Jubiläum



Alles zum Schlagwort "Jubiläum"


  • Jubiläum der Gemeindepartnerschaft

    Di., 15.10.2019

    Gegenbesuch im August

    Nicht nur die beiden Bürgermeister Gregor Krabbe und Marc Bénédic (rechts) hatten Spaß bei der Jubiläumsfeier zum 30. Geburtstag der Partnerschaft. 

    Eine Delegation aus der Partnergemeinde Château-Renard war beim Jubiläum in Metelen – 30 Jahre besteht die intensive Freundschaft inzwischen. Im August 2020 steht der Gegenbesuch auf dem Programm.

  • Härtetest gegen Europameister

    Do., 10.10.2019

    Zum kleinen Jubiläum: U21 erkämpft sich ein 1:1 in Spanien

    Niklas Dorsch setzt sich gegen den Spanier Adriá Giner Pedrosa (l) durch.

    Drei Monate nach dem verlorenen EM-Finale glückt der deutschen U21 zwar kein Sieg gegen Spanien, aber ein achtbares Remis. Nach einer schwierigen Anfangsphase kämpft sich die Auswahl von Stefan Kuntz zurück. Der Coach darf mit dem ersten Härtetest zufrieden sein.

  • Zum Jubiläum

    Mi., 09.10.2019

    5000 Euro für die DJK

    Die Bankvorstände Martin Aldenhoff (li.), Egbert Messing (2.v.li.) und Martin Herding (r.) überreichten dem DJK-Vorsitzenden Josef Dirks eine Spende in Höhe von 5000 Euro.

    Ein schönes Mitbringsel hatte der Vorstand der Volksbank Nottuln im Gepäck, als er sich zum Erfahrungsaustausch mit dem Vorstand von DJK Grün-Weiß Nottuln traf. Darüber kann sich besonders die DJK-Jugend freuen.

  • Dritter Sieg in Serie

    Fr., 04.10.2019

    Hertha verdirbt Funkel das Jubiläum

    Herthas Spieler feiern das Tor zum 3:1 gegen Fortuna Düsseldorf durch Vladimir Darida (r).

    Hertha BSC setzt seinen Erfolgslauf fort. Auch der bisherige Angstgegner aus Düsseldorf kann den Berlinern nicht Paroli bieten. Für den Altmeister auf der Trainerbank der Fortuna war es zum Jubiläum ein gebrauchter Tag.

  • Waldorfschule feiert Jubiläum

    So., 29.09.2019

    Kreativität ist gefragt

     Nach dem Bühnenprogramm folgte auf dem Schulhof das Michaelifest. Die Kissenschlacht auf einem Schwebebalken (oben) war eine der vielen Mutproben, die es während des Michaelifestes (unten, l.) zu bestehen galt. So geht Waldorf-Unterricht (unten, r.): Die Zweitklässler präsentierten es auf der Bühne.

    Mit einem Schulfest und einem Tag der offenen Tür feierte die Waldorfschule ihr Jubiläum.

  • 50 Jahre Friedensschule

    Do., 19.09.2019

    30 Tauben zum runden Jubiläum

    Symbolisch ließ die Schulgemeinschaft nach dem Gottesdienst 30 Friedenstauben vom Domplatz aus fliegen.

    Runde Geburtstage muss man feiern: Das 50-jährige Jubiläum der Friedensschule wurde mit einem Gottesdienst im St.-Paulus-Dom mit Bischof Dr. Felix Genn und einem Festakt in der Schule begangen. Und mit einer Flugshow der etwas anderen Art.

  • Jubiläum im Paul-Gerhardt-Haus

    Mo., 09.09.2019

    Aphasiker feiern 25 Jahre Selbsthilfe

    Burkhard Leydag erhielt die Jubiläumsurkunde von Christiane Mai; es applaudieren Marianne Koch (v.l.) und Renate Ostendorf.

    Aphasie heißt „Sprachlosigkeit“ – gemeint ist eine Störung der Sprache aufgrund einer Gehirnschädigung. In Münster gibt es für Betroffene seit 25 Jahren eine Selbsthilfegruppe.

  • Theater

    So., 01.09.2019

    NRW-Theatersaison startet: Jubiläen und große Namen

    Frank Castorf spricht über eine Inszenierung.

    An den Theatern startet die neue Spielzeit, die Proben beginnen. Mit Frank Castorf inszeniert einer der bekanntesten deutschen Regisseure in Köln. In Bielefeld feiert sich die Uni mit einem modernen Theaterstück.

  • Evangelischen Kirchengemeinde Roxel, Albachten, Bösensell

    Do., 29.08.2019

    Jubiläum mit Freiluftgottesdienst und Pantomime

    Die evangelische Kirchengemeinde Roxel, Albachten, Bösensell feiert am Sonntag am Matthias-Claudius-Haus ihr Gemeindefest.

    Das Gemeindefest der evangelischen Kirchengemeinde in Münsters Westen steht ganz im Zeichen des Jubiläums „40 Jahre Matthias-Claudius-Haus“. Es findet am 1. September in Albachten statt.

  • Grevener Kolpingsfamilie

    Sa., 24.08.2019

    150 Jahre: Ein letztes Jubiläum?

    Das Grevener Kolpinghaus wurde 1914 eingeweiht. Es wurde zur Hälfte mit Spenden der Mitglieder des Kolpingvereins finanziert.

    Die Grevener Kolpingfamilie wird in diesem Jahr 150 Jahre alt. Aber: Sie hat mächtig mit Nachwuchssorgen zu kämpfen.