Königseiche



Alles zum Schlagwort "Königseiche"


  • Bürgerschützenverein Westbevern-Dorf

    So., 01.12.2019

    52. Königseiche gepflanzt

    Alfons König – hier beim Begießen der Königseiche – und Mitregentin Monika König (2.v.l.), das amtierende Königspaar des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf, setzten mit dem Pflanzen einer Königseiche eine Tradition fort.

    Mitglieder des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf und natürlich das Königspaar pflanzten die 52. Königseiche.

  • Vadruper Schützenverein

    So., 20.01.2019

    Königspaar pflanzt Eiche

    Marius Schulte – beim Angießen der Königseiche – und Verena Holtmann, das amtierende Königspaar des Vadruper Schützenvereins, setzten mit dem Pflanzen einer Königseiche eine Tradition fort.

    Dass das Königspaar des Vadruper Schützenvereins eine Königseiche pflanzt, hat Tradition. Die diesjährige Aktion wurde wieder mit einem Arbeitseinsatz verbunden.

  • Aktion in Westbevern

    So., 19.11.2017

    Schützen pflanzen die 50. Eiche auf dem Dorfplatz

    Eine Königseiche pflanzte der amtierende König des Bürgerschützenvereins Westbevern-Dorf, Norbert Hüttmann (Mitte), am Samstag auf dem Schützenplatz.

    Eine Königseiche pflanzte Regent Norbert Hüttmann in Westbevern.

  • Pflanzaktion des Schützenvereins

    So., 01.12.2013

    Lücke geschlossen

    Unterstützt von Mitgliedern des Hofstaates und des Vorstandes pflanzten Doris und Johannes Wietkamp auf dem Dorfplatz eine Königseiche.

    Das Pflanzen der Königseiche hat beim Bürgerschützenverein Westbevern-Dorf Tradition: Auch die amtierende Schützenkönigin Doris Wietkamp ließ es sich nicht nehmen, einen vier Meter hohen Baum in die Erde zu setzen.

  • Schützenverein Vadrup

    So., 20.01.2013

    Königseiche kriegt kalte Füße

    André Schulze Hobbeling und Heike Joostink (r.) setzten mit dem Pflanzen einer Königseiche eine Tradition fort. Unterstützt wurden sie dabei vom Hofstaat.

    Acht Monate nach seinem Volltreffer kehrte der Vadruper Schützenkönig André Schulze Hobbeling an den Ort des Geschehens zurück. Zusammen mit seiner Mitregentin Heike Joostink pflanzte er einen Königsbaum, so wie es im Vadruper Schützenverein Tradition ist.

  • Zum „Tatort“ zurückgekehrt

    Mo., 16.01.2012

    Schützenkönig Michael Rottwinkel pflanzt traditionelle Königseiche

    Zum „Tatort“ zurückgekehrt : Schützenkönig Michael Rottwinkel pflanzt traditionelle Königseiche

    „Jeder Täter kehrt zum Tatort zurück“, sagte Reinhard Wendker, zweiter Vorsitzender des Vadruper Schützenvereins, und hatte dabei die Lacher auf seiner Seite. Mit dieser Äußerung beim traditionellen Winterbiwak hatte er den amtierenden Schützenkönig Michael Rottwinkel ins Visier genommen.

  • Vandalismus im Königspark

    Di., 22.11.2011

    Eiche mutwillig zerstört / Schautafel beschädigt

    Zum wiederholten Mal wurde der in der Nähe des Schlosses gelegene Königspark der St. Johanni-Bruderschaft Senden Ziel von Vandalismus. Dieses Mal wurde eine Königseiche durch Unbekannte mutwillig zerstört. Bereits in den Jahren 2009 und 2010 wurden drei Bäume umgeknickt, teilt die Bruderschaft mit. Auch die zum Park gehörende Schautafel wurde beim Versuch, sie aus der Verankerung zu reißen erheblichen beschädigt. Seit Jahren wird ebenfalls die handgearbeitete Sitzgruppe beschmiert und angesägt.

  • Telgte

    Mo., 29.11.2010

    Königseiche angegossen

  • Ladbergen

    Mi., 08.09.2010

    „Erfolg“ wächst im Kaiser-Garten

  • Hiltrup

    Mo., 28.06.2010

    Für weitere Königseichen ist kein Platz