Jungfernflug



Alles zum Schlagwort "Jungfernflug"


  • Pionier aus Bayern

    Do., 16.05.2019

    Fünfsitziges Elektro-Flugtaxi schafft Jungfernflug

    Prototyp des ersten flugfähigen Lilium-Flugtaxis.

    In Ballungsräumen soll das Taxi bald auch in die Luft gehen. Jetzt hat ein weiterer deutscher Flugtaxi-Pionier seinen Erstflug geschafft. Bald sollen ganz normale Bürger zusteigen.

  • Luftverkehr

    Do., 16.05.2019

    Großes Elektro-Lufttaxi schafft Erstflug

    München (dpa) - Das fünfsitzige elektrische Flugtaxi Lilium Jet hat in Oberpfaffenhofen seinen Jungfernflug absolviert. Firmengründer Daniel Wiegand sagte der dpa, der anderthalb Tonnen schwere Prototyp sei senkrecht gestartet und auf der Stelle geschwebt. Als nächstes «werden wir Manöver fliegen», sagte Wiegand. Von 2025 an sollen die Flugtaxis in mindestens zwei Städten im kommerziellen Alltagsbetrieb fliegen. Das Elektroflugzeug sei leise und werde bei einem Tempo von 300 Kilometern pro Stunde eine Stunde lang fliegen können, heißt es.

  • «Königin der Lüfte»

    Mo., 25.02.2019

    Kehrt das Überschall-Flugzeug zurück?

    Als die Concorde der Air France im Juli 2000 abstürzte, starben mehr als 100 Menschen. Doch der Traum vom schnellen Fliegen rückt heute wieder der Realität näher.

    Wirtschaftlich war die Concorde nie ein Erfolg und der Schock nach der Katastrophe mit mehr als 100 Toten im Jahr 2000 sitzt immer noch tief. Aber 50 Jahre nach dem Jungfernflug des Jets bleibt auch die Faszination am Überschall - und zahlreiche neue Ideen sprießen.

  • Luftfahrtvereinigung Greven

    Mi., 24.10.2018

    Ein besonderer Jungfernflug

    Der neue Stolz der Luftfahrtvereinigung ist diese einmotorige Maschine vom Typ Breezer B600.

    Darauf haben die Mitglieder der Luftfahrtvereinigung lange gewartet: Sie „begrüßten“ auf dem heimischen Gelände die neue Breezer B600.

  • Notfälle

    Di., 17.07.2018

    Jugendlicher bleibt mit Gleitschirm an Kirchendach hängen

    Mühlenbach (dpa) - Ein 16-Jähriger ist beim Jungfernflug mit seinem Gleitschirm auf dem Dach einer Kirche im Schwarzwald gelandet - und musste von der Feuerwehr heruntergeholt werden. Er zog sich bei dem missglückten Flug in Mühlenbach Verletzungen am Bein zu. «Der Jugendliche konnte seine Ungeduld nicht mehr zügeln und startete ohne jegliche Flugerfahrung seinen Erstflug am Waldrand», schilderte die Polizei. Nach etwa 300 Metern sei er auf dem schrägen Dach der Kirche gelandet. Hier habe sich sein Schirm verfangen und ihn vor dem Absturz bewahrt.

  • Triumph für Elon Musks SpaceX

    Di., 06.02.2018

    Rakete «Falcon Heavy» hebt erfolgreich zu Jungfernflug ab

    Die Großrakete «Falcon Heavy» des privaten US-Raumfahrtunternehmens SpaceX hebt zu ihrem Jungfernflug ab.

    SpaceX hat seine neue Riesen-Rakete «Falcon Heavy» erfolgreich ins All geschossen. Der Start der derzeit schubstärksten Rakete der Welt verzögerte sich zunächst wetterbedingt. Die Rakete ist die größte derzeit im Einsatz befindliche Weltraumrakete.

  • Raumfahrt

    Di., 06.02.2018

    Rakete «Falcon Heavy» hebt erfolgreich zu Jungfernflug ab

    Cape Canaveral (dpa) - Die Großrakete «Falcon Heavy» des privaten US-Raumfahrtunternehmens SpaceX hat nach mehrstündiger Verzögerung zu ihrem Jungfernflug abgehoben. Nach rund 70 Kilometern Flug wurden die Antriebsraketen der ersten Zündstufe unter dem frenetischen Jubel Zehntausender Schaulustiger abgekoppelt. Die «Falcon Heavy» ist nach Angaben von SpaceX mit 70 Metern Länge und über 60 Tonnen Nutzlast die größte derzeit im Einsatz befindliche Weltraumrakete. Sie wurde von derselben Rampe in Cape Canaveral abgeschossen, die einst von der erfolgreichen bemannten Mondmission Apollo 11 genutzt worden war.

  • Fünfjährige Testphase

    Di., 26.09.2017

    Erfolgreicher Jungfernflug von Lufttaxi in Dubai

    Ein Volocopter des Unternehmens in Frankfurt am Main. Dubai hat eine Partnerschaft mit Volocopter vereinbart.

    Dubai/Bruchsal (dpa) - Ein Lufttaxi der Firma Volocopter hat seinen Jungfernflug in Dubai erfolgreich absolviert. «Die Drohne flog erstmals im urbanen Raum und war acht Minuten in der Luft», berichtete Alexander Zosel, Mitentwickler der Flugdrohne und Mitgründer der Firma in Bruchsal.

  • Sommerakademie Kinderhaus und Atelier im Bürgerhaus nehmen ihre Arbeit auf

    Di., 15.08.2017

    Doppelter Jungfernflug

    Beim Malen mit Acrylfarben möchte Künstlerin Martina Lückener (r.) den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eines Kurses im Rahmen der Kinderhauser Sommerakademie 2017 mit Rat und Tat zur Seite stehen. Anfänger und Fortgeschrittene machen bei ihr mit.

    Zwei Wochen lang können Kunstbegeisterte sich im neuen Atelier des Bürgerhauses verwirklichen. Vier Künstler stehen ihnen zur Seite.

  • Luftverkehr

    Fr., 05.05.2017

    Chinas selbst entwickeltes Passagierflugzeug hebt erstmals ab

    Shanghai (dpa) - Nach mehr als acht Jahren Entwicklungszeit ist Chinas erstes großes Passagierflugzeug zum Jungfernflug abgehoben. Wie auf Live-Bildern im Staatsfernsehen zu sehen war, startete die «C919» ihren Testflug vom Shanghaier Flughafen Pudong. Der staatliche Flugzeugbauer Comac will mit dem Flieger der amerikanischen und europäischen Konkurrenz Marktanteile abnehmen. Der Jet verfügt über 168 Sitzplätze und hat eine Reichweite von 4075 Kilometern. Experten rechnen damit, dass noch zwei bis drei Jahre vergehen werden, bevor die Maschine alle Tests abgeschlossen hat.