Jahrestag



Alles zum Schlagwort "Jahrestag"


  • Jahrestag des Bebens von 1999

    Fr., 16.08.2019

    Seismische Zeitbombe - Istanbul und die Erdbeben

    Blick auf Istanbul. Zur Zeit leben etwa 16 Millionen Menschen in der Metropole am Bosporus.

    Istanbul gehört zu den am stärksten von Erdbeben gefährdeten Städten der Welt - und das nächste könnte direkt vor der Tür beginnen. Vor 20 Jahren starben im Großraum rund 18.000 Menschen bei schweren Erdstößen. Ist Istanbul heute besser vorbereitet?

  • Jahrestag der Katastrophe

    Mi., 14.08.2019

    Genua erinnert an «Apokalypse»

    Mitte August 2018: Blick auf die am Vortag eingestürzte Autobahnbrücke Morandi.

    Die Bilder raubten nicht nur Genua, sondern Menschen auf der ganzen Welt den Atem. Vor einem Jahr krachte die Morandi-Brücke zusammen. Die Stadt versucht nun, langsam von der Katastrophe loszukommen.

  • 75. Jahrestag

    Sa., 20.07.2019

    Regierung und Bundeswehr gedenken Hitler-Attentätern

    Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer und Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Rekruten-Gelöbnis im Bendlerblock.

    Stauffenbergs Bombe explodierte in unmittelbarer Nähe Hitlers - aber der Diktator überlebte. 75 Jahre nach dem gescheiterten Attentat erinnern Bundesregierung und Bundeswehr in einem Festakt an den 20. Juli 1944.

  • Raumfahrt

    Sa., 20.07.2019

    50. Jahrestag der Mondlandung wird gefeiert

    Washington (dpa) - Der 50. Jahrestag der Mondlandung soll am Wochenende mit zahlreichen Veranstaltungen gefeiert werden. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa organisiert unter anderem mehrtägige Feste in Washington, Houston und in Wapakoneta im Bundesstaat Ohio, der Heimatstadt von Neil Armstrong. Am 20. Juli 1969 hatten die Astronauten Armstrong und Buzz Aldrin als erste Menschen den Mond betreten. Millionen Menschen verfolgten das Geschehen live am TV oder Radio, das Ereignis schrieb Raumfahrtgeschichte und brannte sich ins kollektive Menschheitsgedächtnis ein.

  • Start in Kasachstan

    Sa., 20.07.2019

    Raumfahrer fliegen am Jahrestag der Mondlandung zur ISS

    Ein Besucher posiert am Weltraumbahnhof Baikonur in einem selbstgefertigten Raumanzug.

    Baikonur (dpa) - Am 50. Jahrestag der ersten Mondlandung werden an diesem Samstag drei Raumfahrer mit einer Sojus-Rakete zur Internationalen Raumstation ISS fliegen.

  • Vor fünftem Jahrestag

    Di., 16.07.2019

    Nach Tod von Eric Garner: Keine Anklage gegen Polizisten

    Eine Gedenktafel hängt neben einem Geschäft an der Bay Street am Tompkinsville Park im New Yorker Viertel Staten Island, vor dem Eric Garner starb.

    New York (dpa) - Fünf Jahre nach dem Tod des Afroamerikaners Eric Garner bei einer Polizeikontrolle in New York hat das US-Justizministerium die Ermittlungen gegen den verantwortlichen Polizisten ohne Anklage eingestellt.

  • Zum 50. Jahrestag

    Fr., 12.07.2019

    Online-Ausstellung zeigt Fotos und Videos zur Mondlandung

    Die Filmaufnahmen vom ersten Mondspaziergang im Juli 1969 dürfen auf den Ausstellungsseiten natürlich nicht fehlen.

    Zum 50. Jubiläum der Mondlandung hat Google eine eigene Ausstellung rund um das bisher größte Abenteuer der Menschheit zusammengestellt. Um die Ausstellung zu genießen, müssen Interessierte nicht mal einen Schritt vor die Tür wagen.

  • Jahrestag der China-Rückgabe

    Mo., 01.07.2019

    Demonstranten stürmen Parlament in Hongkong

    Im Hongkonger-Parlament, dem Gebäude des Legislativrats, schwärzt ein Demonstrant das Emblem der Stadt.

    Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen kommt es in Hongkong erneut zu Protesten. Viele Demonstranten fürchten Pekings zunehmenden Einfluss - und geraten im Regierungsviertel mit der Polizei aneinander.

  • Demonstrationen

    Mo., 01.07.2019

    Jahrestag der Rückgabe an China: Neue Proteste in Hongkong

    Hongkong (dpa) - Begleitet von neuen Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten hat Hongkong den 22. Jahrestag der Rückgabe der ehemaligen britischen Kronkolonie an China begangen. Polizisten setzten Schlagstöcke und Pfefferspray gegen Demonstranten ein, die erneut versuchten, Straßen im Regierungsviertel zu besetzen. Viele der Demonstranten trugen Schutzbrille und Masken. Auch nutzten sie aufgespannte Regenschirme - das Symbol der Hongkonger Demokratiebewegung-, um sich vor dem Pfefferspray der Polizei zu schützen.

  • Jahrestag der Demo 1989

    Sa., 29.06.2019

    Wirbel um geplanten Gysi-Auftritt am 9. Oktober in Leipzig

    Gregor Gysi im April bei der Auftaktkundgebung der Linkspartei zur Europawahl.

    Gregor Gysi ist zu einer Veranstaltung am 9. Oktober - dem Jahrestag der friedlichen Revolution - in Leipzig eingeladen. Für einige eine unerträgliche Vorstellung. Darf ein Ex-SED- und PDS-Politiker als Zeitzeuge gehört werden?