Intensivstation



Alles zum Schlagwort "Intensivstation"


  • Telgte hat die meisten Corona-Fälle

    Di., 02.03.2021

    Fünf Patienten auf der Intensivstation

    Der Inzidenzwert im Kreis Warendorf ist am Dienstag auf 41,8 gesunken.

    Die Zahlen gehen zurück. In den Krankenhäusern im Kreis werden aber noch 16 Corona-Patienten behandelt – fünf auf der Intensivstation.

  • Gesundheit

    Di., 23.02.2021

    Keine Einigung im Streit um Maskenpause auf Intensivstation

    Herne (dpa/lnw) - Im Streit um Maskenpausen auf einer Intensivstation mit Corona-Patienten hat es am Dienstag beim Arbeitsgericht Herne keine gütliche Einigung gegeben. Einen Vergleichsvorschlag des Gerichts nahm der Anwalt des beklagten Krankenhauses nicht an, sondern gab ihn zur Prüfung an das Krankenhaus weiter. Kommt es weiter nicht zu einer Einigung, steht Anfang Mai eine ordentliche Arbeitsgerichtsverhandlung an.

  • Gesundheit

    Di., 23.02.2021

    Maskenpause: Krankenpflegerin klagt gegen Versetzung

    Eine Statue der Justitia mit verbundenen Augen am Eingang eines Gerichts.

    Herne (dpa/lnw) - Im Streit um Maskenpausen auf einer Intensivstation mit Corona-Patienten treffen sich die Kontrahenten am heutigen Dienstag vor dem Arbeitsgericht Herne. Angesetzt ist zunächst eine Güteverhandlung. Die Klägerin, die auf der Station als Krankenschwester arbeitete, hatte Masken- und Trinkpausen alle 75 Minuten verlangt. Das Krankenhaus in Recklinghausen bietet auf Intensivstationen alle 120 Minuten eine Maskenpause und hatte eine Verkürzung abgelehnt. Die Krankenpflegerin wurde auf eine andere Station versetzt. Dagegen wendet sich ihre Klage (Az.: 4 Ca 2437/20).

  • Schwere Infektionen

    Fr., 12.02.2021

    Corona-Überlebende aus Münster berichten

    Rahaela Stern (rundes Bild l.) und Sven von Basum (rundes Bild r.) haben ihre Covid-Erkrankung überlebt.

    Die meisten Corona-Infektionen verlaufen zum Glück harmlos, nicht bei Sven von Basum (47) und Raphaela Stern (66). Sie haben auf der Intensivstation des Clemens-Hospitals mit Mühe überlebt – und sind Monate später immer noch nicht gesund. [mit Video]

  • Ex-FIFA-Chef

    Fr., 22.01.2021

    Blatter nach künstlichem Koma von der Intensivstation

    Konnte die Intensivstation verlassen: Ex-FIFA-Präsident Joseph Blatter.

    Bern (dpa) - Joseph Blatter hat mehr als eine Woche im künstlichem Koma gelegen, befindet sich nach Angaben seiner Tochter inzwischen aber nicht mehr auf der Intensivstation.

  • Interview mit Regierungspräsidentin Dorothee Feller

    Di., 05.01.2021

    Corona-Lage auf Intensivstationen ist angespannt

    Masken- und Desinfektionsmittel-Kontrolle, Wirtschaftshilfen in dreistelliger Millionenhöhe und Digitalisierung der Schulen – Regierungspräsidentin Dorothee Feller zieht im Interview mit unserer Zeitung eine Bilanz des Corona-Jahres 2020.

    Von Intensivbetten in Krankenhäusern über Wirtschaftshilfen im Umfang von knapp unter einer Milliarde Euro bis hin zum Digitalpakt Schule – die Bezirksregierung Münster ist tief ins Corona-Krisenmanagement involviert. Regierungspräsidentin Dorothee Feller zieht im Gespräch mit unserem Redaktionsmitglied Norbert Tiemann eine Bilanz des abgelaufenen Jahres.

  • 13.755 Neuinfektionen

    So., 27.12.2020

    Weniger Corona-Infektionen - Mehr Intensiv-Patienten

    Auf der Intensivstation des Luisenhospitals in Aachen werden Patienten mit Corona-Infektion behandelt.

    An Weihnachten sinkt die Zahl der erfassten Neuinfektionen deutlich - vermutlich feiertagsbedingt. Doch die Zahl der Covid-19-Patienten auf den Intensivstationen steigt unvermindert.

  • Peak in zwei, drei Wochen

    Di., 22.12.2020

    Ärzte rechnen mit mehr Intensivpatienten bis in den Januar

    Immer mehr Covid-19-Patienten werden auf Intensivstationen behandelt. Und Experten rechnen mit einer Zunahme bis Mitte Januar.

    Immer mehr Covid-19-Patienten werden auf Intensivstationen behandelt. Und Experten rechnen mit einer Zunahme bis Mitte Januar. Strategische Verlegungen sollen Triage-Situationen verhindern.

  • Feuer auf Intensivstation

    Sa., 19.12.2020

    Türkei: Neun Corona-Patienten bei Brand getötet

    In diesem Krankenhaus in Gaziantep sind neun Corona-Patienten bei einem Feuer ums Leben gekommen.

    In der türkischen Großstadt Gaziantep ist auf einer Intensivstation für Covid-19-Patienten ein Feuer ausgebrochen. Neun Patienten sind tot.

  • Wem zuerst helfen?

    Do., 17.12.2020

    Montgomery warnt vor Triage-Entscheidungen

    «Wir waren eigentlich hervorragend aufgestellt. Aber die Bevölkerung selbst hat sich nicht vorgesehen und an die Regeln gehalten»: Frank Ulrich Montgomery.

    Bei zunehmender Überfüllung der Intensivstationen mit Corona-Patienten geht der Vorsitzende des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomory von immer mehr Triage-Entscheidungen aus. Das heißt, Ärzte müssen entscheiden, welcher Patient zuerst behandelt werden soll.