Kaiserschießen



Alles zum Schlagwort "Kaiserschießen"


  • Nienborger schmücken ihr Dorf, obwohl das Schützenfest abgesagt werden musste

    Di., 04.08.2020

    Ein Trostpflaster für die Seele

    Vorstandsmitglieder und Offiziere legten einen Kranz am Kriegerehrenmal nieder. Ein großes Banner an der St.-Peter-und-Paul-Kirche erinnerte an das Jubiläum, so wie das Königspaar aus Pappe. Und der Musikverein spielte Schützenfest-Gassenhauer.

    Schützenmesse, Fahnenweihe, Kranzniederlegung, Festabend, Kaiserschießen, Großer Zapfenstreich, Festumzug, Vogelschießen, Schmökern in der Festschrift – alles war für das Jubiläum anlässlich des 500-jährigen Bestehens des Allgemeinen Bürgerschützenvereins Nienborg hergerichtet. Dann kam die Corona-Krise und das Fest musste abgesagt werden. Doch ganz ausfallen lassen wollten die Bürgerschützen ihr Jubiläumsfest nicht.

  • St.-Antoni-Bruderschaft

    Mo., 20.01.2020

    2021 wieder ein Kaiserschießen

    Volles Haus im Saal Denter. Die Mitglieder der St.-Antoni-Bruderschaft sehen mit großer Vorfreude den kommenden Veranstaltungen entgegen.

    Mehr als 150 Mitglieder kamen zur Generalversammlung der St.-Antoni-Bruderschaft. Es gab viele Informationen, auch über das für 2021 geplante Kaiserschießen.

  • Weihnachtsversammlung

    Mo., 25.11.2019

    „Ein sehr gutes Jahr“

    In der Weihnachtsversammlung der St.-Antoni-Bruderschaft gab es viel zu besprechen. So gab es erste Informationen zum Kaiserschießen im Jahr 2021.

    Die St.-Antoni-Bruderschaft plant weit voraus. 2021 ist ein Kaiserschießen geplant. Erste Informationen dazu gab es in der Weihnachtsversammlung.

  • Dritte Kompanie

    Mo., 23.09.2019

    Kevin Weiß neuer Kaiser

    Kevin Weiß und „Kaiserin“ Fernando Högen wurden gefeiert.

    Kevin Weiß setzte sich am Sonntag beim Kaiserschießen der Dritten Kompanie der Allgemeinen Bürger-Schützen-Gesellschaft gegen seine Mitbewerber durch. Das spannende Kaiserschießen endete nach 180 Schuss auf den Kaiservogel. „Kaiserin“ ist nun Fernando Högen.

  • Kaiserschießen

    Di., 10.09.2019

    Das Programm

     Freitag: Titel

  • Schützenfest: Königsschießen am Sonntag

    Do., 11.07.2019

    Feldbauern suchen einen neuen Kaiser

    Wer löst das Königspaar der Feldbauern aus 2018, Matthias und Birgit Limke, ab? Das entscheidet sich an diesem Wochenende. Die Feldbauern ermitteln aber nicht nur einen neuen König, sondern auch einen neuen Kaiser.

    Die Schützenbruderschaft der Feldbauern feiert in diesem Jahr ihr 425-jährigen Bestehen. Mallorca-Party, Königs- und Kaiserschießen stehen am Wochenende an. Eine Woche späer folgt dann die große Jubiläumsfeier.

  • Lengericher Kaiserschießen

    Mo., 24.06.2019

    Der Vogel zeigt sich hartnäckig

    Nachdem er den Vogel mit dem 669. Schuss heruntergeholt hatte, stand Rüdiger Upmann (2. von links) als Nachfolger von Jutta Berlemann fest. Arndt Kröner, Vorsitzender des Lengericher Schützenbundes (rechts), und Udo Riesenbeck, Schießwart des Schützenbundes, freuten, sich über einen „tollen“ Wettbewerb.

    Er wankte, aber er fiel nicht – zumindest erst einmal nicht. Der Vogel entpuppte sich beim Kaiserschießen der Lengericher Schützenvereine am Sonntagabend als überaus hartnäckiger Geselle. Erst Rüdiger Uppmann schaffte es, ihn mit dem 669. Schuss herunterzuholen.

  • Kaiserschießen des Lengericher Schützenbundes

    Mo., 17.06.2019

    Wer folgt auf Jutta Berlemann?

    Vor drei Jahren gratulierte Friedrich Prigge, damals Vorsitzender des Lengericher Schützenbundes, Jutta Berlemann. Sie wurde zur neuen Schützenkaiserin proklamiert. Am Sonntag wird ihre Nachfolgerin oder ihr Nachfolger ermittelt.

    Vor drei Jahren holte Jutta Berlemann den Holzvogel von der Stange. Am Sonntag entscheidet sich, wer ihre Nachfolgerin oder ihr Nachfolger wird. Der Lengericher Schützenbund lädt zum Kaiserschießen ein.

  • Kaiserschießen Wester-Bauerschaft

    Sa., 15.06.2019

    Gerd Brökers ist der neue Regent für die kommenden sechs Jahre

    Kaiserschießen Wester-Bauerschaft: Gerd Brökers ist der neue Regent für die kommenden sechs Jahre

    Manfred Biermann, der ehemalige und langjährige Vorsitzende des Schützenvereins Wester ist ein freundlicher und vor allem höflicher Mensch. Darum ließ er, der mit seiner stets fröhlichen Frau Elisabeth 2004 auch das Königspaar in der Bauerschaft bildete, am Freitagabend beim Kaiserschießen unter Flutlichtbedingungen einem anderen den Vortritt. 

  • Kaiserschießen in Sinningen

    So., 12.05.2019

    Helmut Sahlmann treffsicher

    Kaiser der Sinninger Bürgerschützen und gleichzeitig Geburtstagskind: Helmut Sahlmann (2. von rechts) am Samstagabend direkt nach dem letzten Treffer mit seiner Frau Silvia und den Ehrenherren Alfons Hankemann (links) und Stefan Huge, noch ohne Damen.

    Die Sinninger Bürgerschützengesellschaft hat einen neuen Kaiser. Helmut Sahlmann holte am Samstag um 18.18 Uhr den Vogel mit dem 163. Schuss herunter.