Kammermusikzentrum



Alles zum Schlagwort "Kammermusikzentrum"


  • Die Zukunft der Kammermusik

    Di., 28.08.2018

    Junge Talente beweisen sich beim Wandelkonzert der Landesmusikakademie auf der Burg

    Devienne+ (v.l.): Luise Chang (Klavier), Luca Spanier (Violine), Tabea Haun (Viola), Karoline Breyer (Cello) und Lennart Hansen (Fagott) gaben im Saal der Alten Schule eine Uraufführung zum Besten.

    Sie heißen Nele, Leonie oder Malte, sind kaum den Kinderschuhen entwachsen und teils noch so klein, dass sie fast hinter ihrem Notenständer verschwinden. Doch wenn sie ihre Instrumente zum Klingen bringen, müssen sie sich nicht hinter großen Vorbildern verstecken: Beim Wandelkonzert der Landesmusikakademie auf der Burg unterhielt der Nachwuchs des Kammermusikzentrums NRW sein Publikum nahezu professionell.

  • Konzert mit Ensembles aus dem Kammermusikzentrum NRW

    Mo., 20.08.2018

    Wandeln von Talent zu Talent

    Eines der Ensembles, die beim Wandelkonzert auftreten: das Turmalin-Quartett.

    Es wird stimmungsvoll am 26. August (Sonntag) in den historischen Häusern auf der Burg Nienborg: Besonders talentierte junge Ensembles aus dem Kammermusikzentrum NRW konzertieren dann beim Wandelkonzert abwechselnd in den vier Gebäuden Langes Haus, Hohes Haus, Alte Schule und Keppelborg.

  • Abschlusskonzert

    Di., 27.03.2018

    Ungewöhnliche Besetzungen

    In der Landesmusikakademie gibt es am Karfreitag das Abschlusskonzert zahlreicher musikalischer Talente.

    Zu einem abwechslungsreichen Konzert lädt das Kammermusikzentrum NRW am Karfreitag (30. März) um 17 Uhr in die Landesmusikakademie (LMA) ein. Der Eintritt ist frei.

  • Konzert findet am Samstagnachmittag statt

    Di., 02.01.2018

    Junge Kammermusiker in der LMA

    Zwei Cellisten traten 2017 beim Werkstattkonzert des Kammermusikkurses in Nienborg auf.

    Zu einem abwechslungsreichen Werkstattkonzert lädt das Kammermusikzentrum NRW am Samstag (6. Januar) ins Musikzentrum der Landesmusikakademie ein. Das Konzert beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei. Etwa 25 musikalisch hochbegabte Jugendliche treffen sich in der ersten Januarwoche in der Akademie beim Kurs „Junge Kammermusik“. Das vom Verein zur Förderung von Jugendensembles NRW getragene Kammermusikzentrum veranstaltet den Kurs in Nienborg regelmäßig. Namhafte Dozenten unterrichten die Teilnehmer, darunter Christof Hilger, Stephan Knies, Aischa-Lina Löbbert, Laura Remmler, Barbara Streil und Hye-Sin Tjo.

  • Zehn junge Ensembles spielen am 27. August in vier Gebäuden

    Mi., 16.08.2017

    Musikfreunde wandeln auf der Burg

    Der räumlich enge Kontakt zwischen Musikern und Zuhörern in den vier historischen Gebäuden auf der Ringburganlage begeistert beide Seiten.

    Einen besonderen Konzertnachmittag auf dem Gelände der Burg Nienborg können Musikfreunde am 27. August (Sonntag) genießen. Die Landesmusikakademie lädt zu drei Konzertterminen, die zehn junge Ensembles aus dem Kammermusikzentrum NRW in vier historischen Gebäuden bestreiten. Ab 15 Uhr wechseln sich kurze Konzerte mit Pausen ab, in denen die Zuhörer von einem Konzertort zum nächsten wandeln.

  • Jugend musiziert: Preisträgerkonzert

    Di., 18.04.2017

    Junge Musiker – flotte Musik

    Das Blockflötenensemble, bestehend aus Pia Ockenfels, Mona Breuer, Eleonor Carberry, Pauline Terstappen, Leonie Hennecken, spielte Musik des Komponisten Samuel Scheidt.

    Knapp 100 Nachwuchsmusiker besuchten in der Woche vor Ostern den Kammermusikkurs für Streicherensembles und Bläserformationen an der Landesmusikakademie in Nienborg. Der Kurs, mit dem sich die jungen Leute auf den Bundeswettbewerb von Jugend musiziert vorbereiten, bietet das Kammermusikzentrum NRW jedes Jahr in der Karwoche in der Akademie an. Sechs Bläserformationen und vier Streicherensembles traten im Preisträgerkonzert zum Abschluss des Kurses öffentlich auf.

  • Jugend musiziert

    Mi., 12.04.2017

    Konzert der Landespreisträger

    Teilnehmende des Kammermusikkurses in der LMA bei Proben für ihre Auftritte beim Bundeswettbewerb.

    Das Kammermusikzentrum NRW lädt am Karfreitag um 17 Uhr zu einem Abschlusskonzert in die Landesmusikakademie (LMA) ein. Etwa 100 Kinder und Jugendliche, alles Landespreisträger, proben in dieser Woche in Streicherensembles und Bläserformationen. Der Eintritt ist frei.

  • Landesmusikakademie

    Do., 05.01.2017

    Jugendliche geben heute Werkstattkonzert

    Zu einem Werkstattkonzert lädt die Landesmusikakademie am Freitag (6. Januar) ein.

    Zu einem Werkstattkonzert lädt das Kammermusikzentrum NRW am Freitag (6. Januar) um 16 Uhr in den Probensaal der Landesmusikakademie NRW ein. Der Eintritt ist frei.

  • Abschlusskonzert „Jumuku 13“ der Teilnehmer des Landeswettbewerbs NRW „Jugend musiziert 2013“

    Di., 02.04.2013

    Von der Renaissance bis zur Moderne

    Die jungen Musiker Die jungen Musiker gestalteten das Abschlusskonzert am Karfreitag in der LMA.

    Kaum waren die Teilnehmer des 50. Landeswettbewerbs „Jugend musiziert 2013“ nach dem Wettbewerb wieder zu Hause, mussten einige von ihnen ihre Instrumente aufs Neue einpacken, um in der Woche vor Ostern an der Weiterbildung des neu gegründeten Kammermusikzentrums NRW in der Landesmusikakademie NRW teilnehmen zu können. Das Abschlusskonzert wurde von 29 jungen Musikern aus NRW gestaltet. Aus dem Kreis Borken war kein Teilnehmer dabei.