Kammerkonzert



Alles zum Schlagwort "Kammerkonzert"


  • Kammerkonzert im Telgter Bürgerhaus

    Mi., 23.10.2019

    „Russische Klangfarben“

    Das Eliot Quartett will am Sonntag im Bürgerhaus für einen Hörgenuss sorgen.

    Bei einem Kammerkonzert des Kultur-Freundeskreises spielt am 27. Oktober das Eliot Streichquartett.

  • Wie von der Zukunftswerkstatt Westerkappeln gewünscht

    Do., 04.07.2019

    Kulturhof lädt zum Kammerkonzert ein

    Der „Regensburger Domtenor“ Leon Dreher und Kilian Langrieger (Klavier) trägt beim Liederabend auf dem Kulturhof unter anderem „Die schöne Müllerin“ von Franz Schubert vor.

    Mit Freude hat Raimund Beckmann, Betreiber des Kulturhofes Westerbeck, nach eigenen Worten in den WN gelesen, dass im Rahmen der Zukunftswerkstatt Westerkappeln der Wunsch nach Kammerkonzerten – vielleicht nach einem Umbau von Haus Cappeln – laut geworden ist. „Die Ideengeber müssen den Umbau gar nicht erst abwarten, denn bereits am kommenden Sonntag ist wieder ein Kammerkonzert bei uns zu genießen“, schreibt Beckmann.

  • Kammerkonzert des Voirin-Quartetts in der Dankeskirche

    Fr., 26.04.2019

    Klassisches und Zeitgenössisches

    Das Voirin-Quartett, bestehend aus (v.l.) Lucie Stepanova (Cello), Cordula Kocian (Violine), Karl Sousa (Violine) und Maria Smith (Bratsche).

    Ein Kammerkonzert mit dem Voirin-Streichquartett findet am Sonntag (28. April) um 17 Uhr in der renovierten Evangelischen Dankeskirche statt.

  • Kammerkonzert in der St.-Anna-Kirche

    So., 14.04.2019

    Andächtige Klänge in der Mecklenbecker Pfarrkirche

    Unter der Leitung von David Lembeck (l.) präsentierte sich der Kammerchor „Attacca“ mit anspruchsvollen Gesangsstücken in der Mecklenbecker Pfarrkirche St. Anna.

    Einblick in sein vielseitiges Gesangsrepertoire gab das „Attacca“-Gesangsensemble beim Auftritt in Mecklenbeck: Anspruchsvolle Werke kamen zu Gehör.

  • Kammerkonzert im evangelischen Gemeindehaus

    Do., 21.03.2019

    Fünf Profis spielen Brahms und Schumann

    Mihai Ionescu (Violine), Andreas Denhoff (Viola), Stefan Veselka (Klavier), Stefan Marx (Violine), Sehngzi Guo (Cello) spielen am 22. März im evangelischen Gemeindehaus Handorf.

    Normalerweise spielen die Mitglieder des Mendelssohn-Quartetts nur im Rathausfestaal. Aber für die von Susanne Schellong geleitete „Handorfer Hof-Kultur“ machen sie eine Ausnahme – und kommen nach Handorf!

  • 150. Kammerkonzert mit Friedemann

    So., 17.02.2019

    Exzellentes Spiel am Flügel

    Großes Jubiläum im Bürgermeister: Dort fand das 150. Kammerkonzert des Kulturrings statt. Zum besonderen Anlass gab es einen besonderen Gast: Johannes Friedemann, ein Meister am Klavier.

  • 150. Kammerkonzert am 15. Februar

    Do., 07.02.2019

    Von Mozart bis Liszt

    Johannes Friedemann spielt am 15. Februar im Bürgerhaus in Altenberge.

    Der Kulturring lädt am 15. Februar zum 150. Kammerkonzert ein. Es spielt Johannes Friedemann.

  • Kammerkonzert in der Villa Winkel

    Di., 29.01.2019

    Romantisch bis morbide

    Begeisterten als „Trio Unico“ mit ihrem Kammerkonzert in der Villa Winkel: Myriam Ghani (Querflöte), Katarina Schmidt (Violoncello) und Viktor Soos (Klavier).

    Myriam Ghani (Querflöte), Katarina Schmidt (Violoncello) und Viktor Soos (Klavier) begeisterten das Publikum in der Villa Winkel am Sonntag mit ihrem Kammerkonzert als „Trio Unico“.

  • Ochtruper Kammerkonzerte

    Fr., 28.12.2018

    Talentierter Nachwuchs

    Das „Trio unico“ setzt sich zusammen aus (v.l.) Katarina Schmidt, Viktor Soos und Myriam Ghani.

    Gemeinsam mit der „Bundesauswahl Konzerte junger Künstler“ starten die Ochtruper Kammerkonzerte ins neue Jahr: Am 27. Januar (Sonntag) spielt um 17 Uhr in der Villa Winkel das „Trio unico“ Werke von Carl Maria von Weber, Piazzolla, Mendelssohn und anderen.

  • Kammerkonzert der „Musica Camerata Westfalica“

    Mo., 17.12.2018

    Weihnachten mit Bach

    Das Kammerorchester „Musica Camerata Westfalica“ spielte unter der Leitung von Hans-Jörg Jaroslawski im Kapitelsaal.

    Ausschließlich aus Werken Johann Sebastian Bachs, nämlich drei „Sinfonias“ aus verschiedenen Kantaten , bestand das Programm der „Musica Camerata Westfalica“, am Samstag in der Burg Lüdinghausen.