Jägerhaus



Alles zum Schlagwort "Jägerhaus"


  • Protestaktion an der B 51 zwischen Telgte und Handorf

    Mo., 23.09.2019

    Deutliche Worte gegen den Ausbau

    Eröffneten am Sonntagnachmittag gemeinsam die Baumaktion an der B 51 zwischen Lützowstraße und Jägerhaus auf dem Hof Kutscher/Große Inkrott (v.r.): Daniela Kaminski (Moderation und Initiatorin), Wolfgang Pieper (Bürgermeister Telgte), Dr. Maria Odenthal-Schnittler (Vorsitzende der Bürgerinitiative „B 51 Telgte“), Martina Klimek ( Bezirksbürgermeisterin Münster-Handorf) und Meinolf Sellerberg (erster Vorsitzender der Bürgerinitiative „B 51 Handorf“).

    Entlang der Bundesstraße 51 machten sich zwischen der Lützowstraße und dem Jägerhaus viele Hundert Bürger für den Erhalt der Bäume stark. Sie demonstrierten gegen den geplanten Ausbau der B 51.

  • Protestaktion am Alten Prozessionsweg

    Sa., 21.09.2019

    „Baumgalerie“ gegen Abholz-Planungen

    Fröhlich für Jung und Alt  - so wünschen sich die Veranstalter die Baumgalerie

    Zwischen der Lützowstraße in Handorf und dem Jägerhaus in Telgte wird die Lindenallee des alten Prozessionswegs am Sonntag (22. September) zwischen 11 und 16 Uhr zur Baumgalerie unter dem Motto „Mein Freund – der Baum“. Hintergrund ist laut Pressemitteilung der Protest gegen die geplante Abholzung der Lindenallee, sollte die B51 auf vier Spuren erweitert werden, wie Straßen-NRW es im Auftrag der Bundesregierung plant.

  • Asphalt muss aushärten

    Fr., 26.07.2019

    Wirtschaftsweg bleibt gesperrt

    Der Wirtschaftsweg zwischen Jägerhaus und Pollerts Kreuz bleibt gesperrt, damit der Asphalt aushärten kann.

    Der Wirtschaftsweg am Jägerhaus, der gerade frisch saniert wurde, muss noch gesperrt bleiben, damit der Asphalt trotz der Hitze aushärten kann.

  • Wirtschaftsweg am Jägerhaus

    Do., 25.07.2019

    Vollsperrung bleibt noch bestehen

    Derzeit sind die Tiefbauer dabei, die Decke aufzubringen.

    Die Sanierung des Wirtschaftsweges zwischen dem Jägerhaus und Pollerts Kreuz läuft auf Hochtouren. Das

  • 301 Master Out

    Mi., 16.08.2017

    E-Darts-Meisterschaft am Samstag

    Ein sicheres Auge und eine ruhige Hand sind beim Dart gefragt.

    Das nächste E-Dart-Turnier findet am Samstag (19. August) statt. Zum neunten Mal treffen sich Dart-Freunde aus Gronau und Umgebung zur offenen Stadtmeisterschaft im 301 Master Out. Im „Kleinen Jägerhaus“ an der Buterlandstraße geht die Veranstaltung über die Bühne. Einlass ist um 13 Uhr, Anwurf um 14 Uhr, geben die Organisatoren Michael Biermann und Ralf Pabst bekannt. Gepunktet wird in der Einzel- und Doppelwertung. Zudem ermitteln die Damen die „Best Lady“. Nach der Siegerehrung folgt der gemütliche Teil mit der After-Dart-Party und einer Tombola unter den Teilnehmern. „Es wird wieder ein spannender Wettstreit werden“, ist sich Mitorganisator Michael Biermann im Hinblick auf das Teilnehmerfeld sicher. Wer Interesse hat, ist herzlich willkommen.

  • Teilnehmer-Rekord

    Mi., 03.08.2016

    E-Dart-Turnier: Marco Kemp Stadtmeister

     

    Teilnehmer-Rekord beim E-Dart-Turnier: Die achte Auflage der offenen Stadtmeisterschaft im „301 Master Out“ hat jetzt 31 Dartfreunde im „Kleinen Jägerhaus“ zusammengebracht.

  • Arbeiten im Bereich Jägerhaus

    Mi., 13.04.2016

    Bauhof muss viele Löcher flicken

    Der Wirtschaftsweg am Jägerhaus wird derzeit im Bauhof geflickt. Mit Kaltasphalt und Schotter werden Löcher in der Bankette beseitigt.

    Der Bauhof hat am Dienstag damit begonnen, den Wirtschaftsweg im Jägerhaus, der gerne als Abkürzung genommen wird, wieder etwas zu flicken.

  • Meisterschaft im Darten

    Di., 22.04.2014

    Jörg Preckel ist Stadtmeister

    Die Teilnehmer der sechsten Stadtmeisterschaft.

    Der Karsamstag war wieder Dart-Samstag in Gronau: Die sechste Offene Stadtmeisterschaft im Darten ging im „Kleinen Jägerhaus“ erfolgreich über die Bühne. Mehr als 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer punkteten um den Sieg in den einzelnen Disziplinen. Das Vater-und-Sohn-Organisationsteam, Bryan Menzel und Frank Stange, sowie Manfred ten Venne sorgten für einen reibungslosen Ablauf von der Anmeldung bis zur Siegerehrung.

  • Polizei sucht Zeugen

    Di., 18.02.2014

    Einbruch am Jägerhaus

    Bislang unbekannte Täter brachen nach Angaben der Kriminalpolizei zwischen Montagmittag und Dienstag, 9.30 Uhr, in ein Wohnhaus an der Straße „Am Jägerhaus“ ein.

  • Offene Stadtmeisterschaft

    Mi., 22.05.2013

    Peter Lesnik hatte beim Darten die Nase vorn

    Die 5. Stadtmeisterschaft im E-Dart in Gronau fand Pfingsten statt. In einer Spielpause wurde das Erinnerungsfoto mit den beiden Organisatoren Bryan Menzel (ganz re.) und Frank Stange (2. v. r.) aufgenommen.

    Pfingstsamstag ist Dart-Samstag in Gronau. Die 5. Offene Stadtmeisterschaft im Darten ist jetzt wieder im „Kleinen Jägerhaus“ erfolgreich über die Bühne gegangen. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer punkteten um den Sieg in den einzelnen Disziplinen. Die Organisatoren, Bryan Menzel und Frank Stange, sorgten für einen reibungslosen Ablauf von der Anmeldung bis zur Siegerehrung. „Spannung gab es bis zum letzten Spiel“, zog Turnierleiter Bryan Menzel am Ende Bilanz. Stadtmeister in der Einzelwertung wurde Peter Lesnik, Platz zwei belegte Florian Marpert. Den dritten Rang sicherte sich schließlich Mitorganisator Bryan Menzel.