Jugendstrafe



Alles zum Schlagwort "Jugendstrafe"


  • Brände

    Mi., 29.01.2020

    Drei Jahre Jugendstrafe für jungen Serien-Brandstifter

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Mettmann (dpa/lnw) - Nach einer Brandserie in Erkrath hat das Amtsgericht Mettmann einen 17-Jährigen zu drei Jahren Jugendstrafe verurteilt. Zudem sei die Unterbringung in einem psychiatrischen Krankenhaus angeordnet worden, sagte eine Gerichtssprecherin am Mittwochabend. Bei der Brandserie zwischen Ende 2018 und Sommer 2019 waren Autos, zwei Schulen und eine Kindertagesstätte angezündet worden. Eine Grundschule brannte komplett nieder, auch die Kindertagesstätte wurde durch das Feuer fast völlig zerstört.

  • Zwei Tote nach Unfall

    Fr., 15.11.2019

    Junger Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt

    Der Angeklagte in einem Prozess nach einem tödlichem Unfall wird in einem Gerichtssaal des Landgerichts Stuttgart an seinen Platz geführt.

    Ein junger Mann mietet einen Sportwagen. Mit bis zu 165 Stundenkilometern rast er durch die Innenstadt und baut einen Unfall - zwei junge Menschen sterben. Nun hat ein Gericht über die Konsequenzen entschieden.

  • Prozesse

    Fr., 15.11.2019

    Junger Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

    Ein junger Mann mietet einen Sportwagen, um mal richtig Gas zu geben. Im Geschwindigkeitsrausch baut er einen Unfall - zwei Menschen aus NRW sterben. Nun hat ein Gericht in Stuttgart entschieden, dass der Crash nicht als Mord zu werten ist.

  • Prozesse

    Fr., 15.11.2019

    Junger Raser zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt

    Stuttgart (dpa) - Nach einem Raser-Unfall mit zwei Toten in der Stuttgarter Innenstadt ist ein junger Mann zu fünf Jahren Jugendstrafe verurteilt worden. Das Landgericht sprach den 21-Jährigen wegen verbotenen Autorennens mit Todesfolge schuldig. Zudem soll ihm sein Führerschein für vier Jahre abgenommen werden. Der 21-jährige Deutsche hatte im März bei hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über einen gemieteten Sportwagen verloren. Das Fahrzeug war gegen einen stehenden Kleinwagen geprallt, in dessen Trümmern eine 22 Jahre alte Frau und ihr 25-jähriger Freund ums Leben kamen.

  • Körperverletzung und Drogenbesitz

    Do., 19.09.2019

    20-jähriger Heeker muss Jugendstrafe mit strengen Auflagen verbüßen

    Ein 20-jähriger Heeker ist jetzt aufgrund von Gewalt- und Drogendelikten zu einer „empfindlichen“ Strafe verurteilt worden.

    Wegen etlichen Straftaten musste sich ein 20-jähriger Heeker vor dem Amtsgericht Ahaus verantworten. Dort zeigte sich: Der Mann ist kein unbeschriebenes Blatt. Entsprechend „empfindlich“ fiel die Strafe aus.

  • Prozesse

    Fr., 05.07.2019

    Prozess um Mord an 17-Jähriger: Zehn Jahre Jugendstrafe

    Türgriffe in Form von Paragraphen-Symbolen an den Eingangstüren zum Landgericht Bonn.

    Eine 17-Jährige verpasst den letzten Zug nach Hause und geht mit einem Mann, den sie erst seit einem Tag kennt, auf sein Zimmer. Dort wird die junge Frau getötet. Das Bonner Landgericht hat nun einen 18-Jährigen wegen Mordes verurteilt.

  • Kriminalität

    Mo., 25.02.2019

    15-Jährige erstochen: Höchststrafe gefordert

    Eine Statue der Justitia hält eine Waage in der Hand.

    Mönchengladbach (dpa/lnw) - Nach einer tödlichen Messerattacke auf ein 15-jähriges Mädchen in Viersen hat die Staatsanwaltschaft für den Ex-Freund die höchstmögliche Jugendstrafe gefordert: zehn Jahre Haft. Als der heute 18-Jährige Bulgare im Juni vergangenen Jahres hörte, dass die 15-Jährige einen anderen Partner hatte, soll er sie laut Anklage in einem Park aus Eifersucht heimtückisch erstochen haben. Aus Sicht der Strafverfolger war das Mord. Auch der Anwalt der Eltern, die Nebenkläger in dem nicht öffentlichen Verfahren sind, forderte am Montag zehn Jahre Jugendstrafe.

  • Alkohol- und Drogenrausch

    Mo., 25.02.2019

    Baby getötet - Psychiatrie und Jugendstrafe für 19-Jährigen

    Im Landgericht Kiel wird im Prozess gegen einen 19-jährigen Mann wegen Mordes an seiner wenige Wochen alten Tochter das Urteil verkündet.

    Kiel (dpa) - Wegen Totschlags und schweren sexuellen Missbrauchs seiner vier Wochen alten Tochter hat das Kieler Landgericht einen 19-Jährigen zu achteinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt. Außerdem ordnete das Gericht am Montag die Unterbringung des Angeklagten in der Psychiatrie an.

  • Acht Jahre Jugendstrafe

    Mo., 07.01.2019

    Raser in Hannover wegen Mordes verurteilt

    Weil er auf der Flucht vor der Polizei einen Fußgänger überfahren hat, wurde ein 18-Jähriger Autofahrer zu acht Jahren Jugendstrafe verurteilt.

    Hannover (dpa) - Zu acht Jahren Jugendstrafe hat das Landgericht Hannover einen jungen Mann verurteilt, der im vergangenen Sommer einen 82-Jährigen überfahren und getötet hat.

  • Kriminalität

    Fr., 24.08.2018

    Hohe Jugendstrafe für IS-Terrorhelfer aus Neuss

    Eine modellhafte Nachbildung der Justitia.

    Düsseldorf (dpa/lnw) - Ein junger Unterstützer der Terrorgruppe Islamischer Staat ist in Düsseldorf vom Oberlandesgericht zu drei Jahren und neun Monaten Jugendhaft verurteilt worden. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 22-Jährige einem österreichischen IS-Terroristen Unterschlupf gewährt und ihm beim Bau eines Sprengsatzes geholfen hat. Das berichtete ein Gerichtssprecher am Freitag. Die Öffentlichkeit war bei dem Jugendstrafprozess ausgeschlossen.