Kaffeekonzert



Alles zum Schlagwort "Kaffeekonzert"


  • Kaffeekonzert der Musikschule Ascheberg

    Mo., 20.01.2020

    Kulinarisches und Kultur im Duett

    Das Zupfensemble unter Leitung von Andrea Thül-Reddig (4. v. r.) entführte mit der Filmmusik des „Paten“ in die Welt der Mafia.

    Garniert mit Klaviermusik, Violinentönen oder Bläserklängen schmecken Kaffee und Kuchen gleich noch viel besser. Deshalb verbindet die Musikschule Ascheberg einmal jährlich Kulinarisches und Kultur und lädt traditionell zum Kaffeekonzert ein. Am Sonntag präsentierte der musikalische Nachwuchs dabei im Saal des Davensberger Hotel Clemens-August ein appetitliches Programm von Renaissanceklängen bis zu Klassikern der Filmmusik.

  • Kaffeekonzert der Musikschule Ascheberg

    Mi., 08.01.2020

    Doppelter Genuss bei Clemens August

    Lukas Bücker gehört zu den Klavierschülern, für die das Kaffeekonzert als letzter Test vor der Teilnahme am Jugend-musiziert-Wettbewerb dient.

    Die Musikschule Ascheberg lädt wieder zum Kaffeekonzert nach Davensberg ein. Für die Gäste verbinden sich gesellige Atmosphäre, Kulinarisches und Kultur, für manche Akteure bildet das Vorspielen einen letzten Test vor der Teilnahme am Jugend-musiziert-Wettbewerb.

  • Kaffeekonzert der Alten Kameraden

    Mo., 17.06.2019

    Blasmusik an der Haarmühle

    Tritt erstmals zusammen an der Haarmühle auf: das Gesangsduo Friedel und Daniela.

    Die Freunde der böhmischen und mährischen Blasmusik können sich wieder auf einen schönen Nachmittag an der Haarmühle freuen. Traditionell geben die Musiker der Alten Kameraden an Fronleichnam (20. Juni) diese Musik wieder zum Besten geben. Der Eintritt ist frei.

  • Kaffeekonzert der Musikschule Ascheberg

    Mo., 14.01.2019

    Melodien vertreiben den Wetter-Blues

    Junge Blechbläser fragten beim Kaffeekonzert musikalisch „Wer hat Hunger und Durst?“.

    Was der Wettergott am Sonntag vorenthielt, spielten Schüler der Musikschule Ascheberg herbei: Mit einem farbenfrohen Programm traten sie gegen das nasskalte Grau vor der Tür an.

  • Musikschule Ascheberg lädt zu Konzert bei „Clemens-August“ ein

    Mi., 09.01.2019

    Muntere Töne zum duftenden Kaffee

    Akkordeonmusik wird beim Kaffeekonzert solistisch und in Trio-Besetzung dargeboten

    Filmmusik, Klassisches, Volkstümliches und Rockiges erwartet die Besucher des Kaffeekonzertes am Sonntag (13 Januar). Dazu lädt die Musikschule Ascheberg in Hotel „Clemens-August“ ein.

  • An Fronleichnam in Alstätte

    Di., 29.05.2018

    Alte Kameraden laden zum Kaffeekonzert an der Haarmühle

    An Fronleichnam in Alstätte: Alte Kameraden laden zum Kaffeekonzert an der Haarmühle

    „Wir machen Musik“ lautet das Motto des Kaffeekonzerts der Alten Kameraden am Donnerstag von 15 bis 18 Uhr an der Haarmühle.

  • Konzert in Davensberg

    Mo., 22.01.2018

    Beim Kaffee für den großen Auftritt geprobt

    Das Querflöten-Ensemble spielte Debussy (oben), Alexandra Nigge ihr Programm für „Jugend musiziert und Alina Bröker und Lotta Hoppe ließen Töne von Bach erklingen.

    Die Musikschule Ascheberg hat den Termin fürs Kaffeekonzert in Davensberg mit Bedacht gewählt. Der Nachwuchs soll Lampenfieber abbauen.

  • Musikschule Ascheberg lädt zu Konzert ein:

    Fr., 12.01.2018

    Flotte Töne zum duftenden Kaffee

    Die Freude am gemeinsamen Musikzieren möchten die am Kaffeekonzert beteiligten Ensembles an ihr Publikum weitergeben.

    Die Musikschule Ascheberg lädt am 21. Januar (Sonntag) wieder zum Kaffeekonzert ins Hotel „Clemens August“ ein.

  • Konzert an der Haarmühle

    Fr., 16.06.2017

    Blasmusik zur Kaffeezeit

    Mit den Geschwistern Daniela und Nicola traten die Alten Kameraden am Donnerstag an der Haarmühle auf. Bestes Biergartenwetter bescherte ihnen zahlreiche Besucher.

    Mit der Polka „Grüß Gott ihr Freunde“ haben die Alten Kameraden am Donnerstag ihr Kaffeekonzert an der Haarmühle eröffnet. Bestes Biergartenwetter bescherte ihnen ein zahlreiches, gut gelauntes Publikum.

  • SFZ-Kaffeekonzert

    Di., 21.03.2017

    SFZ-Nachwuchs zog alle Register

    Die einzelnen Register des Nachwuchses im Spielmanns- und Fanfarenzug zeigten unter Anleitung ihrer Lehrer, was sie gelernt haben.

    Die Nachwuchsmusiker des Spielmanns- und Fanfarenzugs zeigten beim Kaffeekonzert, was sie im Rahmen ihrer intensiven Proben geübt hatten. Das Musizieren im voll besetzten Bürgerhaus war für das Jugendorchester des SFZ zugleich die Generalprobe für einen Wettbewerb.