K.o



Alles zum Schlagwort "K.o"


  • Pokal-Knaller

    Di., 19.12.2017

    Früher K.o.-Gipfel: FC Bayern gegen BVB

    FC Bayern vs. BVB: Wer kommt in diesem Jahr weiter?

    Alle Jahre wieder. In der siebten Saison nacheinander stehen sich Bayern und Dortmund im DFB-Pokal gegenüber. Nach kniffligen Hinrunden soll für ein wunderbares Weihnachtsfest der Viertelfinal-Einzug her. Ein BVB-Schreck fehlt im Klassiker, ein Stürmerstar wackelt.

  • Bei Ruthenbeck-Premiere

    Do., 07.12.2017

    Für 1. FC Köln zählt in Belgrad nur der Sieg

    Gibt bei Roter Stern Belgrad sein Debüt als Trainer vom 1. FC Köln: Stefan Ruthenbeck.

    Für Stöger-Nachfolger Stefan Ruthenbeck geht es um alles oder nichts: Bei seiner Premiere mit den Profis des 1. FC Köln muss der Interims-Coach bei Roter Stern Belgrad gewinnen, um die K.o.-Runde der Europa League zu erreichen.

  • Kein Druck

    Do., 07.12.2017

    DHB-Frauen gehen entspannt ins Vorrundenfinale

    Kein Druck: DHB-Frauen gehen entspannt ins Vorrundenfinale

    Deutschlands Handballerinnen haben das Achtelfinale bei der Heim-WM bereits erreicht. Im Vorrundenfinale gegen die Niederlande geht es nur noch um eine gute Ausgangslage für die K.o.-Phase. Entsprechend entspannt ist Bundestrainer Biegler.

  • 23:18-Sieg gegen Südkorea

    So., 03.12.2017

    DHB-Frauen stoßen Tor zum WM-Achtelfinale weit auf

    Die DHB-Frauen feiern ihren Sieg im Spiel gegen Südkorea.

    Die deutschen Handballerinnen landen gegen Südkorea einen überzeugenden Erfolg und können langsam mit der K.o.-Runde planen. Ein Duo sticht beim zweiten Vorrundensieg heraus.

  • Europa League

    Fr., 24.11.2017

    Zweimal Frust und einmal Freude: Köln nun gegen Hertha

    Nach dem Erfolgserlebnis in der Europa League wollen die Kölner nachlegen.

    Köln jubelt, für Hertha BSC und 1899 Hoffenheim ist die Europareise beendet. Nach bitteren Niederlagen verpassen sie die K.o.-Runde der Europa League. Die Rheinländer wollen den Schwung nun mitnehmen - ausgerechnet die Berliner müssen am Sonntag zu den Euro-Helden.

  • Champions League international

    Mi., 22.11.2017

    Barca und Chelsea im Achtelfinale - Man United patzt

    Paulinho (M) vom FC Barcelona verliert das Duell um den Ball gegen Juve-Spieler Miralem Pjanic (r).

    Der FC Barcelona und der FC Chelsea ziehen vorzeitig ins Achtelfinale der Champions League ein. Manchester United und AS Rom hätte ein Remis für den Sprung in die K.o.-Runde gereicht. Doch beide verpassen diese Chance.

  • IBF-WM im Halbschwergewicht

    So., 12.11.2017

    Kölling verpasst WM-Titel: K.o.-Niederlage gegen Beterbiew

    Enrico Kölling unterlag dem Russen Artur Beterbiew durch technischen K.o.

    Fresno (dpa) - Profiboxer Enrico Kölling hat einen WM-Titel verpasst. Der 27 Jahre alte Berliner unterlag in Fresno im US-Bundesstaat Kalifornien dem Russen Artur Beterbiew im Kampf um den vakanten WM-Gürtel im Halbschwergewicht des Verbandes IBF durch technischen K.o. in der zwölften Runde.

  • Vor Spiel gegen Nikosia

    Di., 31.10.2017

    BVB-Coach Bosz hat noch Hoffnung auf K.o.-Runde

    Hofft noch auf ein Weiterkommen in der Königsklasse: BVB-Trainer Peter Bosz (M).

    Dortmund (dpa) - Trainer Peter Bosz hat die Hoffnung auf den Einzug von Borussia Dortmund in die K.o.-Runde der Champions League trotz geringer Chancen noch nicht aufgegeben.

  • Nur 1:1 in Nikosia

    Mi., 18.10.2017

    Kapitulation nach Bürki-Patzer: BVB schreibt K.o.-Runde ab

    Nuri Sahin (r) baut BVB-Torwart Roman Bürki auf.

    Das durch den Patzer von Bürki eingeleitete 1:1 in Nikosia drückt beim BVB auf die Stimmung. Sportdirektor Zorc schreibt die K.o.-Runde der Champions League bereits ab: «Ich bin kein Träumer, sondern Realist, für uns geht es jetzt darum, den dritten Platz zu sichern.»

  • 3:2 gegen FC Porto

    Di., 17.10.2017

    RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

    RB Leipzig besiegt den FC Porto mit 3:2.

    RB Leipzig hat plötzlich wieder gute Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde der Champions League. Gegen Porto gelingt der erste Sieg in der Fußball-Königsklasse. Am Ende muss RB noch bisschen zittern.