Jahresbericht



Alles zum Schlagwort "Jahresbericht"


  • Bundeswehr

    Di., 23.02.2021

    Wehrbeauftragte kritisiert Aufklärung der Vorfälle im KSK

    Eva Högl, Wehrbeauftragte des Bundestags, stellt vor der Bundespressekonferrenz ihren ersten Jahresbericht zur Lage der Bundeswehr vor.

    Die Wehrbeauftragte nutzt die Vorstellung ihres Jahresberichts für Kritik daran, wie schleppend Vorwürfe gegen KSK-Soldaten aufgeklärt werden. Der Druck wächst. Das Verteidigungsministerium ändert den Kurs.

  • Einwohnerstatistik

    Di., 09.02.2021

    Ochtruper kommen aus 85 Nationen

    In ihrem Jahresbericht hat die Stadt Ochtrup unter anderem Statistiken zur Einwohnerzahl herausgegeben. Daraus geht hervor, dass die Töpferstädter aus 85 Nationen stammen.

    In ihrem Jahresbericht hat die Stadt Ochtrup diverse Statistiken zusammengestellt. Unter anderem legt die Verwaltung ein Zahlenwerk zu den Ochtruper Bürgern vor. Demnach stammen sie – Deutschland einberechnet – aus 85 unterschiedlichen Nationen. Die meisten kommen aus zwei Nachbarländern.

  • «Desaster für Menschenrechte»

    Mi., 13.01.2021

    «Human Rights Watch» stellt Trump vernichtendes Zeugnis aus

    Donald Trump bei einer Rede an der Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko.

    Die Liste der Menschenrechtsverstöße, die «Human Rights Watch» den USA in ihrem Jahresbericht vorhält, ist lang - und ein vernichtendes Zeugnis für Präsident Trump. Doch auch an Deutschland hat die Organisation einiges auszusetzen.

  • Jahresbericht der Unteren Denkmalbehörde

    Mo., 07.12.2020

    Noch kein Antrag für den Amtshof

    Für eine Instandsetzung des Amtshofes gibt es noch keinen genauen Zeitplan.

    Der Jahresbericht der Unteren Denkmalbehörde ist jetzt offiziell vorgestellt worden. In ihm geht es unter anderem um Eintragungen in die städtische Denkmalliste, um das Kreis-Förderprogramm für Bildstöcke und um die Zukunft des Amtshofes. In allen Fällen ist 2020 eher wenig vorangegangen.

  • Jahresbericht 2019 der TÜV-Station Ahlen

    Do., 12.11.2020

    Über die Hälfte völlig frei von Mängeln

    Diese Plakette zeigt‘s: In zwei Jahren ist er erst wieder dran.

    Ganz gute Quote: Mehr als 68 Prozent aller Autos, die 2019 an der TÜV-Station in Ahlen die Hauptuntersuchung absolviert haben, bekamen sofort die neue Plakette.

  • Jahresbericht der Schulsozialarbeit am Schulzentrum

    Di., 13.10.2020

    Beratungsbedarf gestiegen

    Irmgard Bader (kl. Bild) und ihre Kollegen sind für die Schulsozialarbeit am Schulzentrum zuständig.

    Nahezu täglich haben Irmgard Bader und ihre Kollegen von der Schulsozialarbeit am Schulzentrum ein Beratungsgespräch gehabt. 335 waren es im Schuljahr 2019/2020 insgesamt.

  • 30 Jahre nach der Einheit

    Di., 15.09.2020

    Ostbeauftragter warnt vor Rechtsextremismus im Osten

    «Man muss leider sagen, dass der Rechtsextremismus in den neuen Ländern im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung mehr Anhänger findet, als das in den alten Ländern der Fall ist», sagt Marco Wanderwitz.

    Große Fortschritte - aber anhaltende Unterschiede: Das ist eine Kernbotschaft des Jahresberichts zum Stand der Einheit. Der Ostbeauftragte sagt, den Bürgern müsse mehr zugehört werden. Eine Sache macht ihm besonders Sorgen.

  • Jahresbericht des Jugend- und Familiendienstes Thema im Schulausschuss

    So., 28.06.2020

    Viel Lob für „hervorragende“ Arbeit

    Schulsozialarbeiterin Janina Korporal erstattete im Schulausschuss Bericht.

    Wie sieht die Betreuung in der Astrid-Lindgren-Schule und die Ferienbetreuung in den Sommerferien des Jugend- und Familiendienstes aus? Das berichtete Schulsozialarbeiterin Janina Korporal den Mitgliedern des Schulausschusses und kam dabei unter anderem auf das Projekt „Cool und Stark“ zu sprechen.

  • Münsterische Hilfsorganisationen stellen Jahresbericht vor

    Fr., 26.06.2020

    Im Notfall gut versorgt

    Das Bündnis „Gemeinsam für Münster“ überreicht seinen Jahresbericht an die Stadt (v.l.): Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer, Heinz-Peter Günnewig (MHD), Dirk Winter (ASB), Markus Haubrich (JUH), André Weber (ASB), Oberbürgermeister Markus Lewe, Hannelore Böhnke-Bruns (DRK), Carsten März (JUH) und Tobias Jainta (MHD)

    Für Oberbürgermeister Markus Lewe leisten die Hilfsorganisationen in Münster einen „erheblichen Beitrag“ für die Sicherheit der Menschen. Das zeigt auch der Jahresbericht. Allein im vergangenen Jahr wurden 65.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet.

  • Jahresbericht

    Do., 25.06.2020

    UN warnt vor gefährlichen Drogen-Trends in der Coronakrise

    Cannabispflanzen auf einer - legalen - Plantage in Israel.

    Millionen Menschen weltweit greifen zu Haschisch, Kokain und synthetischen Drogen. In Europa verging manchen Konsumenten zwar im Lockdown die Lust auf Kokain - stattdessen schauten viele aber öfter mal tief ins Glas. Die UN warnen vor einem schlimmen Trend.