Karriereplanung



Alles zum Schlagwort "Karriereplanung"


  • Erwin Aust erhält Auszeichnung

    Mi., 04.12.2019

    Seit fast 70 Jahren im Handwerk

    Erwin Aust erhielt jetzt – 60 Jahre nachdem er seine Meisterprüfung im Fleischerhandwerk abgelegt hatte – den Diamantenen Meisterbrief.

    Nein, von einer konsequenten Karriereplanung kann bei Erwin Aust nicht die Rede sein. Zu unberechenbar war dafür sein Werdegang. „Ich habe aber immer gerne gearbeitet – das war mein Vorteil“, blickt der mittlerweile langjährige Gronauer auf seinen beruflichen Werdegang anlässlich der Verleihung des Diamantenen Meisterbriefes zurück.

  • Infomesse für Schüler

    So., 25.02.2018

    Karriereplanung von A bis Z

    Von A wie Agentur für Arbeit bis Z wie Zollamt reichten die Informationsangebote bei der Messe „Horizon“ in der Halle Münsterland. 4000 Besucher informierten sich.

    Rund 4000 Besucher sahen sich bei der Messe „Horizon“ in der Halle Münsterland um. Schüler informierten sich an über 80 Infoständen über ihre mögliche weitere Karriereplanung nach dem Abi. Prüfungsängste, Bewerbungstipps oder Auslandseinsätze waren Themen.

  • Karriereplanung

    Mi., 26.07.2017

    Angehende Ingenieure sollen sich im Master spezialisieren

    Talent, Interesse und Begabung spielen eine große Rolle bei der Spezialisierung.

    Erst das große Ganze verstehen: Ingenieure sollten sich im Bachelor Allgemeinwissen aneignen und sich dann im Laufe ihres Studiums spezialisieren. Wer nicht weiß, welcher Bereich am besten geeignet ist, sollte sich über drei Punkte klar werden.

  • Karriereplanung

    Fr., 30.12.2016

    Referee Clattenburg kann sich Wechsel nach China vorstellen

    Mark Clattenburg ist der Top-Schiedsrichter in der englischen Premier League.

    London (dpa) - Der englische Fußball-Schiedsrichter Mark Clattenburg kann sich vorstellen, in Zukunft in China aktiv zu werden.

  • Karriereplanung

    Sa., 12.11.2016

    Designer Philipp Plein wollte als Kind Müllmann werden

    Modedesigner Philipp Plein in Berlin.

    Kinder haben eine romantische Vorstellung von der Welt - das meint zumindest Philipp Plein, weltbekannter Modedesigner. Der Münchener hatte als Kind einen Berufswunsch, der mit seiner heutigen Karriere reichlich wenig zu tun hat.

  • Turnen

    Do., 29.10.2015

    Hambüchen vor WM-Showdown am Reck: Kritik und Zuversicht

    Turnen : Hambüchen vor WM-Showdown am Reck: Kritik und Zuversicht

    Vielleicht hat Fabian Hambüchen zum letzten Mal die Chance, eine WM-Medaille am Reck zu gewinnen. Seine Karriereplanung reicht nur bis Olympia. In seinem 17. Finale am Königsgerät bei einem großen internationalen Titelkampf stehen die Chancen nicht schlecht.

  • Arbeitsmarkt

    Sa., 24.10.2015

    Karriereberaterin: Auch Frauen brauchen einen Stammtisch

    Arbeitsmarkt : Karriereberaterin: Auch Frauen brauchen einen Stammtisch

    München (dpa) - Bei der Karriereplanung hinken Frauen in Deutschland den Männern nach Ansicht einer Expertin immer noch hinterher.

  • Leute

    Mi., 16.09.2015

    Anne Hathaway mag keine Karriereplanung

    Leute : Anne Hathaway mag keine Karriereplanung

    New York (dpa) - Oscarpreisträgerin Anne Hathaway (32) lässt die Dinge auf sich zukommen. «Ich gucke nie in die Zukunft oder plane Karriereschritte», sagte die Schauspielerin der Deutschen Presse-Agentur in New York. «Es kann einfach so viel passieren, dass jedes Ziel morgen schon absurd sein könnte.»

  • Film

    So., 05.07.2015

    Mads Mikkelsen macht keine Karriereplanung

    Mads Mikkelsen 2015 in Cannes,

    Berlin (dpa) - Mads Mikkelsen (49), dänischer Filmstar, lässt sich lieber vom Leben treiben als bewusst zu planen. «Anstatt einen Plan A zu haben, der sich nicht umsetzen lässt und dir das Herz bricht, lasse ich mich lieber darauf ein, den Wegen zu folgen, die das Leben für mich in petto hat», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung».

  • Triathlon:

    Mi., 24.06.2015

    E-M@il für dich

    Voller Tatendrang: Sophie Bartsch gilt als großes Nachwuchstalent im Triathlon.

    Die E-Mails zu checken, kann durchaus Sinn machen. Dann kann man die Welt retten, oder auch mal einer jungen Triathletin wertvolle Tipps zur Karriereplanung geben. Thomas Caruso hat es vorgemacht.