Jugendheim



Alles zum Schlagwort "Jugendheim"


  • Beratung am 9. Oktober im Jugendheim

    Di., 01.10.2019

    Welcher Beruf ist der richtige?

    Ulla Wilken, Leiterin des Jugendheimes, weist auf den Berufsorientierungstermin am 9. Oktober (Mittwoch) hin.

    Im Jugendheim findet am 9. Oktober eine Berufsberatung statt.

  • Freies WLAN im Jugendheim

    So., 15.09.2019

    Bürgerverein nutzt Zugang des Kindergartens

    Im Gimbter Jugendheim gibt es jetzt einen kostenlosen Freifunk-Zugang.

    Der Bürgerverein „Wir sind Gimbte e.V.“ hat im Jugendheim einen Freifunk-Knoten eingerichtet, über den nun ein freier drahtloser Zugang zum Internet ohne Passwortschutz besteht.

  • Filmemacher Julian Isfort begleitet Projekt

    Mo., 09.09.2019

    Schöppinger Jugendliche drehen Film über demütigende Situationen

    Während die Mädchen eine Szene spielten, filmte Julian Isfort das Gespräch.

    Die Würde des Menschen ist unantastbar. Dem ersten Satz des Grundgesetzes sind Teilnehmer des Jugendheims Haltestelle bei einem Filmprojekt auf den Grund gegangen. Dabei nahmen sie Täter- und Opferrolle ein.

  • Alisa Braas arbeitete drei Jahre im Jugendheim

    Di., 27.08.2019

    Abschied fällt schwer

    Die Studentin Alisa Braas (3.v.l.) unterstützte in den vergangenen drei Jahren die Arbeit von Ulla Wilken (r.) im Jugendheim. Nun zieht es Braas für eine halbes Jahr nach Uruguay, um dort ein Praxissemester zu absolvieren.

    Drei Jahre arbeitete Alisa Braas im Jugendheim. Nun wurde die Studentin der Sozialen Arbeit verabschiedet.

  • Abschluss der Ferienaktion im Jugendheim

    Mo., 26.08.2019

    Skulpturen aus Ytong-Steinen

    Mit dem richtigen Werkzeug ausgestattet, entstanden aus Ytong-Steinen Skulpturen.

    Auch in der sechste Woche der Sommerferien gab es im Jugendheim ein spannendes Programm.

  • Volltreffer

    Mi., 31.07.2019

    Gesichtsmaske im Jugendheim

    Die Mädchen konnten sich auch eine Gesichtsmaske auftragen, die selbst hergestellt wurde.

    21 Mädchen kamen zum „Beauty-Day“ ins Jugendheim. Leiterin Ulla Wilken war begeistert.

  • Zukunftsprojekt fürs aufstrebende Albachten

    Fr., 19.07.2019

    Neubau auf Concordia-Parkplatz

    Auf dem Parkplatz am Concordia-Sportgelände soll das Multifunktionshaus angesiedelt werden. Es soll eine Mensa, ein Jugendheim und ein Bildungshaus beherbergen.

    Geht es nach den Vorstellungen eines engagierten örtlichen Arbeitskreises, dann soll Albachten in einigen Jahren ein Multifunktionshaus bekommen, das ein zweites Jugendheim, eine Schulmensa und ein „Bürgerhaus“ beherbergt.

  • Ferienfreizeit des Jugendheims Haltestelle

    Fr., 19.07.2019

    Das Mittelalter kennenlernen

    Während ihrer Wanderungen legten die Teilnehmer der Ferienfreizeit auch mehrere Pausen ein.

    In frühere Zeiten versetzt haben sich jüngst 24 Kinder, Jugendliche und Begleiter des Jugendheims Haltestelle während ihrer dreitägigen Mittelrhein-Tour. Ausgangspunkt war der Loreley-Felsen. Vor allem die Geschichte des Mittelalters wurde thematisiert.

  • Jugendheim Haltestelle startet neues Projekt

    Mi., 05.06.2019

    Zu wenig Anerkennung für Kinder

    Der Filmemacher Julian Isfort unterstützt die Projektteilnehmer beim Erstellen eines Films.

    Die Würde des Menschen ist unantastbar, heißt es im Grundgesetz seit nunmehr 70 Jahren. Doch im Alltag sieht das manchmal anders aus. Deshalb beschäftigen sich Teilnehmer des Jugendheims Haltestelle in ihrem neuen Projekt „Normalerweise bin ich ganz anders“ mit diesem Thema.

  • Starke Mädchen

    Di., 14.05.2019

    Eigene Kräfte erkennen und einsetzen

    Begeistert waren die 16 Mädchen, die im vom Jugendheim organisierten Selbstbehauptungskursus teilnahmen.

    Auf große Resonanz stieß der Selbstbehauptungskurs, der im Jugendheim angeboten wurde.