Karate



Alles zum Schlagwort "Karate"


  • Karate: Wettkampf in der Emssporthalle

    Mo., 03.06.2019

    Beeindruckende Ruhe

    Volle Konzentration. In der Emssporthalle stellten die jungen Teilnehmer ihr Können unter Beweis.

    Zu einem ganz besonderen Event avancierte der Karate-Wettkampf in der Grevener Emssporthalle.

  • Karate

    Mo., 03.06.2019

    Einmal Silber und fünfmal Bronze für das Dojo Kamakura

    Die Karateka des Dojo Kamakura, die am 5. Tomo-Cup in Greven teilnahmen, sind hier gemeinsam mit den Betreuern und Dojo-Leiter Markus Boy Sensei (r.) zu sehen.

    Zwölf Kamakura-Karateka haben am fünften Tomo-Cup in Greven teilgenommen. Sie heimsten dabei sechs Medaillen ein.

  • Karate: Turnier in Leopoldshöhe

    Mi., 29.05.2019

    Warendorfer SU bringt sieben Pokale nach Hause

    Gute Ergebnisse verbuchten die Karateka der Sportunion beim Turnier in Leopoldshöhe.

    Die guten Vorbereitungen lohnten sich für elf Warendorfer Karateka, die in Leopoldshöhe an der 9. Fair Fight des Seibukan-Budo-Sport-Verbands NRW teilnahmen. Dort kämpften 250 Athleten aus 20 Vereinen in verschiedenen Disziplinen auf hohem Niveau um den Sieg.

  • Karate: Prüfungen für TVE-Athleten

    Do., 09.05.2019

    Orange, grün und violett

    Zwölf Karatekas des TVE nahmen am Wochenende am Lehrgang von Bundestrainer Nagai (Mitte) teil.

    Am Wochenende war Beelen fest in der Hand der Karate-Szene. Bundestrainer Nagai hatte 80 Karateka, darunter zwölf Mitglieder des TVE, zu einem Lehrgang um sich geschart. Acht Grevener bestanden am Sonntag ihre Gürtelprüfungen

  • Neuwahl des Abteilungsvorstandes Karate

    Di., 16.04.2019

    Staffelübergabe nach 38 Jahren bei der Warendorfer SU

    Den neuen Karate-Abteilungsvorstand der WSU bilden Turnierwart Suat Arabul (v.  l.), Jugendwartin Ellen Bienek, der stellvertretende Vorsitzende Dieter Jaschinski, der neue Vorsitzende Ludger Raude, Pressewart Roland Schäfer und Kassenwart Markus Bergfeld.

    Nach 38 Jahren ist Schluss. Dieter Jaschinski, seit Gründung der Karate-Abteilung der Warendorfer SU deren Vorsitzender, reichte das Zepter an die jüngere Generation weiter.

  • Karate im TuS Laer 08

    Do., 28.03.2019

    Karateka des TuS Laer waren sehr gut vorbereitet

    Auf dem Foto v.l.n.r.: Rolf Harder, Maik Blömer, Shahruh Nuriddinov, Louisa-Magdalena Böking, Katharina Förster, Konstantin Böhmer, Kirstin Moison, Katja Kalogeridis, Anna Krabbe, Joshua-Elias Böking, Carmen Böking, Stefan Isfording und Thomas Böking

    Das kampf- und selbstverteidigungsorientierte All-Style Karate ist vergleichbar mit dem modernen Kickboxen und wurde in der Fachschaft Taekwon-Do des TuS Laer über viele Jahre hinweg eher stiefmütterlich neben dem Taekwon-Do Training behandelt. Seit Sommer 2018 bauen die Nullachter ihre zweite Kernkompetenz nun stark aus. So stark, dass jetzt die erste Prüfung in dieser Disziplin abgenommen wurde.

  • Karate: Frühjahrslehrgang mit Großmeister

    Di., 26.03.2019

    Ochtruper Karateka lernen von Fritz Nöpel

    Die Teilnehmer des Lehrgangs mit Großmeister Fritz Nöpel

    Über 80 Jahre ist Fritz Nöpel alt, praktiziert Karate aber immer noch und gibt sein Können und Wissen weiter – beim Frühjahreslehrgang des SC Arminia auch an die Ochtruper Karateka.

  • Karate: Gürtelprüfung

    Do., 21.03.2019

    Farbenwechsel bei SCR-Karatekas

    In Gütersloh gingen gut 100 Karatekas an den Start.

    Die Karatekas des SC Reckenfeld nahmen an einer Gürtelprüfung in Gütersloh teil und bestanden diese souverän.

  • Karate: Seibukan Open

    Mi., 20.03.2019

    Detmold ist für die Warendorfer SU eine Reise wert

    Stolz präsentieren die Karateka der WSU ihre in Detmold gewonnenen Pokale und Urkunden.

    Der Ausflug nach Ostwestfalen hat sich gelohnt: Die Karateka der Warendorfer SU landeten beim traditionellen Turnier in Detmold etliche Erfolge.

  • Karate: SC Reckenfeld

    Mi., 13.02.2019

    Training für die WM 2019

    Die Karate-Abteilung aus Reckenfeld startete mit neun Athleten in Leipzig.

    In Leipzig holten sich die Karate-Sportler des SC Reckenfeld den Schliff für die kommenden Aufgaben.