Kaffeevollautomat



Alles zum Schlagwort "Kaffeevollautomat"


  • Heute ist Welt-Kaffee-Tag

    Mo., 01.10.2018

    Ohne Kaffee? Ohne mich

    Heute ist Welt-Kaffee-Tag: Ohne Kaffee? Ohne mich

    Es gibt Menschen, die sich schon am Abend auf ihren Kaffee am Morgen freuen. Mit Milch oder ohne, gezuckert oder pur, aus dem Kaffeevollautomaten oder baristaesk: Kaffee ist Kult!

  • Getränke

    Mi., 04.07.2018

    Boom bei Kaffeevollautomaten treibt Umsatz von Melitta

    Eine Kaffeetasse mit dem Logo der Melitta Gruppe.

    Minden (dpa/lnw) - Weniger Filtertüten, dafür deutlich mehr Kaffeevollautomaten in den Küchen: Die Melitta Gruppe hat ihren Umsatz im vergangenen Geschäftsjahr insgesamt um knapp elf Prozent auf gut 1,5 Milliarden Euro gesteigert. Wie Melitta am Mittwoch in Minden mitteilte, wuchs der Umsatz von Kaffeevollautomaten weltweit um elf Prozent, der bei Filtertüten hingegen nahm um vier Prozent ab. Laut Melitta trugen vor allem die brasilianischen Gesellschaften zum Umsatzwachstum bei. Ihr Anteil am Konzernumsatz lag bei 23 Prozent. Zahlen zum Ergebnis nennt Melitta nicht.

  • Technik

    Do., 18.08.2016

    Viel zu günstig: Fakeshops enttarnen sich oft selbst

    Billig? - Will ich! - aber nicht um jeden Preis. Allzu günstige Angebote sollten Onlineshopper misstrauisch machen.

    Ob Kaffeevollautomaten, Motorroller, Spielekonsolen, Smartphones oder schicke Schuhe: Wer macht bei kostspieligen Konsumgütern nicht gerne ein Schnäppchen im Netz? Das wissen auch Betrüger und warten darauf, dass ihnen die Sparfüchse in ihren falschen Shops auf den Leim gehen.

  • Kaffee

    Mo., 24.03.2014

    Was kann Kaffee aus dem Automaten?

    Bei der Zubereitung von Kaffee scheiden sich nach wie vor die Geister. Die einen bevorzugen die herkömmliche Zubereitung, zum Beispiel als Filterkaffee, andere schwören auf Kaffeevollautomaten. Fakt ist, dass ein Kaffeeautomat nicht nur geschmacklich auf höchstem Niveau arbeitet, er bietet auch die Möglichkeit, in kurzer Zeit viele verschiedene Kaffeearten zu erzeugen. Wer also auf eine professionelle Kaffeeversorgung angewiesen ist, kommt um einen Automaten nicht herum.

  • Verbrauchertipp

    Kaffeevollautomaten

    Mi., 09.10.2013

    Hat der Filterkaffee bald ausgedient?

    Kaffeevollautomaten werden immer mehr genutzt

    Der Pro-Kopf-Verbrauch von Kaffeegetränken in Deutschland liegt bei weit über 100 Liter, wir Deutschen sind immer noch eine Kaffeenation.

  • NRW

    Mi., 27.03.2013

    Gerichtsstreit um Milchschaum auf Kaffee ist beigelegt

    Der Milchschaum-Prozess endete in einem Vergleich. Foto: Martin Gerten/Symbol

    Wuppertal (dpa/lnw) - Der skurrile Gerichtsstreit in Wuppertal um Milchschaum auf dem Cappuccino aus einem Kaffeevollautomaten ist beendet. Die Parteien hätten einen Vergleich geschlossen, teilte das Gericht am Mittwoch mit. Der Kläger, der wegen schlechter Qualität des Milchschaums vor den Kadi gezogen war, bekommt demnach 500 Euro von einem Solinger Elektromarkt. Im Gegenzug muss der Kläger das Gerät - den Gegenstand des Streits - zurückgeben. Der Kaffee-Liebhaber war mit der Qualität des Cappuccinos aus der Maschine so unzufrieden, dass er Amts- und Landgericht damit beschäftigte. Er wollte den kompletten Kaufpreis von 849 Euro zurückhaben. Das Landgericht hatte den Cappuccino-Streitparteien zuvor eine gütliche Einigung ans Herz gelegt.

  • NRW

    Mi., 13.03.2013

    Prozess um den Schaum auf dem Cappuccino

    Wuppertal (dpa/lnw) - Das Landgericht Wuppertal verhandelt heute über die Qualität des Milchschaums auf dem Cappuccino. Ein Solinger will den Kaufpreis für seinen Kaffeevollautomaten zurück, weil der nur ein dünnes Schäumchen produziere. In erster Instanz war er mit seiner Klage gescheitert, obwohl ein Sachverständiger den Milchschaum als mangelhaft beurteilt hatte. In dem Preissegment könne der Kunde keine andere Qualität erwarten, hatte das Amtsgericht entschieden. Mit der Schlappe und miesem Automaten-Cappuccino wollte sich der Solinger nicht abfinden und zog in die Berufung.

  • NRW

    Di., 12.03.2013

    Juristische Schaumschlacht in Wuppertal

    Wuppertal (dpa/lnw) - Juristische Schaumschlacht: Über die Güte von Milchschaum streiten sich an diesem Mittwoch Juristen am Landgericht Wuppertal. Ein Solinger hat die Schaumschlägerei angezettelt: Weil auf seinem Cappuccino statt festem Milchschaum nur ein armseliges Schäumchen dümpelte, will er die 849 Euro für seinen nagelneuen Kaffeevollautomaten zurück.