Initiative



Alles zum Schlagwort "Initiative"


  • Bonus-Card der Initiative

    Mo., 21.10.2019

    Gewinner erhalten Einkaufsgutscheine

    Freuten sich über die Preisvergabe: (v.l.) Mats Overhage, Mia Spicker, Elisabeth Voss, Christel Feldhaus, Hildegard Duttmann, Irmgard Hackenfort, Mechthild Dirksen, (h.v.l.) Sarah Grawe, Christoph Lütke-Bitter (beide Firma Sasse), Marlies Dirksen (Initiative Schöppingen), Monika Leugermann, Rita Hösing und Waltraud Haase-Gehring.

    „Es lohnt sich, auch in Schöppingen einzukaufen“, gratulierte Marlies Dirksen von der Initiative Schöppingen der ersten Gewinnerin der Bonus-Karten-Aktion. Denn: Rita Hösing wohnt in Metelen und konnte sich über einen Einkaufsgutschein in Höhe von 200 Euro freuen. Bei der Preisverleihung jüngst in den Räumen der Feinbrennerei Sasse schüttete die Werbegemeinschaft insgesamt 650 Euro aus.

  • Verschenktag der Initiative „LoWi“

    So., 20.10.2019

    Ein Flohmarkt ohne Verkäufer und ohne Kassen

    Alexandra Künnen (l.) und Anne Berenskötter brachten etwas für den Verschenktag mit und suchten sich dann etwas aus.

    Der Bewohnertreff am Dahlweg verwandelte sich am Samstag in einen Flohmarkt ohne Verkäufer und ohne Kassen. Die Initiative „LoWi“ hatte zu einem Verschenktag eingeladen. Dahinter steckt die Idee, dass es auch ein Leben ohne Geldwährung geben könnte.

  • Gespräch mit Initiative gescheitert

    Fr., 18.10.2019

    Hühnerställe ruhen still

     

    Ein Gespräch zwischen den beiden potenziellen Betreibern von Hühnerställen am Postdamm und der Grevener Bürgerinitiative für gesunde Luft und unbelasteten Boden hat unlängst stattgefunden. „Aber wir haben kein Ergebnis gefunden“, erklärt der Landwirt Tobias Werning.

  • Initiative

    Di., 15.10.2019

    Fußgänger fordern selbstbewusst ihre Rechte ein

    Teilnehmer eines "Fußverkehrs-Checks" in Mainz diskutieren vor dem Bahnhof Römisches Theater über die dortige Situation für Fußgänger.

    Wer zu Fuß durch die Stadt läuft, trifft auf etliche Steine des Anstoßes. Ein erster «Fußverkehrs-Check» in Mainz macht Problemstellen deutlich. Ziel ist die Entwicklung kommunaler Strategien für den Fußverkehr.

  • Initiativkreis ZAK

    Sa., 12.10.2019

    Schapdetten wird nachhaltig!

    Sie laden zur Dorfwerkstatt ein (v.li.): Dr. Dietmar Thönnes, Hartmut Kintrup, Dr. Patrick Wolf, Barbara Kämereit, Markus Kämereit, Franka Aldenborg, Hugo Sandmann, Karsten Danker, Anke Aldenborg und Marcel Petzke. Es fehlen Thomas Altepping und Franz-Georg Spork.

    „Die Initiative ZAK sieht ihre wichtigste Aufgabe darin, für Schapdetten die Zukunft nachhaltig und lebenswert zu gestalten und dabei einen eigenen Beitrag zur Klimakommune Nottuln zu liefern“, erläutert Dr. Dietmar Thönnes. Es deshalb gibt es jetzt eine ganz konkrete Veranstaltung.

  • Initiative mobilisiert

    Sa., 12.10.2019

    Rathausfreunde kommen ins Haus

    Ahlens Rathausfreunde mobilisieren weiter für den Gebäudeerhalt.

    Über die Hälfte der benötigten Unterschriften haben sie zusammen. Ahlens Rathausfreunden bleibt noch ein Monat Zeit für ihr Zwischenziel: den Bürgerentscheid. Jetzt wird mobilisiert. Hausbesuche gibt‘s auch.

  • Karin Baum startet Initiative

    So., 06.10.2019

    Mehr Streuobst für alle

    Streuobst auf Wiesen oder am Straßenrand: Häufig finden sich in den Beständen alte Obstsorten, die es im Handel nicht zu laufen gibt. Karin Baum möchte erreichen, dass mehr Bäume sichtbar zum Abernten freigegeben werden und weniger Obst vergammelt.

    Obstbäume an Straßen oder an Wirtschaftswegen. Mal gehören sie der Gemeinde, mal privaten Eigentümern. Aber: „Immer wieder wird beklagt, dass Äpfel, Birnen oder sonstiges Obst einfach so vor sich hingammelt“, sagt Karin Baum, sachkundige Bürgerin im Ausschuss für Umwelt und Nachhaltigkeit. Und das, obwohl viele Bürger es gern aufsammeln würden. Die trauten sich aber oft nicht so recht, weil sie im Zweifel nicht die Rechte von Eigentümern verletzen wollten.

  • Ascheberg Marketing

    Sa., 05.10.2019

    Qualitäts-Zertifikat wird erneuert

    Dr. Bert Risthaus und Martin Bußkamp zeigen die Urkunde.

    Die Initiative Service-Qualität Deutschland hat Ascheberg Marketing zum zweiten Mal rezertifiziert.

  • Initiative „Clean up Ochtrup“

    Sa., 05.10.2019

    Für mehr Sauberkeit sorgen

    Nachdem diese Menge an Müll von nur zwei Beteiligten innerhalb kürzester Zeit an einer Nebenstrecke gesammelt wurde, hofft die Initiative „Clean up Ochtrup“ auf zahlreiche Helfer bei ihrer ersten gemeinsamen Sammelaktion.

    Zum Müllsammeln macht sich in der Töpferstadt jetzt die Initiative „Clean uo Ochtrup“ auf.

  • Initiative Ortskern Gievenbeck

    Mi., 02.10.2019

    Einmischen und mitreden

    Gehen noch weiter in die Offensive: Die IOG-Vorstandsmitglieder (v.l.) Alfons Rensing, Verena Marx und Josef Rösmann.

    Die Initiatoren der „Initiative Ortskern Gievenbeck“ wollen mehr, sie wollen auch die großen Maßnahmen aktiv begleiten, wenn es um die Umgestaltung des Zentrums zwischen Arnheimweg, Rüschhausweg und Von-Esmarch-Straße geht.