Karnevalswochenende



Alles zum Schlagwort "Karnevalswochenende"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 10.03.2019

    Starke Reaktion des VfL Wolbeck gegen Arminia Ibbenbüren

    Daniel Seidel machte an seinem Geburtstag ein Tor, hier bedrängt ihn Niklas Richter (l.).

    Mit 1:7 kam der VfL Wolbeck kam Karnevalswochenende gegen den SC Greven 09 unter die Räder. Nun rehabilitierten sich die Münsteraner mit einem 4:1 gegen Arminia Ibbenbüren und setzten sich damit wieder ein Stück von unten ab.

  • Tischtennis: 29. Karnevalsturnier in Dülmen

    Di., 05.03.2019

    Halbfinalfluch der Burgsteinfurter Talente

    Erfolgreiches Turnierwochenende für den TB-Nachwuchs: Diana Shevnin, Florian Hengstmann und Nick Hartmann (v.l.) belegten in Dülmen dritte Plätze.

    Die Tischtennistalente des TB Burgsteinfurt traten am Karnevalswochenende beim Turnier in Dülmen an. Dabei hinterließen die jungen Stemmerter einen sehr guten Eindruck. Allerdings waren sie von einem Halbfinalfluch verfolgt.

  • TV-Sitzungskarneval

    Sa., 02.03.2019

    Fastnacht vorn: «Mainz bleibt Mainz» bleibt Quotenhit

    TV-Sitzungskarneval: Fastnacht vorn: «Mainz bleibt Mainz» bleibt Quotenhit

    Helau und «Wolle mer'n eroilosse»: Die Fernsehfastnacht «Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht» ist alljährlich am Freitag des Karnevalswochenendes ein Quotenhit, hat es aber mit sinkendem Interesse zu tun.

  • Programm am Karnevalswochenende

    Mo., 11.02.2019

    Nackte Männer am Neuen Markt

    Die Stimmung ist immer grandios, wenn im Zelt der Prinzen und Wilmsberger Karneval gefeiert wird. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein.

    Da die Patrioten-Schützen in dieser Session erstmalig kein Zelt am Rathaus aufbauen, entwickelt sich der Neue Markt zum Hotspot im Steinfurter Karnevalsgeschehen. Von Weiberfastnacht (28. Februar) bis Rosenmontag konzentrieren sich die närrischen Großveranstaltungen rund um das Zelt der Vereinigten Schützen in der Borghorster Innenstadt. Als Veranstalter sind dabei Wilmsberger und Prinzen an vorderster Front.

  • Karneval von seiner schönsten Seite

    Di., 13.02.2018

    Einfach nur schön

    Sie waren die Schönsten im Saal: Die toll ausstaffierten Pfauen-Damen waren einfach glücklich – viele Männer wohl auch.  

    „Am Aschermittwoch ist alles vorbei....“ Die Pappnasen vielleicht, die bunten Blütenträume aus Tüll und Styropor. nicht aber die Erinnerung. Und davon werden die Laerer noch lange zehren. Denn das letzte Karnevalswochenende war einfach zu schön.

  • Drei Körperverletzungen:

    Mo., 12.02.2018

    Bilanz der Polizei zum Umzug: „Ruhig“

    Das Resümee der Polizei zum Karnevalswochenende in Borghorst lässt sich mit einem Wort zusammenfassen: „Ruhig.“ Johannes Tiltmann, Sprecher der Kreispolizeibehörde, macht dafür in erster Linie die konsequente Verfolgung des Sicherheitskonzeptes verantwortlich. Eine halbe Stunde stand der Lkw. Die Batterie hatte ihren Geist aufgegeben. Foto: Axel Roll

  • Verdächtiger ist Anwalt

    Mo., 12.02.2018

    Tod an Kölner Straßenbahnhaltestelle: 44-Jähriger in U-Haft

    Verdächtiger ist Anwalt: Tod an Kölner Straßenbahnhaltestelle: 44-Jähriger in U-Haft

    Am Karnevalswochenende stirbt ein junger Polizist an einem Straßenbahngleis. Bilder einer Überwachungskamera sollen zeigen, dass er zwischen Waggons gestoßen und dann überrollt wurde. Ein 44-Jähriger sitzt wegen fahrlässiger Tötung in U-Haft.

  • Badminton-Landesliga

    Mo., 12.02.2018

    BC Herringen einfach zu stark für die Warendorfer SU

    Knapp im dritten Satz verloren Oliver Schmidt (vorn) und Dirk Oertker ihr Doppel im Spitzenspiel gegen Tabellenführer BC Herringen, der sich durch den 6:2-Sieg Meisterschaft und Aufstieg sicherte.

    Am Karnevalswochenende fiel die Entscheidung in Sachen Meisterschaft: Die Warendorfer SU zog dabei gegen Spitzenreiter Herringen den Kürzeren. Zwei Spiele musste die WSU kampflos abgeben.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 09.02.2018

    Gegen Borussia die Sinne schärfen

    Die 09-er  treffen auf Borussia Emsdetten.

    Zum Höhepunkt der Wintervorbereitung erwarten die Bezirksliga-Fußballer des SC Greven 09 Borussia Emsdetten auf dem heimischen Sportgelände.

  • Handball: Teams der JSG Tecklenburger Land

    Fr., 09.02.2018

    Männliche A-Jugend will oben mitmischen

    Die A-Jugend der JSG hat sich nach zwei Kantersiegen zuletzt im Titelkampf zurückgemeldet.

    Am langen Karnevalswochenende finden lediglich sieben Handballspiele mit Beteiligung der JSG Tecklenburger Land statt. Die weibliche C II hat Samstag ab 10.30 Uhr in Ladbergen ein schweres Heimspiel gegen Tabellenführer TV Telgte zu absolvieren.