Jagdhornbläserkorps



Alles zum Schlagwort "Jagdhornbläserkorps"


  • Aktionstag am Mitmach-Museum am 4. August

    Fr., 02.08.2019

    Dackel sind museumsreif

    Beim Aktionstag am Mitmach-Museum stehen am Sonntag vor allem die Dackel im Mittelpunkt, die sich bei einer Zuchtschau präsentieren. Der Hegering bietet zudem Bastelaktionen für Kinder.

    Mit einem weiteren Highlight geht es im Mitmach-Museum „Up’n Hof“ am Sonntag, 4. August, weiter. Gemeinsam mit dem Hegering Everswinkel und dem Jagdhornbläserkorps Everswinkel gestaltet der Heimatverein das Rahmenprogramm zur Zuchtschau des Teckelzucht-Verbandes Warendorf.

  • Jagdhornbläserkorps Tecklenburger Land

    Sa., 08.12.2018

    Geübt wurde einst im Kuhstall

    Deutlich gewachsen ist das Jagdhornbläserkorps seit den Anfängen 1958. Damals wagten 13 Mitglieder den Anfang.

    Ein altes Stück Papier, 13 Unterschriften und eine Datumsangabe. Für eine Gründungsurkunde reichlich wenig? Auch die ersten Übungsabende in einem Kuhstall in Settel deuteten nicht unbedingt darauf hin, dass aus dem heutigen Jagdhornbläserkorps Tecklenburger Land einmal eine Erfolgsgeschichte werden sollte. Doch nun, 60 Jahre später, kann sich die Bilanz durchaus sehen lassen.

  • Jagdhornbläser gestalten Gottesdienst

    Sa., 20.10.2018

    Hubertusmesse als klingendes Gebet

    Das Bläserkorps des Hegerings Gronau lädt am 27. Oktober (Samstag) zu einer Hubertusmesse in der St.-Antonius-Kirche ein.

    Zur Hubertusmesse lädt das Jagdhornbläserkorps des Hegerings Gronau unter der Leitung von Christoph Schulte-Spechtel am Samstag (27. Oktober) in die St.-Antonius-Kirche ein. Beginn des Gottesdienstes ist um 18 Uhr.

  • Reiten: Fusion

    Di., 26.06.2018

    Zusammen groß, zusammen eins – Fusion von RV und JBK Senden schreitet voran

    Da passt kein Blatt zwischen: Ralph Wegener, Vorsitzender des RV Senden, vor der neuen Meldestelle aus dem Bestand des Jagdhornbläserkorps’.

    Die formelle Verschmelzung des RV Senden mit dem Jagdhornbläserkorps steht zwar noch aus. In der Praxis jedoch arbeiten die beiden Reitervereine der Gemeinde längst Hand in Hand. Fehlt nur noch die zweite Halle.