Kamin



Alles zum Schlagwort "Kamin"


  • Unfälle

    Fr., 03.04.2020

    Vogelnest verstopft Kamin: 89-Jährige stirbt im Schlaf

    Ein Rettungswagen fährt durch die Innenstadt.

    Gütersloh (dpa/lnw) - Wegen eines verstopften Kamins ist in Gütersloh eine 89-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Rettungskräfte hatten die Verstorbene am Freitagmorgen in einem Mehrfamilienhaus gefunden. Gleichzeitig schlugen die CO-Warngeräte an, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr räumte das ganze Haus. Nach Ermittlungen der Polizei ist die Frau im Schlaf gestorben, weil das Nest einer Dohle das Abluftrohr über ihrer Gastherme verstopft hatte.

  • Tiere

    Sa., 30.11.2019

    Eule aus Dortmunder Kamin befreit

    Ein Feuerwehrmann hält eine Eule in seinen Händen.

    Dortmund (dpa/lnw) - Reichlich rußverschmutzt, aber unverletzt ist eine Eule in Dortmund hinter die Glasscheibe eines Kamins geraten. Bewohner eines Einfamilienhauses hätten den Überraschungsgast entdeckt, berichtet die Feuerwehr am Samstag. Die Eule habe sich vermutlich auf der Suche nach einem Nest in den Schornstein verirrt. Feuerwehrleute befreiten den Vogel und setzten ihn frei.

  • Feuerwehreinsätze

    Mi., 06.11.2019

    Unerwarteter Besuch im Kamin

    Feuerwehreinsätze : Unerwarteter Besuch im Kamin

    In Kamine geplumpste Eulen haben in Nordrhein-Westfalen gleich zwei Feuerwehreinsätze ausgelöst. Im Ruhrgebiet und am Niederrhein steckten am Dienstagabend verschreckte Vögel in Schornsteinen fest, wie die Feuerwehren in Dortmund und Goch am Mittwoch mitteilten.

  • Warnung vor Kohlenmonoxid

    Do., 15.08.2019

    Geräte regelmäßig warten

    Schornsteinfegermeister Andreas Marschan betont, wie wichtig es ist, regelmäßig Gasthermen, Durchlauferhitzer und Heizungen warten zu lassen. Auf diese Weise können auch Kohlenmonoxidvergiftungen verhindert werden.

    Kohlenmonoxidvergiftungen sind nicht nur im Winter, wenn Heizungen und Kamine auf Hochtouren laufen, ein Thema. Immer häufiger beschäftigen die Schornsteinfeger CO-Vergiftungen an besonders heißen Sommertagen. Schornsteinfegermeister Andreas Marschan erklärt, warum das so ist.

  • Bezirksschornsteinfeger

    Mi., 12.12.2018

    Dirk Theodor sorgt weiter für saubere Kamine

    Bezirksschornsteinfeger: Dirk Theodor sorgt weiter für saubere Kamine

    Dirk Theodor bleibt der Bezirksschornsteinfeger. Die Urkunde hat er von der Bezirksregierung erhalten.

  • Unfälle

    Di., 30.10.2018

    Kamin explodiert: Eigentümerin verletzt im Krankenhaus

    Steinfurt (dpa/lnw) - Bei der Explosion eines offenen Kamins in einem Wohnhaus in Steinfurt-Borghorst im Münsterland ist die Hausbewohnerin schwer verletzt worden. Steine des Kamins seien am Dienstag durch das ganze Wohnzimmer geflogen und hätten die Frau getroffen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Sie musste ins Krankenhaus. Grund sei offensichtlich ein technischer Defekt gewesen. Der Kamin habe Wassertanks gehabt, um heißes Wasser für die Hausversorgung zu produzieren. Durch den Defekt sei offenbar Wasserdampf entstanden und habe die Explosion herbeigeführt. Das Haus wurde vorerst abgesperrt. Es soll am Mittwoch von einem Statiker auf seine Standfestigkeit untersucht werden.

  • 80 000 Euro Sachschaden

    Di., 30.10.2018

    Wasser lässt Kamin explodieren

     

    Bei der Explosion eines wasserführenden Kamins ist am frühen Dienstagabend eine Borghorsterin schwer verletzt worden.

  • Vergiftungen verhindern

    Mi., 07.02.2018

    CO-Melder warnen bei defekten Heizungen und Kaminen

    Ein CO-Melder sieht aus wie ein Rauchmelder. Er warnt vor ausströmendem Kohlenstoffmonoxid bei defekten Heizungen und Kaminen.

    Kohlenmonoxid ist eine unsichtbare Gefahr. Gut, dass es eine sichere Möglichkeit, sich davor zu schützen.

  • Konzert am Kamin

    Fr., 22.12.2017

    „Weihnachten im Ratssaal“

    Gabriele Banko und Johannes Grundhoff  beeindruckten mit ihrem Konzert im Rathaus.

    Gabriele Banko und Johannes Grundhoff präsentierten zum traditionellen Weihnachtskonzert am Kamin im Laerer Rathaus eine breit gefächerte Palette zum Thema „Weihnachtsfreud und Weihnachtsleid“. Dabei standen Besinnliches, Heiteres, aber auch Kritisches und Satirisches standen auf dem Programm

  • Notfälle

    Mi., 20.12.2017

    Mann will Kamin löschen - und fängt Feuer

    Bad Kleinen (dpa) - Beim nächtlichen Versuch, einen Kamin zu löschen, hat sich ein Mann in Mecklenburg selbst angezündet. Der 31-Jährige wurde mit schwersten Verbrennungen in eine Spezialklinik in Lübeck gebracht, wie ein Polizeisprecher sagte. Demnach riss der Mann den mit Ethanol betriebenen Kamin von der Wand in seiner Wohnung in Bad Kleinen, als sich wegen heraustropfenden Brennstoffs eine Stichflamme bildete. Bei dem Versuch, den Kamin ins Badezimmer zu tragen und dort zu löschen, floss das Ethanol über den Körper des 31-Jährigen und entzündete sich.