Internetanbindung



Alles zum Schlagwort "Internetanbindung"


  • Investitionsvolumen von 33 Millionen Euro

    Di., 10.09.2019

    Schnelles Internet für ganz Münster geplant

    Gemeinsam für schnelles Internet in den bislang unterversorgten Gebieten Münsters (v.l.): Stadtrat Wolfgang Heuer, Stadtwerke-Geschäftsführer Sebastian Jurczyk und Breitbandkoordinator Christian Tebel.

    Ende 2022 soll die schnelle Internetanbindung keine „weißen Flecken“ mehr auf Münsters Stadtplan aufweisen.  Auch die Bereiche, die weniger als 30 Megabit pro Sekunde bieten, sollen an das schnelle Glasfasernetz angebunden werden.

  • Internet

    Fr., 18.01.2019

    Deutschland bei schnellem Internet für Firmen im Mittelfeld

    Wiesbaden (dpa) - Deutschland liegt bei schnellen Internetanbindungen für Unternehmen nur im Mittelfeld der EU-Staaten. Gut die Hälfte aller Firmen hierzulande mit Netzzugang hatte 2018 eine schnelle Online-Verbindung, teilte das Statistische Bundesamt mit. Die Wiesbadener Behörde versteht darunter feste Breitbandanschlüsse mit einer Datenübertragungsrate von mindestens 30 Megabit pro Sekunde. Im Vergleich zum Vorjahr hat Deutschland aber deutlich aufgeholt. Die Spitzenplätze in der EU belegten Schweden und Dänemark gefolgt von den Niederlande und Portugal.

  • Schweden und Dänemark vorn

    Fr., 18.01.2019

    Schnelles Internet für Firmen: Deutschland im EU-Mittelfeld

    Glasfaserkabel vor einer sogenannten Speedpipe (Leerrohr) für den Bau eines Glasfasernetzwerks.

    Wiesbaden (dpa) - Deutschland liegt bei schnellen Internetanbindungen für Unternehmen nur im Mittelfeld der EU-Staaten. Gut die Hälfte aller Firmen hierzulande mit Netzzugang (51 Prozent) hatte 2018 eine schnelle Online-Verbindung, teilte das Statistische Bundesamt mit.

  • Signale aus der Stromleitung

    Mi., 10.05.2017

    Heimnetz erweitern: Powerline schneller als WLAN-Repeater

    Mit einem Powerline-Adapter kann man weit vom Router entfernte Geräte über die Stromleitung ans Internet anschließen. Viele Modelle ermöglichen gute Übertragungsraten.

    Schwache Internetanbindung im hintersten Zimmer der Wohnung kann man auf zwei Arten beheben - ohne Kabel zu verlegen. Per Powerline kommt das Internet über die Stromleitung, ein WLAN-Repeater verstärkt das Funknetz. Im direkten Vergleich liegt die Steckdose aber vorne.

  • Ausgespäht im Kinderzimmer

    Mo., 12.12.2016

    Verbraucherschützer warnen vor Puppen mit Internetanbindung

    Datenleck im Kinderzimmer - Verbraucherschützer warnen vor Kinderspielzeug mit Internetverbindung. Über einige Spielzeuge könnten sich Dritte problemlos wegen der unsicheren Datenverbindung mit dem Kind unterhalten.

    Das Internet weiß Antwort auf viele Fragen. Für Puppen mit Netzanbindung gilt das auch: Sogar einfache Matheaufgaben können die Figuren lösen. Doch Verbraucherschützer mahnen, das Spielzeug drohe zum Spion im Kinderzimmer zu werden.

  • Spion im Kinderzimmer?

    Di., 06.12.2016

    Verbraucherschützer warnen vor Puppen mit Internetanbindung

    Verbraucherschützern zufolge kann sich jeder in der Nähe über eine Bluetooth-Funkverbindung mit den Puppen verbinden und sie als eine Art Headset für das Smartphone nutzen.

    Das Internet weiß Antwort auf viele Fragen. Für Puppen mit Netzanbindung gilt das auch: Sogar einfache Matheaufgaben können die Figuren lösen. Doch Verbraucherschützer mahnen, das Spielzeug drohe zum Spion im Kinderzimmer zu werden.

  • Grundwassersanierung im Norden: Kein Loch für Leerrohre

    Do., 28.05.2015

    Stadtwerke prüfen Breitbandausbau

    Im Warendorfer Norden laufen die Baumaßnahmen, um die Häuser ans öffentliche Wassernetz anzuschließen. Dabei kamen Fragen auf, warum keine Leerrohre für schnelleres Internet verlegt wurden.

    Im Zuge der Grundwasser-Sanierung im Warendorfer Norden kam bei den Anwohnern die Frage auf, warum die Stadtwerke die Chance nicht nutzen, und neben den Wasserleitungen auch gleich Leerrohre verlegen. Insbesondere die schwache Internetanbindung im Viertel ärgert viele Anwohner, sie kommen auf Geschwindigkeiten von maximal zwei Mbit. Das macht es schwierig, zum Beispiel Filme über das Internet zu streamen. Um dauerhaft größere Geschwindigkeiten zu erreichen, müsste die gesamte Nachbarschaft mit neuer Technik versorgt werden, zum Beispiel mit Glasfaser. Die Leerrohre für diese Glasfaser hätte man doch jetzt verlegen können, monieren die Anwohner. Doch die Löcher sind schon wieder zu.

  • Schapdettener für Schapdetten

    Mi., 09.05.2012

    Nahversorgung und Pflege ein Thema

    Schapdettener für Schapdetten : Nahversorgung und Pflege ein Thema

    Rund 50 Bürger wollen sich in verschiedenen Arbeitsgruppen Gedanken machen, wie Schapdetten fit für die Zukunft werden kann.

  • Hiltrup

    Do., 18.08.2011

    „Gutes Bauchgefühl“

  • Steinfurt

    Di., 01.02.2011

    Kaufleute haben Bedenken