Jugendförderung



Alles zum Schlagwort "Jugendförderung"


  • ASV Tennis zieht Jahresbilanz

    Di., 21.07.2020

    Mitgliederzuwachs und Jugendförderung weiter im Aufwind

    Die gewählten Vorstandsmitglieder des ASV Senden Tennis e.V. (von rechts: Sportwart Sebastian

    Der ASV Tennis e.V. hat 2019 seine Jahresziele erreicht: eine stetige Mitgliederentwicklung, Jugendförderung und eine stabile Kassenlage. Das teilte der 1. Vorsitzende Jürgen Moll bei der Jahreshauptversammlung mit, die Corona-bedingt erst jetzt stattfinden konnte. Bei den Wahlen ergaben sich Änderungen im Vorstand.

  • Förderung der Jugendarbeit

    Mi., 25.09.2019

    Jugendparlament verteilt 5000 Euro

    Die Stadt Ochtrup unterstützt zusätzlich zur regulären Förderung sieben Jugendprojekte mit insgesamt 5000 Euro.

    Der Sozialausschuss hat am Montagabend die Verteilung des Jugendparlaments für die zusätzlichen 5000 Euro der Stadt zur projektbezogenen Jugendförderung abgesegnet. Insgesamt werden damit sieben Vereine und Gruppen unterstützt.

  • Elfriede Schulze Havixbeck geehrt

    Sa., 07.09.2019

    Für Jugendförderung stark gemacht

    Die Sportplakette des Landes NRW wurde Elfriede Schulze Havixbeck (2.v.l.) durch Staatssekretärin Andrea Milz und den Präsidenten des Landessportbunds, Walter Schneeloch (3.v.r.), verliehen.

    Die Sportplakette des Landes Nordrhein-Westfalen wurde Elfriede Schulze Havixbeck am Donnerstagabend in Düsseldorf verliehen.

  • Projektbezogene Jugendförderung über 5000 Euro

    Sa., 06.04.2019

    Chance für Vereine und Gruppen

    Die Stadt Ochtrup stellt zusätzlich 5000 Euro für die Projektförderung im Jugendbereich zur Verfügung. Vereine und Gruppen können nun ihre Anträge stellen.

    Eine echte Chance auf zusätzliche Unterstützung bietet sich jetzt für Vereine und Gruppen im Jugendbereich. Die Stadt Ochtrup lobt zusätzlich 5000 Euro für eine projektbezogene Förderung aus. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

  • Ex-Eishockey-Bundestrainer

    Di., 13.11.2018

    Zach springt Sturm bei: Bessere Jugendförderung in DEL

    Auch Hans Zach wünscht sich eine bessere Jugendförderung im deutschen Eishockey.

    München (dpa) - Der frühere Eishockey-Bundestrainer Hans Zach hat wie sein Nachfolger Marco Sturm eine bessere Jugendförderung hierzulande gefordert.

  • Fußball

    Mo., 04.06.2018

    Podolski kritisiert Jugendförderung im deutschen Fußball

    Lukas Podolski spricht 2017 bei einer Pressekonferenz der Nationalmannschaft. Er kritisiert die Nachwuchsförderung im deutschen Fußball.

    Köln (dpa) - Weltmeister Lukas Podolski hat die Nachwuchsförderung im deutschen Fußball kritisiert. Die Ausbildung von Talenten funktioniere «wie eine Schablone», sagte der ehemalige Nationalspieler und Ex-Bundesliga-Profi dem «Kölner Stadt-Anzeiger» (Montag). Alles und jeder sei angepasst und perfektioniert. Man müsse aber gerade denen eine Chance geben, «die weniger Talent für die Schule haben - nicht nur denen, die sich immer gut benehmen, nur Einsen schreiben und intelligenter sind als der Ball», sagte der 33 Jahre alte Kölner vom japanischen Club Vissel Kobe.

  • Fußball

    Mo., 04.06.2018

    Podolski kritisiert Jugendförderung im deutschen Fußball

    Köln (dpa) - Weltmeister Lukas Podolski hat die Nachwuchsförderung im deutschen Fußball kritisiert. Die Ausbildung von Talenten funktioniere «wie eine Schablone», sagte der ehemalige Nationalspieler und Ex-Bundesliga-Profi dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Alles und jeder sei angepasst und perfektioniert. Man müsse aber gerade denen eine Chance geben, «die weniger Talent für die Schule haben – nicht nur denen, die sich immer gut benehmen, nur Einsen schreiben und intelligenter sind als der Ball», sagte der Spieler vom japanischen Club Vissel Kobe.

  • «Wie eine Schablone»

    So., 03.06.2018

    Podolski kritisiert Jugendförderung im deutschen Fußball

    Weltmeister Lukas Podolski kritisiert die Nachwuchsförderung des deutschen Fußball Bundes als zu eindimensional.

    Köln (dpa) - Weltmeister Lukas Podolski hat die Nachwuchsförderung im deutschen Fußball kritisiert. Die Ausbildung von Talenten funktioniere «wie eine Schablone», sagte der ehemalige Nationalspieler und Ex-Bundesliga-Profi dem «Kölner Stadt-Anzeiger».

  • Soziales

    Mi., 07.02.2018

    Mehr Geld für Kinder- und Jugendförderung in NRW

    Kinder- und Jugendminister Joachim Stamp (FDP).

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Die schwarz-gelbe Landesregierung stellt mehr Geld für Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein-Westfalen bereit. Die finanziellen Mittel würden dieses Jahr um zehn Prozent von 109 auf 120 Millionen Euro erhöht, teilte Kinder- und Jugendminister Joachim Stamp (FDP) am Mittwoch mit. Mit dem Geld werden unter anderem Jugendverbände sowie Jugendfreizeitheime der Kommunen und freien Träger unterstützt. Gefördert werden auch konkrete Projekte etwa zur Vermittlung von Medienkompetenz.

  • Birgit Kleinfeld tritt die Nachfolge von Sandra Berlekamp an

    Do., 18.05.2017

    Jugendwerk hat neue Teamleiterin

    Die neue Teamleiterin des Jugendwerks ist Birgit Kleinfeld. Wilfried Hollekamp vom Vorstand des Jugendwerks freut sich, dass sie „aus dem eigenen Haus kommt“.

    Birgit Kleinfeld ist ab Juni neue Leiterin des Jugendwerks. Die 28-jährige Diplom-Sozialpädagogin folgt auf Sandra Berlekamp, die das Jugendwerk verlassen hat. Berlekamp arbeitet vom kommenden Monat an in der Kinder- und Jugendförderung des Kreises Borken.