Initiative



Alles zum Schlagwort "Initiative"


  • Kreativer Überlebenskampf in Corona-Krise

    Mi., 21.10.2020

    #kulturgesichter0251: neue Initiative der Kultur- und Eventbranche entstanden

    Kristof Beliczey

    Mit einer neuen Initiative will die münsterische Kultur- und Eventbranche auf ihre Sorgen und Nöte in Zeiten von Corona aufmerksam machen. Denn seit März steht der Betrieb mehr oder weniger still.

  • Initiative für Kinder und Jugendliche sucht neue Geschäftsführung

    So., 11.10.2020

    „Eine echte Herzensangelegenheit“

    Der Erste Vorsitzende Norbert Rikels und die Zweite Vorsitzende Margarete Müller (r.) die während der Mitgliederversammlung in ihren Ämtern bestätigt wurden, bedauerten, dass Geschäftsführerin Petra Steeger (l.) die Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen Anfang 2021 verlassen will.

    Sie will sich mehr Zeit für die Familie nehmen, deshalb hört Petra Steeger Anfang nächsten Jahres als Geschäftsführerin der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen auf. Das war ebenso Thema der Mitgliederversammlung wie Angebote für Kinder und Jugendliche, die der Verein in Corona-Zeiten realisieren kann.

  • Initiative „Bürger*innenasyl Münster“

    Do., 08.10.2020

    Abschiebungen verhindern: Rechtsbruch für mehr Solidarität

    Dr. Petra Fischbach (v.l.), Claudia Huml und Benedikt Kern setzen sich für Geflüchtete ein und gehören zum zwölfköpfigen harten Kern der Initiative „Bürger*innenasyl Münster“.

    Gratwanderung zwischen Mitmenschlichkeit und Rechtsbruch: Die Initiative „Bürger*innenasyl Münster“ will Geflüchtete vor der Abschiebung schützen, indem sie sie pri­vat un­ter­bringt. Doch das ist illegal.

  • Initiativen des Kaufmanns Hermann Kriege führten Lienen in die Moderne

    Mo., 05.10.2020

    Dorf mit städtischem Charakter

    Die Lienener Dorfstraße konnte sich schon 1899 anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Kriegervereins als „städtisch“ sehen lassen.

    Ein Benzinmotor zur Unterstützung der Wassermühle, eine unterirdische Leitung zur Versorgung des Mahlwerks – der Kaufmann Hermann Kriege hat um die Jahrhundertwende viel dafür getan, dass Lienen bei den Schritten in die Moderne des 20. Jahrhunderts seine Nachbarorte abhängte.

  • Landtag

    Di., 29.09.2020

    Psychisch kranke Gefangene: Initiative für besseren Umgang

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einem Expertenbericht über große Mängel in der psychiatrischen Versorgung der Gefangenen in NRW starten vier Fraktionen im Landtag eine gemeinsame Initiative für mehr stationäre Behandlungsplätze und mehr Angebote in den Justizvollzugsanstalten. «Der Umgang mit psychisch kranken Straftätern wird für unsere Gefängnisse in Nordrhein-Westfalen zu einer immer größeren Belastung», erklärte die rechtspolitische Sprecherin der CDU, Angela Erwin, am Dienstag. Laut Studien machten sie bis zu 88 Prozent der Gefangenen aus. Psychisch Kranke, die keine Hilfe bekämen, belasteten die Strafvollzugsbeamten, ihre Mitinsassen und gefährdeten letztlich die Gesellschaft, denn eine Resozialisierung könne kaum gelingen.

  • Breite Initiative

    Mo., 28.09.2020

    Microsoft baut Geschäft mit Mobilfunk-Providern aus

    Microsoft hat eine breit angelegte Initiative gestartet, um Mobilfunkprovider mit maßgeblichen Komponenten für die Infrastruktur von 5G-Netzen zu versorgen.

    Microsoft will Mobilfunk-Providern über eine Software ermöglichen, in ihren 5G-Netzen sogenanntes Edge Computing anzubieten.

  • Sternwanderung „Maria 2.0“

    So., 27.09.2020

    Wasser aus drei Quellen geschöpft

    Fügten das Wasser der Berkelquelle aus Billerbeck, der Steverquelle aus Nottuln und der Aa aus Havixbeck zusammen: (v.l.) Ingeborg Hoene (Billerbeck), Mechtild Henke (Nottuln) und Petra Focks (Havixbeck)

    Eine Sternwanderung der Initiative „Maria 2.0“ führte Frauen aus Nottuln, Havixbeck und Billerbeck zum Longinusturm. Gemeinsam wurde dort ein Gottesdienst gefeiert.

  • Initiative vom Kolping und KAB gegen Lohn-Dumping

    Mi., 16.09.2020

    „Für uns war Corona ein Segen“

    Mitarbeiter in der Fleischbranche arbeiten im Niedriglohnsektor - künftig soll für sie eine Tarifbindung gesetzlich geregelt werden, wünscht sich die Kolping-Initiative „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“.

    Seit zehn Jahren kämpft Werner Schniedermann gegen Lohndumping. Als schon beinahe jede Hoffnung begraben schien, dass sich die Lage verändert, kam Corona. Und jetzt ist alles anders.

  • Initiative Stolpersteine Burgsteinfurt stellt sich konzeptionell und personell neu auf

    Fr., 11.09.2020

    Den Horizont erweitern

    Lina-Sophie Hentzschel auf dem jüdischen Friedhof an der Gerichtstraße: Die Initiative will sich auch künftig gegen den Verfall und damit gegen einen Geschichts- und Gesichtsverlust einsetzen.

    Nach nunmehr 13 Jahren des Bestehens steht die Initiative Stolpersteine Burgsteinfurt vor sowohl inhaltlichen als auch personellen Veränderungen. Im Gespräch mit der Redaktion stellten die Mitglieder Oliver Löpenhaus und Lina-Sophie Hentzschel die Ideen einer künftigen Vereinsentwicklung vor. Zugleich rührten beide die Werbetrommel für neue Mitglieder.

  • Initiative Schöppingen und Gemeinde unterstützen den örtlichen Einzelhandel

    Do., 10.09.2020

    Gutscheine mit Extrabonus

    Die Gutscheine mit dem 25-prozentigen Extraaufschlag werden so lange verkauft, bis der Zuschuss von 20 000 Euro aufgebraucht ist.

    Schöppingen hat mehr… und nun auch „hat mehr“-Gutscheine, die ab dem kommenden Montag zum Verkauf bereitliegen.