Interessengemeinschaft



Alles zum Schlagwort "Interessengemeinschaft"


  • Ein Tütchen mit Samen

    Fr., 22.05.2020

    Blumengruß der IGL an alle Haushalte

    Gerhard Wellemeyer (rechts) und Michael Reiffenschneider präsentieren den Blumengruß an die Leedener Haushalte.

    Einen Blumengruß lässt die Interessengemeinschaft Leeden allen Haushalten im Stiftsort zukommen.

  • Interessengemeinschaft Leeden

    Sa., 09.05.2020

    Dorfplatzpflege einmal anders

    Rolf Brinkering und seine Partnerin Margret Tiltmann übernahmen das Einpflanzen von rund 50 Frauenmantel-Stauden.

    Die Pflegearbeiten auf dem Dorfplatz mussten dieses Mal anders organisiert werden. An fleißigen Helfern mangelte es nicht.

  • Interessengemeinschaft sucht Wege aus der Krise

    Di., 28.04.2020

    Münsters Club-Szene schlägt Alarm

    Bis am Hawerkamp wieder gefeiert wird, könnte es noch dauern: Die Clubbetreiber aus Münster

    Fusion, Amp, Hot Jazz Club, Gazelle und Co sind seit Wochen zu – und das werden sie wohl auch erstmal bleiben. Und selbst, wenn es einen Öffnungstermin gibt, werden deutlich weniger Gäste kommen dürfen, fürchten die Betreiber. Das neue Szene-Bündnis aus Münster fordert Hilfe.

  • Interessengemeinschaft gegründet

    Mo., 27.04.2020

    Clubszene schließt sich in Corona-Krise zusammen

    Wann das nächste Mal so ausgelassen gefeiert werden kann. steht derzeit in den Sternen.

    Die münsterische Clubszene hat sich zu einer Interessengemeinschaft zusammengeschlossen. Gemeinsam wollen sie die Folgen der Corona-Krise bewältigen. Und sie stellen bereits klare Forderungen.

  • Interessengemeinschaft sagt Premiere am 21. April ab

    Do., 16.04.2020

    Virus stoppt Feierabendmarkt

    Bis auf dem Platz vor der Remise am Stiftshof Marktstände aufgebaut werden, wird es noch einige Zeit dauern.

    Aus der anvisierten Premiere am 21. April wird nichts. Die Interessengemeinschaft Leeden vertagt den Auftakt zum neuen Feierabendmarkt auf unbestimmte Zeit – wegen der Corona-Pandemie

  • Sebastian Täger zu Wienkamp-Planung und Demokratieverständnis

    Fr., 03.04.2020

    „Klare Mehrheitsentscheidungen akzeptieren“

    Bürgermeister Sebastian Täger: Demokratie funktioniert und ist handlungsfähig.

    Im WN-Interview nimmt Bürgermeister Täger zu Vorwürfen der Interessengemeinschaft Wienkamp klar und deutlich Stellung.

  • In Albersloh herrscht derzeit noch Zuversicht

    Di., 31.03.2020

    Kaufleute stellen sich der Krise

    Als Vorsitzender der IG Albersloher Kaufleute informiert Markus Uhlenbrock über eine Liste, auf der die örtlichen Händler und ihre aktuellen Serviceangebote aufgeführt sind.

    Die Corona-Pandemie stellt kleine Geschäfte, Hotels und Gaststätten derzeit vor große Herausforderungen. Das weiß auch Markus Uhlenbrock, Vorsitzender der Interessengemeinschaft Albersloher Kaufleute. Und weil man im Dorf immer schon zusammenhält, hofft er, dass auch diese Krise gemeinsam gemeistert wird.

  • Nathalie Bäumer ist neue Vorsitzende der Interessengemeinschaft

    Fr., 27.03.2020

    Den Charme des Dorfes erhalten

    Nathalie Bäumer, hier mit ihrem Hund Käthe, ist die neue Vorsitzende der Interessengemeinschaft. Ihre ersten Amtshandlungen waren leider Absagen von Veranstaltungen.

    Nathalie Bäumer ist neue Vorsitzende der Interessengemeinschaft. Die ersten Wochen ihrer Arbeit waren wegen des Coronavirus durch Absagen geprägt.

  • Interessengemeinschaf kritisiert Gemeinde

    Mi., 25.03.2020

    „Zahlreiche Einwände der Anwohner nicht berücksichtigt“

    Die Anwohner des Wienkamps fordern, dass die enge Straße nicht als Baustraße für das geplante Wohngebiet genutzt wird.

    Die Interessengemeinschaft Wienkamp bemängelt das Demokratieverständnis der Gemeinde Senden. Denn aus Sicht der Anwohner soll in der Ratssitzung am 26. März (Donnerstag) über das neue Baugebiet Wienkamp 2 entschieden werden, obwohl ihre Einwände im politischen Raum nicht ausreichend diskutiert worden seien. Dass hätte eigentlich bei der für den 19. März vorgesehenen, wegen der Corona-Krise aber abgesagten Sitzung des Gemeindeentwicklungsausschusses geschehen sollen.

  • Vorstandswahlen bei der Interessengemeinschaft Brochterbeck

    Do., 12.03.2020

    Nathalie Bäumer übernimmt

    Der neue Vorstand der Interessengemeinschaft Brochterbeck mit Nathalie Bäumer (7. von links).

    Die Interessengemeinschaft Brochterbeck hat eine neue Vorsitzende. Nathalie Bäumer wurde einstimmig gewählt.