Investitionsfonds



Alles zum Schlagwort "Investitionsfonds"


  • Nuro.ai aus Kalifornien

    Di., 12.02.2019

    940 Millionen-Dollar Finanzspritze für Roboterwagen-Firma

    Ein Roboterwagen der Firma Nuro.ai. Das Fahrzeug der kalifornischen Firma sieht aus wie ein stark verkleinerter Lieferwagen.

    In die Entwicklung selbstfahrender Autos werden gerade hunderte Millionen Dollar investiert. Dabei spielt auch der Investitionsfonds des japanischen Konzerns Softbank groß mit - der allerdings auch umstritten ist, weil in ihm viel Geld aus Saudi-Arabien drinsteckt.

  • Vor Antrittsbesuch

    Sa., 13.05.2017

    Mit Atom-Mitteln: Gabriel will Investitionsfonds mit Paris

    «Gemeinsam sollten wir darüber nachdenken, so etwas wie eine Fortschreibung des Élysée-Vertrages auszuarbeiten», so Gabriel.

    Deutschland und Frankreich wollen wieder enger zusammenrücken. Das wird die Botschaft, wenn der neue Präsident am Montag die Kanzlerin trifft. Soll der Élysée-Vertrag erneuert werden? Und was ist mit den umstrittenen Eurobonds?

  • Ausgang unbekannt

    Di., 13.12.2016

    Apple sprach über Einstieg in Softbanks 100-Milliarden-Fonds

    Ausgang unbekannt : Apple sprach über Einstieg in Softbanks 100-Milliarden-Fonds

    New York (dpa) - Apple hat laut einem Zeitungsbericht über eine Beteiligung an dem 100 Milliarden Dollar schweren Investitionsfonds des japanischen Tech-Konzerns Softbank verhandelt.

  • EU

    Di., 06.12.2016

    EU-Finanzminister für Ausweitung von Investitionsfonds

    Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister haben sich für eine Ausweitung der milliardenschweren EU-Investitionsinitiative ausgesprochen. «Europa steht vor vielen Herausforderungen, die Notwendigkeit, Investitionen anzuschieben, gehört dazu», sagte der slowakische Finanzminister Peter Kazimir nach einem Treffen mit seinen EU-Kollegen in Brüssel. Die Slowakei hat derzeit den Vorsitz unter den EU-Staaten inne. Nun soll noch mit dem Europaparlament abschließend darüber verhandelt werden.

  • Öl

    Mo., 25.04.2016

    Saudi-Arabien will sich von Öl unabhängig machen

    Ölförderung in Saudi-Arabien: Haushalt und Wirtschaft des Landes sind bisher weitgehend vom Öl abhängig.

    Riad (dpa) - Saudi-Arabien will sich in den nächsten Jahrzehnten zunehmend unabhängig von den Öleinnahmen machen und dazu einen der weltweit größten staatlichen Investitionsfonds auflegen.

  • Computer

    Di., 15.03.2016

    CeBIT: Merkel will mehr Tempo beim digitalen Wandel

    Der Schweizer Bundespräsident Johann Schneider Ammann und Bundeskanzlerin Merkel schauen durch eine Augmented Reality Datenbrille die u.a. bei der Montage von Kühlschränken eingesetzt wird.

    Angela Merkel ließ diesmal die Eröffnungsveranstaltung der CeBIT aus - den traditionellen Rundgang durch die Messehallen machte sie aber dennoch. Dabei wünschte sie sich ein schnelleres Tempo beim digitalen Wandel.

  • CDU-Antrag

    Fr., 21.08.2015

    Fördermillionen fürs Berufskolleg?

    Das Berufskolleg Tecklenburger Land  soll. so will es die CDU, früher als bislang geplant renoviert werden.

    9,7 Millionen Euro bekommt der Kreis Steinfurt aus dem Kommunalen Investitionsfonds des Bundes. Die Kreis-CDU schlägt vor, dieses Geld für die Renovierung des Berufskollegs Tecklenburger Land in Ibbenbüren zu verwenden.

  • Parteien

    Fr., 15.05.2015

    FDP-Parteitag: Lindner will Millionen-Nothilfe von Basis

    Berlin (dpa) - FDP-Chef Christian Lindner will auf dem heute beginnenden Parteitag der Liberalen in Berlin eine millionenschwere Nothilfe der Basis für die klamme Bundespartei durchsetzen. «Wir wollen einen Investitionsfonds bilden, mit dem wir in die politische Arbeit in Landesverbänden, die sich Wahlen stellen müssen, investieren», sagte Lindner bei einem Empfang in der Parteizentrale. Die Kreisverbände sollen pro Mitglied von 2015 bis 2017 insgesamt 75 Euro an die Bundes-FDP überweisen.

  • Das Milliarden-Puzzle

    Fr., 20.03.2015

    Geldsegen für klamme NRW-Städte aus Berlin

     

    So richtig mag in Düsseldorf noch niemand der wohlklingenden Botschaft trauen: Aus dem 3,5 Milliarden Euro schweren Investitionsfonds des Bundes für finanzschwache Kommunen könnte über vier Jahre bis 2018 ein Drittel nach Nordrhein-Westfalen fließen.

  • Sanierung von Straßen und Schulen hat Vorrang

    Mi., 04.03.2015

    Bund hilft finanzschwachen Städten

    Sanierung von Straßen und Schulen hat Vorrang : Bund hilft finanzschwachen Städten

    Mit einem fünf Milliarden Euro schweren Investitionspaket greift die Bundesregierung den klammen Kommunen bis 2018 unter die Arme. Besonders finanzschwache Städte und Gemeinden sollen von einem Investitionsfonds profitieren, der 3,5 Milliarden Euro für die Sanierung von Straßen oder Schulen oder den Neubau von Kindergärten bereitstellt.