Jugendtreffen



Alles zum Schlagwort "Jugendtreffen"


  • Ökumenischer Taizé-Gottesdienst

    Mo., 28.10.2019

    Zeichen für Frieden, Gemeinschaft und Ökumene

    In der evangelischen Kirche Havixbeck findet am Donnerstagabend der Taizé-Gottesdienst statt.

    „Gastfreundschaft“ war das große Thema bei den Jugendtreffen in Taizé in diesem Jahr. Eine Gruppe Jugendlicher und junger Erwachsener der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden aus Havixbeck, Lüdinghausen und anderen Orten hat auch in diesem Jahr an den Treffen teilgenommen.

  • Fahrt zum internationalen Jugendtreffen

    Mo., 02.09.2019

    Guter Austausch und Gebete in Taize

    Knapp 20 Jugendliche und Erwachsene aus der St.-Georg-Pfarrgemeinde haben die Sommerferien genutzt, um für eine Woche nach Taize zu fahren.

  • Gruppe aus Telgte und Westbevern

    Do., 12.04.2018

    19 Telgter und Westbeverner beim internationalen Jugendtreffen in Taizé

    Gruppe aus Telgte und Westbevern: 19 Telgter und Westbeverner beim internationalen Jugendtreffen in Taizé

    Eine 19-köpfige Gruppe aus Telgte und Westbevern nahm am internationalen Jugendtreffen in Taizé teil.

  • Kirche

    Sa., 30.12.2017

    Nächstes Taizé-Jugendtreffen in Madrid

    Basel (dpa) - Der ökumenische Männerorden von Taizé lädt junge Leute aus aller Welt im nächsten Jahr zum Jugendtreffen am Jahresende nach Madrid ein. Das kündigte der Vorsteher, Bruder Alois, in Basel an. In der Schweizer Grenzregion findet gerade das 40. Jugendtreffen mit rund 20 000 Teilnehmern statt. Seit 40 Jahren organisieren die Brüder solche Treffen für junge Leute bis 35 Jahre zum gemeinsamen Gebet und zum Austausch über Glaubens- und Altersfragen. In Basel geht es in Zeiten von wachsender Angst und Abschottung um das Thema Freude und Vertrauen, sich auf das Fremde einzulassen.

  • Basel

    Do., 28.12.2017

    Jugendtreffen von Taizé als Zeichen des Dialogs

    Morgenandacht beim Taizé-Treffen in Riga vor einem Jahr.

    Basel (dpa) - Mehr als 15.000 junge Menschen wollen in Basel bei ihrem mehrtägigen Treffen auf Einladung des ökumenischen Männerordens von Taizé ein Zeichen des Dialogs zwischen Kulturen und Religionen setzen.

  • Kolpingsfamilie Epe setzt mit Spenden internationale Akzente

    Sa., 28.01.2017

    Mikro-Kredite und Jugendtreffen

    Mit den Spenden aus der Weihnachtsbaumaktion unterstützt die

    Die Kolpingsfamilie Epe organisiert seit Jahren das Einsammeln der Weihnachtsbäume in Epe. Seit Jahren ist es guter Brauch, dass die gesammelten Dankeschön-Spenden jeweils zwei Verwendungszwecken zugutekommen. Zum einen wird ein Projekt in der Weltkirche, vorzugsweise in einem Land der sogenannten Dritten Welt unterstützt. Zum anderen erfährt ein sinnvolles Vorhaben in der Heimat die Unterstützung der Kolping-Aktivisten.

  • Es geht nach Krakau

    Mi., 27.07.2016

    Fahrt zum Weltjugendtag

    Auf den Weg nach Krakau haben sich Rafael Kempa, Lukas Fahrenhorst, Luisa Reinker, Marco Tassemeier und Jonas Pieper begeben. Dort findet der Weltjugendtag statt.

    Fünf Jugendliche aus der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen sind in diesen Tagen zum internationalen Jugendtreffen in Krakau (Polen) aufgebrochen. Sie wurden durch ihre polnischen jugendlichen Gastgeber empfangen, heißt es in einer Mitteilung der Kirchengemeinde.

  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Nottuln

    Sa., 11.04.2015

    Größte Ortsgruppe im Kreis

    Vorfreude (v.l.): Der amtierende Geschäftsführer Norbert Suchanek und der 1. Vorsitzende Manfred Stegemann präsentieren zusammen mit Jost Froning vom Jugendvorstand und Marcel Schwaf, dem Projektleiter des Ausrichtungskomitees, die von der Ortsgruppe mottogerecht hergestellte Dekoration für das Landesjugendtreffen. Die Teilnehmer können sich auf ein Wochenende mit „Jim Knopf und Lukas, dem Lokomotivführer“ freuen, die sie ins Lummerland führen werden.

    Aus Anlass ihres 40-jährigen Bestehens richtet die DLRG das Jugendtreffen des DLRG-Landesverbandes Westfalen aus. 1000 Gäste werden in Nottuln erwartet.

  • Lüdinghauser Schülerinnen besuchten das 37. Jugendtreffen in Prag

    Do., 15.01.2015

    Warum Taizé in Tschechien liegt . . .

    Leicht verfroren aber gut gelaunt: Stella Schübel, Fenja Kuhlemann, Marja Unger und Birte Mevenkamp beim 37. Jugendtreffen der Taizé-Brüder in Prag.

    Kaum war Weihnachten zu Ende, ging es für die 17-jährige Birte Mevenkamp aus Lüdinghausen auch schon los. Am 27. Dezember um kurz nach sechs Uhr morgens traf sie sich mit ihren Freundinnen im Zug nach Prag – zum Taizé-Treffen.

  • Fahrt nach Taizé

    Di., 09.09.2014

    „Zeichen der Versöhnung“

    Es war schon eine recht bunte Gruppe, die am internationalen Jugendtreffen in Taizé teilnahm, darunter auch fünf Firmlinge aus Telgte. Zusammen mit 3500 Jugendlichen aus der ganzen Welt verlebten sie beeindruckende Tage in Burgund in Frankreich.