Jahresthema



Alles zum Schlagwort "Jahresthema"


  • Misereor-Fastenaktion

    Mi., 04.03.2020

    Rund um das Thema Frieden

    Die Spuren des Krieges sind überall in Syrien zu sehen.
  • Kreisjahrbuch 2020 mit mehreren Beiträgen aus Lienen

    Di., 22.10.2019

    Und immer wieder das Wetter

    Den Duvensteinen in Holperdorp widmet sich ein Aufsatz von Dr. Christof Spannhoff, der auch im Jahrbuch des Kreises 2020 mit wissenschaftlichen Beiträgen vertreten ist.

    Der Begriff „Klimawandel“ ist aktuell in aller Munde. Und auch für das Jahrbuch des Kreises Steinfurt „Unser Kreis 2020“ wurde „Alle Wetter! Wetter und Klimawandel im Kreis Steinfurt“ als Jahresthema gewählt. Drei Lienener sind mit Beiträgen in dem Werk vertreten.

  • Spektrum 77 im Krameramtshaus

    Mi., 18.09.2019

    Das weite Feld der Dialoge

    „Dialoge“ in Inhalt und Form stehen im Mittelpunkt der Ausstellung von Spektrum 77.

    Die Künstlervereinigung „Spektrum 77“ macht bei ihren Jahresthemen stets ein weites Feld auf – auf dass sich ein jeder darin wiederfinden kann. Die Gruppe hat zurzeit 32 Mitglieder, die in Malerei, Grafik, Plastik und Skulptur, Metallarbeit und Fotografie aktiv sind. 16 Mitglieder stellen jetzt im Krameramtshaus in der Gemeinschaftsschau „Im Dialog“ aus.

  • Vom Flachs zum Leinen

    Di., 03.09.2019

    Verhaspeln passiert auch heute noch

    Reinhard Ottensmann zeigte den Besucher im Mitmach-Museum, wie man Holzschuhe fertigt. Die Besucher staunten über die vielen Arbeitsschritte.

    Im Rahmen des Jahresthemas „Vom Flachs zum Leinen“ gab es am Sonntag einen weiteren Schwerpunkt. Josef Beuck erklärte den zahlreichen Besuchern im Obergeschoss des Mitmach-Museums „Up’n Hoff“, was es mit dem Haspeln, Spulen und Scheeren so auf sich hat.

  • Vom Flachs zum Leinen

    Do., 27.06.2019

    Jetzt wird’s bunt im Mitmach-Museum

    Rund und bunt geht’s zu am Sonntag, 30. Juni, ab 14 Uhr im Mitmach Museum in Everswinkel.

    Rund und bunt geht’s zu am Sonntag, 30. Juni, ab 14 Uhr im Mitmach Museum in Everswinkel. Im Rahmen des Jahresthemas „Vom Flachs zum Leinen“ werden zwei weitere Arbeitsschritte auf dem Weg von der Pflanze zum fertigen Leinentuch demonstriert: das verspinnen der Flachsfasern zum fertigen Garn und das Färben von Garn und fertigen Textilien.

  • Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen

    Sa., 08.12.2018

    Einsamkeit hat viele Gesichter

    Das Jahresthema Einsamkeit ist auf dem Titel des Weihnachtspfarrbriefes ins Bild gerückt. Auf viele Denkanstöße, nicht nur aus der Gemeinde, setzten (kleines Bild von links) Ernst Willenbrink, Maria Beumer, Peter Kossen und Daniel Narberhaus.

    „Einsamkeit“ ist das Jahresthema der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen. Der Anstoß kommt aus dem Pastoralplan. Vorstellbar sind vielfältige Aktionen zum Thema, darin sind sich Pfarreirat und seelsorgerische Leitung einig. Ein Denkanstoß: Einsam fühlen können sich Menschen auch in einer Gemeinschaft.

