Kanzlerwahl



Alles zum Schlagwort "Kanzlerwahl"


  • Werner-von-Siemens-Gymnasium zu Besuch in Berlin

    Di., 20.03.2018

    Zur Kanzlerwahl im Bundestag

    Die Gronauer Gruppe mit der Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer in Berlin.

    Einen besonderen Termin hatten sich die Schülerinnen und Schüler des Gronauer Werner-von-Siemens-Gymnasiums ausgesucht, die auf Einladung der Horstmarer SPD-Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer den Deutschen Bundestag besuchten: den Tag, an dem Angela Merkel erneut zur Bundeskanzlerin gewählt wurde. Entsprechend betriebsam ging es im Paul-Löbe-Haus zu, wo Arndt-Brauer die Neuntklässler zu einem Gespräch begrüßte, das schnell lebhaft wurde. Denn die Schülerinnen und Schüler, die sich eigens für ihren Berlinbesuch Motto-Pullover hatten drucken lassen, hatten eine Menge Fragen zur aktuellen Politik.

  • Parteien

    Mi., 14.03.2018

    Merkel über Ergebnis der Kanzlerwahl nicht enttäuscht

    Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel hat sich trotz der hohen Zahl von Nein-Stimmen aus den eigenen Reihen zufrieden mit dem Ergebnis ihrer Wahl zur Kanzlerin geäußert. «Ich bin einfach froh für das Vertrauen, muss ich sagen», sagte Merkel in der ARD-Sendung «Farbe bekennen», die am Abend ausgestrahlt wird. Es sei immerhin ihre vierte Wahl nach schwieriger Regierungsbildung gewesen. Merkel hatte im Bundestag in geheimer Wahl 364 von 688 abgegebenen gültigen Stimmen erhalten - nur 9 Stimmen mehr als die für die Kanzlermehrheit nötigen 355 Stimmen.

  • Bundesregierung

    Di., 17.12.2013

    Hintergrund: Höchste Zustimmungsquote bei einer Kanzlerwahl

    Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat mit ihrer Wiederwahl ein klein wenig Geschichte geschrieben. Noch nie gab es seit 1949 eine so deutliche Zustimmung bei einer Kanzlerwahl - sowohl prozentual als auch nach der absoluten Zahl von 462 Ja-Stimmen.

  • Richard Rogler im Haus der Kultur

    So., 28.04.2013

    Stammtisch auf der Bühne

    Auch nach herberen Scherzen über die SPD lässt Bürgermeister Stefan Streit Richard Rogler im goldenen Buch unterschreiben.

    Für eine gehörige Portion Kurzweil sorgte Richard Rogler jetzt in Tecklenburg. Politsatire mit landläufigen Themen wie den Sorgen um die bevorstehende Kanzlerwahl oder geliehene Stimmen in Niedersachsen amüsierte nicht nur die anwesenden Kommunalpolitiker, sondern brachte im Stammtisch-Stil alle Zuhörer zum Schmunzeln.

  • Kommentar

    Fr., 28.09.2012

    Erst abserviert - und nun hofiert

    Kommentar : Erst abserviert - und nun hofiert

    Helmut Kohl ist wieder da. Das Eis zwischen Altkanzler und Partei ist offensichtlich gebrochen. 30. Jahrestag der Kanzlerwahl: Die CDU hat einen dankbaren Weg gefunden, dem „Kanzler der Einheit“ und einem großen Europäer ihren Respekt zu zollen. Der Staatsmann Kohl hat diese Würdigung verdient – trotz der unrühmlichen Spendenaffäre, die noch immer einen dunklen Schatten auf die historische Figur Helmut Kohl wirft.

  • 30. Jahrestag der Kanzlerwahl

    Do., 27.09.2012

    Die CDU lässt Helmut Kohl noch einmal als Macher der Einheit glänzen

    30. Jahrestag der Kanzlerwahl : Die CDU lässt Helmut Kohl noch einmal als Macher der Einheit glänzen

    Die Kulisse gestern Abend: maßgeschneidert. Der ausgesprochen geschichtsbewusste studierte Historiker Helmut Kohl, 82 Jahre alt, lauscht den Lobreden im Deutschen Historischen Museum in Berlin. Am 1. Oktober vor 30 Jahren begann seine Kanzlerschaft, die sich über die 16 Jahre zu einer Ära auswachsen sollte.

  • 1949

    So., 03.05.2009

    Landwirt entschied die Kanzlerwahl