Inselbewohner



Alles zum Schlagwort "Inselbewohner"


  • Wetter

    Fr., 06.09.2019

    Inselbewohner in North Carolina von Hurrikan eingeschlossen

    Raleigh (dpa) - Im US-Bundesstaat North Carolina sitzen Hunderte Bewohner einer vom Hurrikan «Dorian» betroffenen Insel fest. Die Situation sei Grund für «bedeutende Sorge», sagte der Gouverneur des Bundesstaats, Roy Cooper. Bergungsteams stünden bereit, könnten die Insel Ocracoke aber erst erreichen, wenn sich der Sturm wieder abgeschwächt habe, sagte Cooper. Auf Bildern der Insel sind schwere Überflutungen zu sehen. Der Hurrikan war am Freitagmorgen direkt über die Inselgruppe Outer Banks hinweggezogen. Auf der dazugehörigen Insel Ocracoke leben knapp 1000 Menschen.

  • TV-Tipp

    So., 25.02.2018

    Tatort: Borowski und das Land zwischen den Meeren

    Mystery an der Nordsee: Der neue Borowski-«Tatort» mit Axel Milberg.

    Stürmische Nordsee, kauzige Inselbewohner und mehrere Morde: «Tatort»-Kommissar Borowski alias Axel Milberg ermittelt erstmals wieder ohne Assistentin Sarah Brandt (Sibel Kekilli). Dafür umgarnt ihn Christiane Paul als geheimnisvolle Femme fatale.

  • Attacke auf Inselbewohner

    Do., 12.10.2017

    US-Präsident Trump droht Puerto Rico mit Kürzung der Hilfen

    Attacke auf Inselbewohner: US-Präsident Trump droht Puerto Rico mit Kürzung der Hilfen

    Donald Trump ist verärgert über Puerto Rico - so verärgert, dass er droht, die Hilfe für das von Hurrikan «Maria» fast völlig zerstörte US-Außengebiet einzustellen.

  • Gefährlicher Tropensturm

    Di., 05.09.2017

    Hurrikan «Irma» bedroht Karibikinseln

    Die Aufnahme des Satellitenprojekts GOES East der US-Wetter- und Ozeanografiebehörde NOAA zeigt Hurrikan «Irma» über dem Atlantik.

    Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 285 Kilometern pro Stunde zieht ein Tropensturm auf die Karibik zu. Experten rechnen mit starkem Regen, Überschwemmungen und Erdrutschen. Die Inselbewohner bereiten sich auf das Schlimmste vor.

  • Unfälle

    Mi., 16.08.2017

    Madeira trauert

    Funchal (dpa) - Nach dem tragischen Unglück bei einem religiösen Volksfest auf Madeira trauern die Inselbewohner um die 13 Menschen, die durch eine umgestürzte Eiche getötet worden sind. Die Regionalregierung rief offiziell eine dreitägige Trauer aus. Spezialisten sollen derweil den Baum untersuchen und die Ursachen für das Unglück erforschen. Die 200 Jahre alte Eiche war gestern während der auch bei Touristen beliebten «Festa da Senhora do Monte»  plötzlich umgekippt und auf eine Menschenmenge gefallen. Unter den etwa 50 Verletzten waren auch auch Deutsche, Franzosen und Ungarn.

  • Prozesse

    Mi., 11.11.2015

    Gericht verhandelt über Streit um Sylter Bordell

    Innenstadt von Westerland auf Sylt: Der geplante Umzug eines Bordells vom Stadtrand in die Innenstadt beschäftigt ein Gericht.

    Wieder erhitzt ein Bordell die Gemüter auf Sylt. Der Neubau eines Etablissements ist gescheitert, doch auch den Umzug eines Bordells wollen einige Inselbewohner nicht hinnehmen.

  • Szene

    Do., 12.12.2013

    Pirouetten-Date auf dem Kaufhausdach in Tokio

    Tokio (dpa) - In Japan ist bekanntlich «nichts unmöglich» - jetzt können die Inselbewohner sogar auf dem Dach eines Kaufhauses Schlittschuhlaufen. Auf Tokios Luxus-Einkaufsmeile Ginza lockt das Nobelkaufhaus Matsuya Ginza mit dem «Soraxniwax Ice Park».

  • Kultur Nachrichten

    Fr., 18.11.2011

    Urmel-Schöpfer Max Kruse wird 90

  • Aus aller Welt

    So., 26.06.2011

    Helgoländer stimmen gegen Vergrößerung ihrer Insel

    Helgoland - Helgoland bleibt wie es ist. Die Befürworter einer Vergrößerung der Nordsee-Insel sind bei einer Abstimmung am Sonntag gescheitert. In einem Bürgerentscheid sprachen sich 583 Inselbewohner (54,74 Prozent) gegen eine Wiedervereinigung der ein Quadratkilometer großen «Hauptinsel» mit der 0,7 Quadratkilometer großen «Badedüne» aus. 482 Helgoländer (45,26 Prozent)...

  • Lenz-Musik

    Do., 20.05.2010

    Die große Liebe der Insel: Ellie Goulding