Jugendkirche



Alles zum Schlagwort "Jugendkirche"


  • Mit der Jugend Kirche gestalten

    Mi., 18.09.2019

    Franzis Niehoff arbeitet an „Effata“-Konzept

    Christine Pleye (links) und Franzis Niehoff, die aus Wüllen stammt und in St. Antonius Gronau tätig war, sind die neuen Gesichter im Team der Jugendkirche „Effata“.

    Sie wollen nicht für, sondern mit Jugendlichen gemeinsam Kirche gestalten: Franzis Niehoff und Christine Pleye sind die neuen Gesichter im Team der Jugendkirche „Effata“ in Münster. Die Pastoralreferentin und die pastorale Mitarbeiterin komplettieren das hauptamtliche Team um Domvikar Holger Ungruhe, Leiter der Jugendkirche, und Thorsten Löhring, Pastoralreferent und Leiter des Schülercafés Lenz.

  • Sonntagsgottesdienst am Aasee

    Do., 04.07.2019

    „Der Reiz des Neuanfangs“

    Domvikar Holger Ungruhe ist Leiter der Jugendkirche

    Zum dritten Mal wird die „Jugendkirche effata[!]“ aus Münster den Gottesdienst im Rahmen der Aaseerenaden inhaltlich und musikalisch gestalten. Musikalisch wird der Gottesdienst von der effata[!]-Band unter der Leitung von Anselm Thissen gestaltet. Die Band wird von einem großen Chor unterstützt wird – dem Chor des Gymnasiums Paulinum und Mitgliedern des Chores Piano 22/30, beide unter Leitung von Jörg von Wensierski, Musiklehrer am Paulinum. Neben den selbstkomponierten Liedern für die Eucharistiefeier werden am Aasee aber auch Lieder von den Brings und den Toten Hosen gecovert. Leiten wird den Gottesdienst, in dem es inhaltlich um Chancen und Reize des Neuanfangs geht, Pfarrer Holger Ungruhe, der Pfarrer der Jugendkirche effata[!]. Weitere Elemente aus den wöchentlichen Gottesdiensten der Jugendkirche werden in die Open-Air Eucharistiefeier am Aasee einfließen.

  • Abitur 2019: Hildegardisschule Münster

    So., 30.06.2019

    Eintrittskarte in die Zukunft gelöst

    Die Hildegardisschule entlässt 70 Abiturientinnen und Abiturienten

    Im Rathausfestsaal erhielten am Samstag 70 Schülerinnen und Schüler der Hildegardisschule ihr Abiturzeugnis. Nach einem Gottesdienst in der Jugendkirche „effata“ begrüßte Bildungsgangleiterin Silke Hüppe die Festgemeinschaft. Schulleiterin Vera Brox freute sich, dass sie zum ersten Mal als Schulleiterin zu einem Abiturjahrgang sprechen durfte. Vor einem Jahr hätte sie diese Vorstellung noch für abwegig gehalten, heißt es in einer Pressemitteilung.

  • Jugendkirche effata sucht nach neuem Konzept

    Sa., 22.06.2019

    Veränderter Jugendkultur gerecht werden

    zweites Bild von Domvikar Holger Ungruhe eingelesen –

    Jugendliche mit zielgruppengerechten Angeboten erreichen: Das ist die Idee hinter der Jugendkirche effata. Doch die Lebenswirklichkeit der jungen Menschen hat sich in den vergangenen Jahren geändert. Zeit für das Bistum, das Konzept aus dem Jahr 2013 zu überarbeiten – mit den Adressaten.

  • Jugendkatechese im Bistum Münster

    Di., 04.06.2019

    Glaube ist etwas Alltägliches

    Jugendliche aus Lünen, Telgte und Borken, darunter viele Firmlinge, nahmen an der Jugendkatechese teil.

    Zum Auftakt der Jugendkatechese im Bistum Münster mit Bischof Dr. Felix Genn kamen Gruppen aus den Pfarreien St. Marien in Telgte, St. Marien in Lünen und St. Ludgerus in Borken in die Jugendkirche „effata“ in Münster.

  • Theater Münster spielt „Judas“ in der Jugendkirche „effata!“

    Fr., 24.05.2019

    Das Monstrum wird Mensch

    Christoph Rinke ringt als Judas um Selbstbehauptung, ein „Häufchen Elend“, das Heil ersehnt und an Veränderung glaubt.

    Ein Name wie ein Todesurteil: Judas! Seit zweitausend Jahren das Synonym für ungeheuerlichsten Verrat. Der „Judas“-Monolog der niederländischen Dramatikerin Lot Vekemans verleiht dieser ins Monströse exilierten Figur menschliches Format,

  • Jugendkirche Effata

    Di., 16.04.2019

    Zum Mitmachen eingeladen

    Franziska König und Sebastian Züter sprayen den Hashtag #meinfokus19 auf den Kirchplatz – eine Einladung, sich über die Sozialen Medien zu beteiligen.

    „#meinfokus19“ – mit diesem Hashtag lädt die Jugendkirche Effata in Münster ein, in den Sozialen Medien mitzuteilen, was einem selbst wichtig ist im Leben. „Im Fokus“ lautet der Leitbegriff, der über den Kar- und Ostertagen in der Jugendkirche steht.

  • „OnceAgain“ in der Jugendkirche Mary‘s

    Mo., 08.04.2019

    Chor und Publikum leben die Freude an der Musik

    Der Auftritt des Chores glich fast einem Musical. Da wurde getanzt und gespielt, gestikuliert und gemimt.

    Zu behaupten, die Zuschauer wären begeistert gewesen, wäre eine Untertreibung. Applaus, Gelächter, Klatschen, Mitsingen – wann immer die Gäste des Konzerts gefordert waren, lieferten sie. Und zwar mit Begeisterung und Enthusiasmus.

  • Auftakt zu 72-Stunden-Aktion der BDKJ

    So., 17.03.2019

    Stubengassen-Flashmob und Fernsehgottesdienst

    Der Auftakt zur 72-Stunden-Aktion im Mai fand am Wochenende in der Effata-Kirche an der Neubrückenstraße statt. Der Gottesdienst wurde live im ZDF übertragen.

    Auftakt zur 72-Stunden-Aktion der BDKJ: Auf der Stubengasse gab es einen Flashmob, und ein Gottesdienst in der Jugendkirche Effata wurde live im ZDF übertragen.

  • Fernsehausstrahlung

    Di., 12.03.2019

    Gottesdienst live im ZDF

    Effata-Kirche 

    Bilder aus Münster erreichen am Wochenende ein Millionenpublikum. Es steht dabei im Zeichen der 72-Stunden-Aktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDJK). Am Sonntag sendet ein Fernsehsender live aus der Jugendkirche „effata“.