Königswürde



Alles zum Schlagwort "Königswürde"


  • Spannendes Vogelschießen des Schützenvereins Kloster Epe

    So., 14.07.2019

    Erwin Schultewolter ist neuer König

    Unmittelbar nach dem Königsschuss – es war längst dunkel geworden – hoben die Schützenbrüder ihren neuen König Erwin Schultewolter auf ihre Schultern.

    Vier Männer traten an, um die Königswürde des Schützenvereins Kloster Epe zu erringen. Es war ein spannender Kampf. Der Vogel erwies sich als zäh, doch nach dem 335. Schuss jubelte Erwin Schultewolter.

  • Schützenfest in Elvert

    So., 14.07.2019

    Christoph Weltermann regiert

    Christoph Weltermann ist der neue König der Elverter Schützen. Unter lautem Jubel wurde er auf die Schultern gehoben.

    Der 215. Schuss sicherte Christoph Weltermann am späten Freitagabend die Königswürde in Elvert. Zur Mitregentin wählte er Alexandra Theil.

  • Schützenverein Elvert

    Do., 11.07.2019

    Ein Rückblick voller Wehmut

    Hatten eine tolle Zeit: das scheidende Königspaar Ludger Möllers und Waltraud Kock (M.) mit seinem Hofstaat.

    Nach zwei Jahren müssen Ludger Möllers und Waltraud Kock die Königswürde wieder abgeben. „Wir blicken mit Wehmut zurück“, sagt der scheidende Regent.

  • Spannender Dreikampf um die Königswürde

    Mo., 08.07.2019

    Florian Heidemann ist neuer Alstätter Schützenkönig

    Einen großen Rest vom Vogel nahm der neue Alstätter Schützenkönig Florian Heidemann als Trophäe mit.

    Vom Ersatz-Offizier zum König – und das mit einem Schuss. Das gelang Florian Heidemann am Montagnachmittag beim Schützenfest der Allgemeinen Bürger-Schützen-Gesellschaft Alstätte-Dorf. Es war ein furioses Finale, das die annähernd 1000 Besucher auf dem Dorfplatz geboten bekamen.

  • St.-Dionysius-Bruderschaft

    So., 07.07.2019

    Benno Neiteler neuer König

    Benno Neiteler freut sich über den Erfolg an der Vogelstange und die Königswürde. An seiner Seite Ehefrau Gudrun.

    Spannung pur beim Vogelschießen der St.-Dionysius-Bruderschaft. Gleich drei Schützen kämpften um die Königswürde. Mit dem 219. Schuss durfte dann Benno Neiteler jubeln.

  • Uwe Müller regiert in Walstedde

    So., 30.06.2019

    Ohne Konkurrenz zur Königswürde

    Walstedde hat ein neues Königspaar: Seit Samstag regieren Uwe und Heidi Müller. Foto: Simon Beckmann

    Schuss um Schuss holte Uwe Müller am Samstag die Reste des Schützenvogels von der Stange. Mit dem 552. Schuss war das Unterfangen dann vollbracht: Uwe Müller regiert die Walstedder Bürgerschützen.

  • Königsschießen in der Venne

    Fr., 28.06.2019

    Spannung bis zum Schluss

    Sven Lindfeld heimst mit dem 299. Schuss die Königswürde in der Venne ein.

    Mit dem 299. Schuss ergattert Sven Lindfeld die Königswürde in der Venne. Das Ringen um die Regentschaft blieb spannend bis zum Schluss.

  • Schützenbruderschaft St. Johanni

    Mo., 24.06.2019

    239 Schuss bis zur Königswürde

    In der Anlage „Habichtshöhe“ präsentierten sich das Königspaar Kerstin und Christian Möller (Mitte) mit weiteren Würdenträgern.

    Kerstin Möller ist neue Königin der Schützenbruderschaft St. Johanni. Am Sonntag feierten die Schützen aus dem Bereich St. Gottfried-Kirche/Düesbergweg in der Kleingartenanlage „Habichtshöhe“, das Schießen hatte dort schon Mitte Juni stattgefunden.

  • Schützenfest der Hubertusschützen

    So., 23.06.2019

    Königswürde für Stefan Twehues

    Stefan Twehues feiert mit seiner Ehefrau und Königin Helga den großen Moment. Der langjährige Brudermeister war nach der errungenen Königswürde zunächst ein wenig sprachlos und „einfach nur wunschlos glücklich“.

    Stefan Twehues ist neuer Schützenkönig der Schützenbruderschaft St. Hubertus Gröblingen-Velsen.

  • Bevergemeinde feiert

    So., 23.06.2019

    „Wir sind König“

    Durften sich bei der Krönung feiern lassen: Barbara Thygs, Petra und Wolfgang Weglage, Pfarrer Marco Klein, Simone und Norbert Göttker, Claudia und Lothar Riesenbeck, Manuela und Carsten Tewes, Königspaar Simone und Sebastian Hesse, Nikola und Dieter Hüttemann, Pia und Stephan Bals, Dorothee und Dietmar Mirlenbrink, Judith und Frank Haverkamp, Marlies Bendig und Matthias Leifhelm, Daniela und Renè Holtkemper, Vorsitzender Sebastian Kortmann (v.l.).

    Die Bürgerschützenbruderschaft St. Ambrosius Ostbevern hat seit diesem Wochenende einen neuen König. Sebastian Hesse hat in einem spannenden Duell die Königswürde errungen. Das mehrtägige Schützenfest, bei dem es viele weitere Highlights gab, endete mit einem festlichen Ball.