Jugendmedizin



Alles zum Schlagwort "Jugendmedizin"


  • Gesamtschule: Klasse 7c unterstützt Kinderonkologie

    Mi., 10.04.2019

    Dankesbrief für engagierte Schüler

    Einige Schüler aus der Klasse 7c fuhren nach Münster, um die Spende persönlich zu überreichen.

    Schüler der Klasse 7c der Nelson-Mandela-Gesamtschule haben mit diversen Aktionen knapp 300 Euro gesammelt und jetzt an die Direktorin der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, Prof. Dr. Claudia Rössig überreicht.

  • Modere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

    Fr., 11.01.2019

    Mehr Raum für Genesung

    Chefarzt Dr. Michael Böswald überreichte Ingrid Härting, Bereichsleitung der Pädiatrie, einen Blumenstrauß und äußerte den Wunsch, dass man auch in Zukunft so gut zusammenarbeiten möge, wie es bereits bislang der Fall gewesen sei.

    Feststimmung im St.-Franziskus-Hospital: Am Freitag wurde der erste Bauabschnitt der neu gestalteten Klinik für Kinder- und Jugendmedizin eingesegnet – mit einem künstlerischen Clou.

  • Ostbevern

    Fr., 23.02.2018

    Herausforderungen im medizinischen Umgang mit Frühchen

    Dr. Claudius Werner 

    Dr. Claudius Werner, Oberarzt Päd. Pneumologie, Neonatologie und Päd. Intensivmedizin Klinik für Kinder- und Jugendmedizin – Allgemeine Pädiatrie zu der Komplexität, einen so kleinen Körper zu behandeln:

  • Krankenhaus-Erweiterung

    Do., 31.08.2017

    Attraktive Zimmer für Kinder und Eltern

    Die Pläne sind fertig und der Kran steht (v.l.): Dr. Florian Ulrichs, Dr. Ansgar Klemann, Leonard Decker, Burkhard Nolte, Architekt Thorsten Gohrbandt, Prof. Michael Möllmann und Dr. Michael Böswald

    Die Kinder- und Jugendmedizin am Franziskus-Hospital bekommt größere Räume und mehr Platz. Bis 2024 soll zwei Geschosse aufgestockt und der Altbau saniert werden. Rund 25 Prozent der Baukosten von knapp 13 Millionen Euro sollen durch Spenden gedeckt werden. Eine Kampagne ist gut angelaufen.

  • Wissenschaft

    Mi., 15.03.2017

    Bundeskanzlerin will Kinder- und Jugendmedizin stärken

    Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht auf der Eröffnungsfeier.

    Schätzungen zufolge leben derzeit mehr als 1,5 Millionen Demenzkranke in Deutschland. In Bonn ist ein neuer Forschungsbau entstanden, um der Volkskrankheit zu begegnen. Bei der Einweihung richtet die Bundeskanzlerin den Blick aber auch auf junge Patienten.

  • Steinfurt

    Di., 07.02.2017

    Die Termine

    „Keinen Zirkus mehr ums Essen – moderne Ernährungserziehung für Familien“ mit Elke Meis-Möllenkotte, Dipl.-Oecotrophologin;

  • KLJB unterstützt „Mehr Raum für Nähe“

    Do., 19.01.2017

    Weihnachtsbaum-Geld für Kinder-Klinik

    Nach der Weihnachtsbaum-Sammelaktion übergab die KLJB Alverskirchen den Erlös. Bild unten:

    Eine Spende in Höhe von 800 Euro hat die die Katholische Landjugend Alverskirchen dem St. Franziskus-Hospital in Münster übergeben. Die Summe soll für die anstehenden Umbau- und Modernisierungsarbeiten in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin verwendet werden, für die das Hospital unter dem Titel „Mehr Raum für Nähe“ Spenden sammelt.

  • Franziskus-Hospital

    Sa., 19.11.2016

    Kinder-Klinik braucht Knete

    Mehr Raum für Nähe: Mit dieser Spendenkampagne hoffen Dr. Klemann (l.) und Dr. Böswald, einen Teil des Umbaus der Kinder- und Jugendklinik zu finanzieren.

    Für den Umbau der Kinderklinik setzt das Franziskus-Hospital auf private Spender, um das Projekt finanziell stemmen zu können.

  • WN OnlineMarketing Club

    Nordhorn

    Praxis Dr. Peter Rawohl

    Nordhorn : Praxis Dr. Peter Rawohl

    Praxis für Kinderheilkunde und Jugendmedizin. Die Schwerpunkte unserer Praxis sind:Kinderneurologie, Allergiediagnostik und -therapie, Asthmatherapie, Hauterkrankungen, Reiseimpfungen

  • Prof. Jürgens geht in den Ruhestand

    Mo., 23.02.2015

    Kindern zu helfen ist sein Ansporn

    Prof. Dr. Heribert Jürgens 

    Zum Ende des Monats geht der Direktor der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Prof. Dr. Heribert Jürgens, nach über 23-jähriger Tätigkeit am Universitätsklinikum Münster in den Ruhestand.