Karnevalsfest



Alles zum Schlagwort "Karnevalsfest"


  • Hohenholter Karnevalsgesellschaft hat nächste Session schon im Blick

    Mo., 22.02.2021

    Elferrat übergibt Spende an Tanzgruppen

    Mit einer Spende von 300 Euro unterstützt die Hohenholter Karnevalsgesellschaft die drei GSH-Tanzgruppen. Zeremonienmeister Andreas Overwaul überreichte das Geld an Tanzgruppenleiterin Sara Henrichmann.

    Der Elferrat der HoKaGe richtet nach dem ausgefallenen Karnevalsfest den Blick bereits auf die kommende Session. Mit einer Spende werden die Tanzgruppen von Gelb-Schwarz Hohenholte unterstützt. Verpflichtet wurden auch schon Musiker und der Festwirt für 2022.

  • 50. Prunksitzung des JCC

    Sa., 13.02.2021

    Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

    Christopher und Michelle Fels haben schon 2020 als Prinzenpaar mit durchs Programm der Prunksitzung geführt.

    Diese Session hätte für den „Junggesellen Carneval Club“ (JCC) eine ganz besondere werden sollen. Denn vor genau 50 Jahren hat der Vorstand des Junggesellen-Schützenvereins beschlossen, das närrische Zepter in der Wersestadt zu übernehmen. Das Jubiläum sollte an diesem Wochenende groß gefeiert werden. Eigentlich.

  • Kinderkarneval der Kolpingsfamilie Appelhülsen

    Mo., 24.02.2020

    Popcorn-Tüten begeistern Mini-Jecken

    Mit Tanz, Musik, einem Zauberer und verkleidet als Popcorn-Tüten begeisterte das Kinderkleidermarkt-Team der Kolpingsfamilie Appelhülsen die Mädchen und Jungen beim Kinderkarneval.

    Ein tolles Karnevalsfest feierten die Kinder in Appelhülsen. Auf Einladung der Kolpingsfamilie waren die kleinen Narren ins Bürgerzentrum gekommen.

  • Karnevalsfest im Coerder Freizeitheim

    So., 23.02.2020

    Närrisches Motto 2020: „Unser Herz schlägt für alle“

    Den Karneval auch in Coerde hochhalten: Unter dem Motto „Unser Herz schlägt für alle!“ hatte die Pfarrgemeinde St. Franziskus zum traditionellen Karnevalsfest eingeladen.

    Die Stimmung war – mal wieder – top. Doch beim Narrenspektakel im Freizeitheim wurde auch der Ruf nach Nachwuchs für die Coerder Karnevalisten laut: Auch in den kommenden Jahren soll im Stadtteil ausgiebig Karneval gefeiert werden.

  • Karnevalsfest der Kolpingsfamilie Altenberge

    So., 23.02.2020

    Pärchenspiele und Überschläge

    Toll in Form: Die Tanzmariechen der KB St. Johannes zeigten bei den Vorführungen im Saal ihre ganze tänzerische Klasse.

    Mit Elferrat, Prinz und einem bunten Programm feierte die Kolpingsfamilie am Samstag ihr Karnevalsfest. Das Motto lautete „Ab in den Urlaub“. Dementsprechend war Prinz Jens I. Dudkowiak mit Narrenkappe und königlichem Umhang, sowie Bermudashorts und Badeschlappen passend gekleidet. Auch der Elferrat musste nur die farbenprächtige Urlaubskleidung aus dem Schrank kramen.

  • Hohenholte feierte außer Rand und Band

    So., 23.02.2020

    Fußballer sangen Ständchen

    Viel Spaß und gute Laune herrschte beim Fest der Hohenholter Karnevalsgesellschaft am Samstag.

    Ausgelassene Stimmung herrschte beim Karnevalsfest in Hohenholte. Gemeinsam mit dem Prinzenpaar Anne I. und Andre I. erlebten die Narren einen fulminanten Abend.

  • Seniorenkarneval: „Narretei ab 3“

    Mi., 19.02.2020

    Wiedervereinigung der „Flippers“

    Die Ex-Tollitäten begeisterten mit dem Synchronschwimmen und zeigten, wie elegant man sich gleichmäßig im imaginären Wasser bewegen kann. In dem Outfit klappte das natürlich besonders gut.

    Die Senioren feierten am Sonntag ihr Karnevalsfest im Saal Börding. Die „Narretei ab 3“ bot wieder ein unterhaltsames Programm mit vielen Höhepunkten.

  • Närrisches Fest des Kirchenchores St. Lambertus

    Mo., 17.02.2020

    „Hoetmar, wie es singt und lacht“

    Heiko Liermann (l.), Prinz Jonas Neite (m.) und Tanzmariechen Steffi Angsmann (r.) stimmten das Sessionslied an.

    „Hoetmar, wie es singt und lacht“, unter diesem Motto stand das Karnevalsfest des Kirchenchores St. Lambertus im Saal Bütfering.

  • Karnevalsfest der kfd St. Martinus

    So., 16.02.2020

    Mit viel Klamauk und Tanz

    Der Strumpfhosentanz in schwarz-weiß-Optik und stimmiger Choreografie war ein Hingucker

    Beim Karnevalsfest der kfd St. Martinus konnten die Organisatorinnen aus dem Vollen schöpfen. Viele Beiträge aus den eigenen Reihen unterhielten das Publikum im gut gefüllten Ballenlager.

  • Karneval der Grinkenschmidter war ein Feuerwerk der guten Laune

    So., 16.02.2020

    Highlight folgt auf Highlight

    Die Grinkenschmidter Karnevalssitzung war ein Feuerwerk der guten Laune. Die Bergfeen (r.) bestechen durch tolle Gardetänze. Zauberkünstler Endrik Thier zeigte den Fallbeiltrick: Die Hand der Schützenkönigin Marion Schulze Isfort blieb aber verschont (o.l.).

    Mit Prinzessin Judith I. feierten die Grinkenschmidter Narren ein tolles Karnevalsfest.