Jugendherberge



Alles zum Schlagwort "Jugendherberge"


  • LernFerien NRW in Nottuln

    Sa., 19.10.2019

    Lernen ohne Schulatmosphäre

    13 Jugendliche aus NRW verbrachten eine Woche in Nottuln und lernten unter der Projektleitung von Tanja Selzer (2.v.r.) und Jörg Melzer (r.) wieder die Freude am Lernen. .

    Lernen in den Ferien – das kann große Freude bereiten. „Ich hatte irgendwie einen Schulalltag erwartet. Jetzt bin ich total begeistert“, sagt Luca, der am Projekt LernFerien NRW in Nottuln teilnahm. Die Jugendherberge bot beste Rahmenbedingungen.

  • Mit Nähmaschinen und Nervennahrung im Gepäck

    Mi., 11.09.2019

    Trainingslager der ZiBoMo-Tanzgruppen

    Die Tanzgruppen der ZiBoMo sind für einen dreitägigen Trainingsmarathon in eine Jugendherberge in Meppen gereist. Mit dabei waren auch die Trainerinnen und das Nähteam.

    Die Tanzgruppen der ZiBoMo sind für einen dreitägigen Trainingsmarathon in eine Jugendherberge in Meppen gereist. Mit dabei waren auch die Trainerinnen und das Nähteam.

  • Rollende Betten

    Do., 08.08.2019

    Erste fahrende Jugendherberge macht sich auf die Reise

    Das Deutsche Jugendherbergswerk hat einen fahrenden Hotelbus für Jugendliche vorgestellt. Der Bus hat zwölf Schlafplätze und soll beispielsweise auf Musikfestivals eingesetzt werden.

    Wie wäre es, wenn die Jugendherberge einmal zum Gast kommt und nicht umgekehrt? Besucher des Elektro-Festival «SonneMondSterne» konnten das herausfinden.

  • Urlaub

    Do., 08.08.2019

    Erste fahrende Jugendherberge macht sich auf die Reise

    Küche und Aufenthaltsraum im Jugendherbergsbus.

    Köln (dpa/lnw) - Den typischen Stockbetten bleibt die Jugendherberge auch in ihrer fahrenden Variante treu: In Köln hat sich am Donnerstag ein als Jugendherberge ausgestatteter Bus auf den Weg gemacht. Nach Angaben des Deutschen Jugendherbergswerks handelt es sich dabei um die «erste fahrende Jugendherberge der Welt». Mit zwölf ersten Mitfahrern an Bord machte sich der Bus am Vormittag auf die Reise gen Osten. Sein Ziel: das Elektro-Festival «SonneMondSterne», das am Wochenende in Thüringen stattfindet.

  • Partnerschaftskomitee

    Mo., 08.07.2019

    „Wir werden sie vermissen“

    Morgane Henry aus Nottulns französischer Partnerstadt absolviert in der Jugendherberge ein Praktikum.

    Morgane Henry möchte Deutschlehrerin werden. Die Französin aus Nottulns Partnerstadt Saint-Amand-Montrond macht deshalb ein Praktikum in der Jugendherberge. Und ist dort sehr beliebt.

  • Annette-von-Droste-Hülshoff-Jugendherberge

    Mi., 01.05.2019

    Herbergsväter mit Herz

    Zwei, die die Nottulner Jugendherberge geprägt haben und noch weiter prägen: Günther Bittner (l.) und Christoph Zumbülte.

    Hagebuttentee – ja, den gibt s auch heute noch in der Nottulner Jugendherberge, neben vielen anderen Sorten. Zwei, die die frühere und heutige Jugendherbergsarbeit kennen, sind Günther Bittner und Christoph Zumbülte.

  • Essen & Trinken

    Mo., 18.03.2019

    Essensabfall in Schulen und Jugendherbergen verringern

    Ein Koch zeigt zwei Teller mit Essen.

    Jahr für Jahr landen tonnenweise genießbare Lebensmittel im Müll. Daran soll sich etwas ändern - nur wie? Die Verbraucherzentrale hat sich Schulen, Kitas und Jugendherbergen vorgenommen. Es gilt, das Prinzip von zu großen Augen und zu kleinem Mund auszuhebeln.

  • Deutsches Jugendherbergswerk

    Mi., 27.02.2019

    Jugendherberge Nottuln mausert sich nach Umbau

    Deutsches Jugendherbergswerk: Jugendherberge Nottuln mausert sich nach Umbau

    Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) unterzieht seine 450 Herbergen einer Verjüngungskur. Es will das gelegentlich noch nach Hagebutten-Tee und Herbergsvater müffelnde Image des Jugendherbergsgedankens in die Gegenwart transportieren – und setzt dabei auf bessere Vermarktung des traditionsreichen Wertefundaments. Das zeigt sich unter anderem an den Herbergen in Nottuln und Münster.

  • Gästebilanz 2018

    Mi., 27.02.2019

    Die Erwartungen wurden weit übertroffen

    Die Jugendherberge lockt viele Besucher nach Nottuln.

    Die millionenschwere Investition hat sich gelohnt. Das Jugendherbergswerk meldet für die modernisierte Nottulner Jugendherberge hervorragende Übernachtungs- und Gästezahlen.

  • Fit für die Zukunft

    Mi., 27.02.2019

    Jugendherbergen erhalten eine Verjüngungskur

    Die Kleinstadtherberge in Nottuln wurde in den vergangenen Jahren mit sechs Millionen Euro modernisiert. Die Zimmer sind nun größer und komfortabler.

    Die Idee der Jugendherbergen ist rund 110 Jahre alt - doch mit den frühen Wanderunterkünften haben die Häuser heute wenig gemein. Der neue Geschäftsführer des Deutschen Jugendherbergswerks setzt weiter auf Wandel - ohne dabei die uralten Werte zu verleugnen.