Jugendorganisation



Alles zum Schlagwort "Jugendorganisation"


  • Extremismus

    Mi., 05.09.2018

    Niedersachsens AfD-Chefin kritisiert Verfassungsschutz-Beobachtung

    Hannover (dpa) - Niedersachsens AfD-Chefin Dana Guth hat die Beobachtung der Jugendorganisation ihrer Partei in dem Bundesland durch den Verfassungsschutz kritisiert. Die Maßnahme sei «total überzogen», sagte Guth der «Nordwest-Zeitung». Unangenehme Facebook-Posts als Anlass zu nehmen, um eine gesamte Jugendorganisation unter Generalverdacht zu stellen, finde sie nach der derzeitigen Sachlage ziemlich übertrieben. Es müsse nun geprüft werden, ob es sich um einzelne Verfehlungen innerhalb der Jungen Alternative handele oder ob es ein strukturelles Problem gebe.

  • Junge Union hat neuen Vorsitzenden

    Sa., 01.09.2018

    Jonas Raffel löst Henning Jaske ab

    Jonas Raffel (3.v.r) ist der Nachfolger von Henning Jaske (3.v.l.) an der Spitze der Jungen Union Saerbeck.

    Die politische Jugendorganisation der CDU-Saerbeck hat bereits in den Sommerferien einen neuen Vorstand gewählt.

  • Preis des Westfälischen Friedens 2018

    Mi., 17.01.2018

    Wer erhält den mit 100.000 Euro dotierten Friedenspreis?

    Preis des Westfälischen Friedens 2018: Wer erhält den mit 100.000 Euro dotierten Friedenspreis?

    Alle zwei Jahre geht der Westfälische Friedenspreis an eine internationale Persönlichkeit und eine Jugendorganisation. Die Stifter geben am Mittwochabend die Preisträger für 2018 bekannt. Zu den Vorgängern zählen Könige, Bundeskanzler und Musiker.

  • Wahlen

    Mo., 11.09.2017

    Parteien haben laut Medien im Wahljahr Zulauf von Jüngeren

    Stuttgart (dpa) - Die Jugendorganisationen der Parteien verzeichnen Medienberichten zufolge im Wahljahr spürbaren Zulauf. Wie der SWR, die «Stuttgarter Nachrichten» und die «Stuttgarter Zeitung» berichten, stieg allein bei den Jusos die Mitgliederzahl um zehn Prozent. Auch bei den Jugendorganisationen von CDU, FDP und Grünen stiegen die Mitgliederzahlen. Die Linksjugend und die Junge Alternative, die Jugendorganisation der AfD, haben den Angaben nach bereits seit Jahren Mitgliederzuwächse - und nicht erst im Wahljahr.

  • Antikriegstag

    Fr., 01.09.2017

    Flashmob für den Frieden

    20 Jugendorganisationen beteiligen sich heute an einem Flashmob für den Frieden.

    Anlässlich des Antikriegstages beteiligen sich an diesem Freitag 20 Jugendorganisationen mit einem Flashmob an der Kranzniederlegung am Zwinger. Sie findet um 17 Uhr statt.

  • „Jugend ist politisch“

    Fr., 21.04.2017

    Jusos gründen sich erstmals in Altenberge

    Überraschung im Wahlkampfjahr: Am kommenden Samstag (22. April) soll in der „Villa Peppone“ die Gründungsversammlung der Altenberger Jusos, die Jugendorganisation der SPD, stattfinden. Die Initiatoren sind Lennart Nieweler und Max Reifig.

  • Tannenbaumsammelaktion

    So., 15.01.2017

    Großer Spaß statt frostiger Arbeit

    Tannenbaumsammelaktion : Großer Spaß statt frostiger Arbeit

    Am Samstag waren wieder die Jugendorganisationen in Greven unterwegs um Tannenbäume einzusammeln.

  • Union bleibt in der Flüchtlingspolitik uneins

    Mo., 17.10.2016

    Auf Eskalationskurs

    Vor Jahr und Tag hatte es für die Kanzlerin auf dem Deutschlandtag der Jungen Union Kritik gehagelt. Obergrenze, Kontingent, Einwanderungsstopp – die Jugendorganisation von CDU/CSU stellte sich deutlich gegen Merkels Flüchtlingspolitik. Ein Kommentar.

  • Online-Voten für die Abenteuer-Kiste

    Do., 22.09.2016

    10 000 Euro locken

    Sie sind die Abenteuerkiste und hoffen, dass ihr Engagement beim Online-Voting entsprechend honoriert wird.

    Alle Freunde der Abenteuerkiste sind aufgefordert, die Jugendorganisation mit Klicks im Internet bei der Bewerbung um den Deutschen Engagementpreises 2016 zu unterstützen. Es locken immerhin 10 000 Euro.

  • Jusos: Veranstaltung „Gronau hilft“ war ein voller Erfolg

    Mi., 07.10.2015

    Zusammenhalt über Sport

    Die Informations- und Diskussionsveranstaltung der Jugendorganisation der Gronauer SPD (Jusos) zum Thema „Gronau hilft“ besuchten jetzt rund 35 Personen im Restaurant „Old Eep“. Das Thema: Die aktuellen Entwicklungen in der Flüchtlingsfrage in Gronau und Epe. Gäste – unter anderem Bürgermeisterin Sonja Jürgens, der Integrationsbeauftragte der Stadt, Ahmet Sezer, und die Leiterin der „Chance“, Ira von Borczyskowski, informierten über die aktuelle Lage in beiden Stadtteilen.