Karikatur



Alles zum Schlagwort "Karikatur"


  • Bundesliga-Aufsteiger

    Di., 20.08.2019

    Union zu Kritik an RB-Karikatur: Keine Zensur im Stadionheft

    Die Union-Fans feiern ihr Team.

    Berlin (dpa) – Der 1. FC Union Berlin hat nach Kritik von Fans des Kontrahenten RB Leipzig an einer Karikatur im Stadionheft die redaktionelle Unabhängigkeit der Macher betont.

  • Karikaturen-Ausstellung in den Kirchen

    Mo., 29.07.2019

    Das Klima und andere Katastrophen

    Alfons Wrocklage, Pastor Jörg Schlummer und Helmut Winterscheid vom Kirchenvorstand präsentieren eine Auswahl der Zeichnungen, die bis zum 9. August in den drei katholischen Kirchen zu sehen sind.

    Die Wanderausstellung „Glänzende Aussichten – 99 Karikaturen zu Klima, Konsum und anderen Katastrophen“ ist seit diesem Wochenende in den drei katholischen Kirchen in Drensteinfurt zu sehen. Pastor Jörg Schlummer hatte die Idee dazu und Glück, einen Termin zu bekommen.

  • Karikatur der Stadt Sassenberg

    Fr., 26.07.2019

    Farbenfrohes Bild als Postkarte

    Rüdiger Völler präsentiert das farbenfrohe Bild, das im Rahmen des Maifestes im Drostengarten entstanden ist. Künftig wird es auch als Postkarte erhältlich sein.

    Stolz präsentiert Rüdiger Völler das bunte Gemälde, das aus vielen kleinen Karikaturen zusammengesetzt ist. Entstanden ist das kleine Kunstwerk im Rahmen des Maifestes im Drostengarten.

  • Münster-Chronik in Karikaturen

    So., 02.06.2019

    Stadtgeschichte mit Pfiff nachgezeichnet

    Karikaturist Arndt Zinkant (r.), Buchverlagsleiter Dr. Dirk F. Paßmann (M.) und Oldtimer-Freund Karl-Heinz Pawelzik präsentieren das neue Karikaturen-Buch „Münster. Der ganz normale Tinnef“.

    Arndt Zinkant zeichnet mit feinem Strich, was den Münsteranern gegen den Strich geht. Seine neue Münster-Chronik in Karikaturen ist im Verlag Aschendorff erschienen. Es ist eine Stadtgeschichte der besonderen Art.

  • Maifest im Drostengarten

    Fr., 26.04.2019

    Sassenberg als große Karikatur

    Karikaturist Heinrich Schulze-Blanke (l.) und der Kulturvereinsvorsitzende Dr. Ansgar Russell freuen sich auf das Maifest im Drostengarten. Hier soll eine große Karikatur der Stadt entstehen, an derr sich jeder Sassenberger beteiligen kann.

    Sassenberg als Karikatur? Geht denn das? Heinrich Schwarze-Blanke ist davon überzeugt und lädt alle Sassenberger ein, sich an diesem kleinen Kunstwerk zu beteiligen.

  • Mit 87 gestorben

    So., 10.02.2019

    Scharfzüngig und unermüdlich: Tomi Ungerer

    Tomi Ungerer starb im Alter von 87 Jahren.

    Tomi Ungerer hat mit seinen Späßen auch vor dem Tod nicht halt gemacht. Viele Karikaturen später ist es nun umgekehrt: Der Tod hat nicht halt gemacht vor dem elsässischen Künstler.

  • Pfiffig und mit flinker Feder

    Di., 15.01.2019

    Spitzfindig das Leben karikieren

    Pablo Picasso und Salvador Dalí finden sich auch stilistisch auf manchen Karikaturen, Feder- und Aquarell- Zeichnungen des WN-Karikaturisten Arndt Zinkant, der ab 27. Januar (Vernissage um 11 Uhr) im Kunsthaus Angelmodde ausstellt.

    Gerade in Zeiten von Donald Trump, Fake News und fortschreitender Digitalisierung der Welt werden Karikaturen immer wichtiger – als gezeichnete Satiren, die der sich immer schneller drehenden Welt einen humorvollen wie zum Nachdenken anregenden Spiegel vorhalten. Einer, der dieses Handwerk besonders künstlerisch-kreativ, ironisch-sarkastisch und pointenreich beherrscht ist Arndt Zinkant. Der Münsteraner liebt seinen Beruf und das ist seinen Werken auch anzusehen, die vom 27. Januar bis 27. März in der neuen Ausstellung „Von Don Quijote zum Kiepenkerl“ im Kunsthaus Angelmodde gezeigt werden. Die Vernissage am 27. Januar beginnt um 11 Uhr.

  • Arndt Zinkant blickt zurück

    Mo., 31.12.2018

    Das Jahr 2018 in Karikaturen

     Alle Jahre wieder die Stadionfrage: Auch 2018 gibt es viele Enttäuschungen für die Preußen – dann gibt es doch noch frohe Kunde. Die Stadt will Millionen in den Standort Hammer Straße stecken.

    Wer sich die bestimmenden Themen des Jahres in Münster zu Gemüte führen möchte, der muss entweder viel lesen, oder kann sich die Karikaturen von Arndt Zinkant anschauen. Wie gut seine Karikaturen sind, zeigt sich nicht zuletzt daran, wie schwer uns in jedem Jahr die Auswahl fällt – gleichwohl: wir haben sie getroffen.

  • «The Herald Sun»

    Mi., 12.09.2018

    Serena-Williams-Karikatur: Zeitung wehrt sich gegen Kritik

    Serena Williams zeigte bei den US Open im Spiel gegen Naomi Williams eine Überreaktion, die von als Karrikatur aufgegriffen wurde.

    Sydney (dpa) - Nach Kritik wegen einer als rassistisch und sexistisch angesehenen Karikatur von US-Tennisspielerin Serena Williams wehrt sich die Zeitung «The Herald Sun» gegen die Vorwürfe.

  • Streit um Karikatur

    Do., 17.05.2018

    «SZ» trennt sich von Zeichner Hanitzsch

    Dieter Hanitzsch wird nicht mehr für die «SZ» arbeiten.

    Seit vielen Jahren zeichnet Dieter Hanitzsch politische Karikaturen für die «Süddeutsche Zeitung». Dann erscheint eine Zeichnung, die den Eurovision Song Contest mit der Lage in Israel verbindet. Sie löst enorme Proteste aus.