Jugendhospiz



Alles zum Schlagwort "Jugendhospiz"


  • "Königskinder"-Smart gestohlen

    Fr., 15.11.2019

    Diebe brechen in Kinder- und Jugendhospiz ein

    "Königskinder"-Smart gestohlen: Diebe brechen in Kinder- und Jugendhospiz ein

    Diebe sind nach Angaben der Polizei in das Kinder- und Jugendhospiz an der Straße Sankt-Mauritz-Freiheit eingestiegen. Sie haben mehrere Laptops geklaut - und als Fluchtfahrzeug nahmen sie ein auffälliges Auto von dort mit.

  • Spende aus Westerkappeln fürs Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz

    Do., 26.09.2019

    Ein bunter und berührender Ausflug nach Syke

    Die Besucher aus Westerkappeln überreichten einen Spendenscheck in Höhe von 2376,20 Euro an Vertreter des Kinder- und Jugendhospizes Löwenherz

    Einen bunten und berührenden Ausflug hat jetzt eine Gruppe vom Firmprojekt 6. Klasse und die Kolpingsfamilie aus der katholischen Kirchengemeinde St. Margaretha Westerkappeln nach Syke gemacht. Dort überreichten sie eine stolze Spende ans Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz.

  • 20 Jahre Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz

    Di., 25.09.2018

    Westerkappelner überbringen Scheck zum Geburtstag

    Mechtild Schulz (links) und einige Kinder vom Firmprojekt Klasse 6 aus der katholischen Kirchengemeinde St. Margaretha überreichten dem Trägerverein des Kinderhospizes

    Es war der Höhepunkt des Jubiläumsjahres des Kinder- und Jugendhospizes Löwenherz in Syke bei Bremen: Am vergangenen Samstag wurde das 20-jährige Bestehen des Trägervereins gefeiert. Und aus Westerkappeln gab´s einen dicken Geburtstagsscheck.

  • Westerkappelner Firmgruppe besucht Jugendhospiz Löwenherz in Syke

    Mo., 25.09.2017

    Stolze Spende für unheilbar kranke Kinder

    Bei der Spendenübergabe dabei waren Mechthild Schulz, Stephanie Nottebaum, Elina, Laura, Mitarbeiterin von Löwenherz, Ina, Eduard Root und Thilo.

    Gut gelaunt hat jetzt eine Gruppe vom Firmprojekt Klasse 6 aus der katholischen Kirchengemeinde St. Margaretha den Tag der offenen Tür im Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen besucht. Die Kinder und ihre Begleiter hatten dieses Mal einen Scheck über den Betrag von 690 Euro dabei.

  • Zum Thema

    Mo., 17.07.2017

    Das Kinderhospiz „Haus Balthasar“ in Olpe

    Das „Haus Balthasar“ in Olpe entstand 1998 als erstes Kinderhospiz bundesweit. Im Jahre 2009 wurde es um ein Jugendhospiz erweitert. Rund um die Uhr werden dort Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren in ihrer letzen Lebensphase durch Fachpersonal betreut und liebevoll umsorgt. Die Mitarbeiter sind bemüht, sich auf die speziellen Bedürfnisse ihrer Gäste einzustellen und so viel Freude wie möglich in ihr Leben zu bringen. Auch betroffene Familien erfahren im Haus Balthasar Begleitung und Unterstützung. Regelmäßige Gesprächsangebote bieten den Eltern die Möglichkeit, über Sorgen, Ängste und Trauer zu reden und sich mit anderen Eltern auszutauschen, die ein ähnliches Schicksal annehmen müssen. Darüber hinaus sind die Mitarbeiter des Kinderhospizes auch für die Geschwisterkinder da. Denn auch sie leiden unter dieser Lebenssituation in ihrer Familie.

  • Kinder vom Firmprojekt Klasse 6 wieder ganz kreativ

    Di., 21.03.2017

    Über 100 farbenfrohe Kerzen für das Löwenherz

    Über 100 Kerzen haben Eltern und Kinder des Firmprojektes Klasse 6 gestaltet.

    Mehr als 100 individuelle und farbenfrohe Osterkerzen haben jetzt engagierte Eltern und Kinder des Firmprojektes Klasse 6 der Kirchengemeinde St. Margaretha gestaltet. Der Erlös aus dem Verlauf soll wieder ans Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke gehen.

  • Unter anderem an den Verein Haiti Care

    Mi., 08.03.2017

    Chor Young Voices Alstätte spendet einen Teil des Konzerterlöses

    Unter anderem an den Verein Haiti Care : Chor Young Voices Alstätte spendet einen Teil des Konzerterlöses

    Der Chor Young Voices hat einen Teil des Erlöses aus dem Chorkonzert im vergangenen Oktober gespendet. Gleich drei Vereine sind Empfänger.

  • Spendenübergabe an das Hospiz Löwenherz in Syke

    Mi., 21.09.2016

    Lobenswertes Engagement

    Eine Spende von über 1200 Euro überbrachten die Kinder des Formprojektes Klasse 6 sowie einige Mitglieder der Kolpingsfamilie und Pastoralreferentin Irmgard Heidemann (MItte) an das Hospiz Löwenherz in Syke

    Ein lobenswertes Engagement legen seit Jahren die Kinder vom Firmprojekt Klasse 6 aus der katholischen Kirchengemeinde St. Margaretha für das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke bei Bremen an den Tag. Jetzt sind sie wieder dorthin gefahren und brachten eine stolze Spende mit.

  • Firmkinder unterstützen Kinderhospiz mit Osterkerzenaktion

    Fr., 18.03.2016

    Viel gelernt übers „Löwenherz“

    Die Firmlinge der Klasse 6 aus Westerkappeln und Lotte gestalten Osterkerzen zugunsten des Kinder- und Jugendhospizes Löwenherz. Jetzt war die Vereinsvorsitzende Marion Zwilling (hinten Mitte) im Reinhildis-Haus, um über die Arbeit des Hospizes zu berichten. In diesem Jahr die Marke von 10 000 Euro zu überspringen, wünschen sich nicht nur die Jugendlichen, sondern auch Mechthild Schulz (rechts.), Brigitte Kröger (links) und Kerstin Sickbert, die die Firmlinge betreuen.

    „Damit die Löwenherzen auch weiterhin immer da sind, im Leben und im Sterben, immer dann, wenn sie gebraucht werden“, heißt es am Ende des Films über das „Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz“ in Syke bei Bremen.

  • Firmlinge aus Westerkappeln unterstützen das Kinderhospiz Löwenherz

    Mo., 28.09.2015

    Stolze Spende für ein tolles Projekt

    Den Scheck über 1853,44 Euro überreichten die Jugendlichen aus Westerkappeln persönlich.

    Das Kinder- und Jugendhospiz Löwenherz in Syke gibt betroffenen Eltern wertvolle Hilfe und kostbare Zeit, um ihrem unheilbar kranken Kind Geborgenheit, Gemeinschaft und Lebensfreude zu schenken. Die Firmlinge aus Westerkappeln unterstützen diese Arbeit wieder mit einer stolzen Spende.