

    Tierversuchsfreie Naturkosmetik erkennen Verbraucher am Label. Als verlässlich gelten etwa das BDIH-Siegel, die Veganblume, das Label Leaping Bunny und das Symbol des Kaninchens unter schützender Hand.

    Bio und Natur sind Begriffe, die erst einmal gut klingen - nach natürlichen und tierversuchsfreien Inhaltsstoffen. Doch gerade beim Thema Tierschutz haben Verbraucher keine garantierte Sicherheit.

  • Bad-Hair-Day

    Do., 26.03.2020

    Schlechte Noten für viele Haargele im Test

    Macht die Haare schön, aber manche Haargele stecken leider voller Schadstoffe, hat «Öko-Test» festgestellt.

    Viele Kosmetikprodukte enthalten bedenkliche Inhaltsstoffe - so auch Haargele und -wachse. Das hat eine Stichprobe des Zeitschrift «Öko-Test» nun bestätigt.

  • Verbraucher

    Mi., 04.03.2020

    Krebserregende Inhaltsstoffe: Neopren-Shorty zurückgezogen

    Bad Salzuflen (dpa) - Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung für Verbraucher hat der Hersteller Beco Beermann einen Neopren-Shorty zurückgerufen. Das Produkt mit der Artikelnummer 5805 weise erhöhte Werte an polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen auf und entspreche damit nicht den rechtlichen Anforderungen, teilte das Unternehmen aus Bad Salzuflen in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch mit. Diese Stoffe gelten als krebserregend.

  • Lebensmittel

    Fr., 17.01.2020

    Gewürzhersteller Fuchs ruft Oregano zurück

    Dissen (dpa) - Der Gewürzhersteller Fuchs ruft wegen unerwünschter Inhaltsstoffe sein Produkt «Fuchs Professional Oregano gerebelt, 250 g-Beutel» zurück. Wie das Unternehmen in Dissen bei Osnabrück mitteilte, erfolge der Rückruf aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Das Produkt könne im Geschäft zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde erstattet.

  • Lebensmittel

    Fr., 17.01.2020

    Gewürzhersteller Fuchs ruft Oregano zurück

    Dissen (dpa) - Der Gewürzhersteller Fuchs ruft wegen unerwünschter Inhaltsstoffe sein Produkt «Fuchs Professional Oregano gerebelt, 250 g-Beutel» zurück. Wie das Unternehmen am Freitag in Dissen bei Osnabrück mitteilte, erfolge der Rückruf aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes und in Abstimmung mit den zuständigen Behörden. Die Losnummer laute 9176CA.

  • Sonderveröffentlichung

    Mittlerweile gibt es einige Anti-Aging-Beautydrinks zu kaufen. Doch wofür sind sie gut? Und welche Inhaltsstoffe können wirklich helfen?

    Do., 14.11.2019

    Beautydrinks: Das müssen Sie zu den Anti-Aging-Mitteln wissen

    Mittlerweile gibt es einige Anti-Aging-Beautydrinks zu kaufen. Doch wofür sind sie gut? Und welche Inhaltsstoffe können wirklich helfen?: Beautydri...

    Anti-Aging-Beautydrinks versprechen so einiges: Doch was steckt wirklich in ihnen und worauf müssen Sie achten? Hier gibt es die Antworten!

  • Gefährliche Inhaltsstoffe

    Mi., 31.07.2019

    «Öko-Test» findet Formaldehyd im Duschgel

    Gefährliche Inhaltsstoffe: «Öko-Test» findet Formaldehyd im Duschgel

    Die Zeitschrift «Öko-Test» hat Duschgels für Männer genau unter die Lupe genommen. In einer Stichprobe fanden die Tester einen potenziell krebserregenden Stoff, in weiteren problematische Duftstoffe. Naturkosmetikprodukte schnitten hingegen durchweg mit «sehr gut» ab.

  • Inhaltsstoffe prüfen

    Di., 26.02.2019

    Bei Schminke für Narren ist Qualität keine Preisfrage

    Wie gut verträgt die Haut Karnevalsschminke? Narren sollten sich dabei nicht auf Herstelleraussagen wie «dermatologisch getestet» verlassen.

    Zu einer Karnevalsfeier gehören ein Kostüm und die passende Schminke. Die tut der Haut aber nicht immer gut. Worauf sollten Narren achten?

  • Zum Schutz der Korallen

    Di., 12.02.2019

    Bade-Paradiese verbieten Sonnencreme

    Die Unterwasserwelt ist ein empfindliches System. Bestimmte UV-Filter in Sonnencremes schaden Korallen und Fischen.

    Palau und Hawaii verbieten bald Sonnencremes mit Inhaltsstoffen, die Korallen schaden. Andere Reiseziele könnten folgen. Welche Alternativen haben Urlauber? Und wie lassen sich der Schutz der Haut vor gefährlicher UV-Strahlung und Umweltschutz vereinbaren?

  • Wimperntusche im Test

    Do., 31.01.2019

    Mascaras enthalten weniger problematische Stoffe

    Die Mehrheit der Wimperntuschen in einer Stichprobe der Zeitschrift «Öko-Test» (Ausgabe 2/2019) schnitten sehr gut oder gut ab.

    Heute enthalten Mascaras weniger gesundheitsgefährdende Inhaltsstoffe als noch vor drei Jahren. Auffallend sind jedoch umweltbelastende Silikone. Das Magazin «Öko-Test» hat 20 Produkte genauer untersucht.