Islamisten



Alles zum Schlagwort "Islamisten"


  • Verfassungsschutzbericht 2018

    Do., 27.06.2019

    Seehofer: «Neuer Höchststand» bei Rechtsextremisten

    Innenminister Seehofer (r) und Verfassungsschutzpräsident Haldenwang stellen in Berlin den Verfassungsschutzbericht 2018 vor.

    Extremisten von rechts und links, Islamisten und Reichsbürger: Zahlreiche zum Teil gewaltbereite Gruppen stellen die freiheitliche Demokratie in Frage. Der neue Verfassungsschutzbericht gibt einen Überblick.

  • Analyse

    Do., 20.06.2019

    Der Mordfall Lübcke: Warum jetzt?

    Ein Absperrband der Polizei Anfang Juni vor dem Haus des ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke.

    Walter Lübcke war ein rotes Tuch für Rechtsextremisten. Ein einschlägig bekannter Mann soll ihn erschossen haben. Im Jahrzehnt davor lebte er unauffällig. Warum - und was könnte ihn nun zur Tat getrieben haben?

  • Kriminalität

    Di., 11.06.2019

    Pistole mit Schalldämpfer bei Islamisten gefunden

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ermittler haben bei einem als besonders gefährlich eingestuften Islamisten in Düsseldorf eine Pistole mit Schalldämpfer und Munition entdeckt. Dennoch sei der Versuch gescheitert, den 31-jährigen hinter Gitter zu bringen - und das bereits zum zweiten Mal, berichtete ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft in Düsseldorf am Dienstag auf Anfrage. Der «Spiegel» hatte zuerst berichtet.

  • Prozess in Wuppertal

    Mo., 27.05.2019

    Justiz bittet «Scharia-Polizei» zur Kasse

    Angeklagte kommen beim Prozess um die sogenannte «Scharia-Polizei» in einen Saal des Landgerichts Wuppertal.

    Für den Auftritt der sogenannten Scharia-Polizei sind die Verantwortlichen doch noch zu Geldstrafen verurteilt worden. Der mutmaßliche Initiator Sven L. kommt allerdings straffrei davon.

  • Prozesse

    Mo., 27.05.2019

    Justiz bittet Scharia-Polizei zur Kasse

    Angeklagte kommen beim Prozess um die sogenannte "Scharia-Polizei" in einen Gerichtssaal des Landgerichts.

    Für den Auftritt der sogenannten Scharia-Polizei sind die mutmaßlichen Verantwortlichen doch noch zu Geldstrafen verurteilt worden. Der mutmaßliche Initiator Sven L. kommt allerdings straffrei davon.

  • Prozess in Wuppertal

    Fr., 24.05.2019

    Sven L. reklamiert Begriff «Scharia-Polizei» für sich

    Die Angeklagten kommen beim Prozess um die sogenannte Scharia-Polizei in einen Gerichtssaal des Landgerichts Wuppertal. Vor fünf Jahren waren Islamisten unangemeldet und in Warnwesten mit dem Aufdruck «Shariah Police» nachts durch Wuppertal gezogen.

    Der Name sei von ihm gewählt worden, sagt der mutmaßliche Initiator der «Scharia-Polizei», Sven L. Warnungen vor der Namensgebung ignorierte er - aus einem einfachen Grund.

  • Prozesse

    Fr., 24.05.2019

    Sven L. gibt zu: Name Scharia-Polizei geht auf ihn zurück

    Ein Mann schaut auf die Berichterstattung über die «Scharia-Polizei» im Internet.

    Der mutmaßliche Initiator der Scharia-Polizei, Sven L., hat im Prozess gegen seine ehemaligen Gefolgsleute als Zeuge aussagen müssen. Der Name Scharia-Polizei sei von ihm gewählt worden. Einige der jetzigen Angeklagten hätten ihn noch gewarnt.

  • Prozesse

    Mo., 20.05.2019

    «Scharia-Polizei» erneut auf dem Prüfstand

    Der Eingang zum Landgericht in Wuppertal.

    War es bloß eine Art «Junggesellenabschied», oder der einschüchternde Auftritt brandgefährlicher Feinde der Demokratie? Fünf Jahre ist es her, das ein Trupp von Islamisten als «Scharia-Polizei» durch die Wuppertaler Innenstadt zog - noch immer beschäftigt die Aktion die Justiz.

  • Kriminalität

    Mo., 20.05.2019

    Ex-Islamistenführer und Terrorhelfer Sven L. ist frei

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Der ehemalige Salafistenprediger und als Terrorhelfer verurteilte Sven L. ist auf freiem Fuß. L. sei am vergangenen Freitag aus der Haft entlassen worden, sagte ein Sprecher des Düsseldorfer Oberlandesgerichts am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

  • Prozesse

    Mo., 20.05.2019

    Prozess um Wuppertaler «Scharia-Polizei» wird neu aufgerollt

    Ein Mann schaut auf die Berichterstattung über die «Scharia-Polizei» im Internet.

    War das Tragen von Warnwesten mit dem Aufdruck «Shariah Police» strafbar oder nicht? Vor fünf Jahren patrouillierten Islamisten so durch Wuppertal - und wurden freigesprochen. Nun beginnt die vom Bundesgerichtshof angeordnete Neuauflage.