  • Realschule St. Martin erhält Dr.-Julius-Voos-Preis

    Di., 06.03.2018

    „In unserer Vielfalt respektieren“

    Verleihung des Dr.-Julius-Voos-Preises im Rahmen der Eröffnung der „Woche der Brüderlichkeit“: Domkapitular Ferdinand Schumacher, Sharon Fehr von der jüdischen Gemeinde Münster, Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson, Stadtdechant Jörg Hagemann, Greta Marie Hamidi von der bischöflichen Marienschule Münster, Leah Roberg (Bischöfliche Realschule St. Martin), Pfarrer Jürgen Hülsmann, Dana-Fay Gerwin (Bischöfliche Realschule St. Martin Sendenhorst), CJZ-Geschäftsführer Andreas Determann und Arne Havers (Bischöfliche Realschule St. Martin).

    „Angst überwinden – Brücken bauen“: Die Schülerinnen und Schüler der bischöflichen Realschule St. Marin nehmen das Jahresthema der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit Münster ernst. Die Auseinandersetzung mit der Shoah, dem Holocaust, ist ein zentrales Anliegen der Schule, für das sie im Rahmen der Eröffnungsfeier mit dem Dr.-Julius-Voos-Preis ausgezeichnet wurde.

  • Kolpingsfamilie Nottuln

    Mo., 26.02.2018

    Kostbares Wasser

    Die Kolpingsfamilie Nottuln unterstützt mit 1900 Euro Zisternenbau-Projekte des Kolpingwerks in Uganda.

    Die Kolpingsfamilie plant zum Jahresthema „Nachhaltig planen und leben“ weitere Veranstaltungen.

  • Neues Kreis-Jahrbuch erschienen

    Di., 14.11.2017

    Drei Autoren aus Lienen

     

    „Muskelkraft und Pferdestärken“ – unter diesem Jahresthema ist jüngst das neue Jahrbuch des Kreises Steinfurt „Unser Kreis 2018“ erschienen. „So bunt und vielfältig wie das Leben im Kreis ist auch der 31. Band der Jahrbuchreihe. Er enthält Beiträge von Autorinnen und Autoren aus allen 24 Städten und Gemeinden des Kreises Steinfurt. Auf über 270 Seiten finden sich mehr als 80 Beiträge zu Geschichte und Gegenwart des Kreises mit vielen Fotos und Illustrationen“, heißt es in der offiziellen Ankündigung zur Buchreihe, die seit 1988 existiert.

  • Vom guten Umgang mit Veränderungen

    Do., 09.11.2017

    Kreislandfrauentag in Saerbeck / Verband verstärkt Netzwerkarbeit auf vielen Ebenen in der Region

    Hövels Festscheune in Saerbeck war gestern voll besetzt. Der Kreislandfrauenverband Steinfurt-Tecklenburger Land mit seinen 37 Ortsvereinen hat dort am Vormittag seinen Landfrauentag abgehalten und Bilanz seiner Arbeit gezogen.

    Wendepunkte – das große Jahresthema des Kreislandfrauenverbandes Steinfurt-Tecklenburger Land hat auch gestern den Kreislandfrauentag bestimmt. Über 350 Frauen (darunter auch eine Handvoll Männer) aus 37 Ortsverbänden waren der Einladung in Hövels Festhalle gefolgt, um Bilanz der zurückliegenden Arbeit zu ziehen und einen Ausblick auf die Dinge zu machen, mit denen sich der Interessenverband künftig beschäftigen wird. „Wenn die Landfrauen zusammenhalten, dann passiert immer etwas“, erklärte Vorsitzende Silvia Laurenz mit einem Augenzwinkern und mit Blick auf das über dreistündige Programm, den Geschäftsbericht und insbesondere auf den Vortrag von Gastredner Rolf Brauch. Der war eigens aus Baden angereist, um über „Wendepunkte und den guten Umgang mit Veränderungen“ zu sprechen.