Kartoffelernte



Alles zum Schlagwort "Kartoffelernte"


  • Im Herbst gibt es Kartoffelferien

    Sa., 19.10.2019

    Fünf Mark für fleißige Erntehelfer

    Auf dem Hof von Familie Bußmann an der Laurenzstraße – hier eine Aufnahme etwa Anfang des 20. Jahrhunderts – gab es früher einen Kohlen- und Kartoffelhandel. Bei der Ernte halfen bis Ende der 1960er Jahre auch Kinder aus der Stadt mit.

    Noch bis Ende der 60er Jahre halfen Kinder aus der Stadt in ihren Kartoffelferien bei der Kartoffelernte mit. Später gab es dann Maschinen, die das Aufsuchen der Erdäpfel durch die Schüler überflüssig machte. Doch die heutigen Herbstferien gehen auf diese unterrichtsfreie Zeit im Oktober zurück. Der Ochtruper Landwirt Franz-Hermann Bußmann erinnert sich gern an diese Zeit zurück.

  • Kartoffelernte

    Fr., 04.10.2019

    Ran an die leckeren Knollen

    Kartoffelernte: Ran an die leckeren Knollen

    Nachdem Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen beider Ostbeverner Grundschulen bereits im Frühjahr Kartoffel ausgesät hatten, konnten sie nun die Feldfrüchte ihrer Arbeit ernten.

  • Aktionstage am Traktorenmuseum Westerkappeln

    Mo., 30.09.2019

    Pflichttermin für Oldtimerfans

    Frische Ernte: Jung und Alt hatten am Samstag Gelegenheit, Kartoffeln aufzulesen.Beim Oldtimertreffen am Traktorenmuseum tuckerten auch Dampfwalzen über das Gelände.

    Kein Berufsstand ist so abhängig vom Wetter wie die Bauern. Bei dem Dauerregen am Sonntag fiel die Kartoffelernte am Sonntag am Traktorenmuseum in Düte dann auch ins Wasser. Am Samstag spielte Petrus dagegen bei den Aktionstagen weitgehend mit, so dass die Gäste auch beim Dreschen, beim Holzhäckseln, Brotbracken oder anderen Vorführungen viel geboten bekamen.

  • Kartoffelfest

    Do., 26.09.2019

    Feier rund um die tolle Knolle

    Die Kartoffelernte wird am Samstag an der Museumsscheune verarbeitet. Der Heimatverein lädt zum Kartoffelfest ein.

    Die Kartoffelernte ist eingefahren, jetzt geht es an die Verarbeitung. Am morgigen Samstag (28. September) ruft der Heimatverein zum Kartoffelfest an die Museumsscheune mit vielen Attraktionen.

  • Aktionstage am Traktorenmuseum

    Do., 26.09.2019

    Einladung zur Kartoffelernte

    Die Brüder Friedhelm und Hartmut Frehmeyer haben schon einige Kartoffeln geerntet. Am kommenden Wochenende geht es weiter.

    „Die Kartoffelernte wird gut“, sagt Friedhelm Frehmeyer. Zusammen mit seinem Bruder Hartmut hat er am vergangenen Wochenende schon die ersten Erdäpfel geerntet. „Und schmecken tun sie auch ganz hervorragend. Die haben wir schon probiert“, meinen die Frehmeyers lachend. Am kommenden Wochenende (28./29. September) geht die Kartoffelernte weiter.

  • Ausstellung am Samstag im Schleppermuseum

    Mi., 04.09.2019

    Kinder ernten Kartoffeln

    Kartoffelernte wie zu alten Zeiten – das können Interessierte am kommenden Samstag miterleben.

    Volles Programm am Schlepper- und Gerätemuseum: Dort findet am Samstag unter anderem die Kartoffelernte statt.

  • Aktionstage am Traktorenmuseum

    Do., 27.09.2018

    Kartoffelernte wie anno dazumal

    In die Hocke, fertig, los! Für die jungen Besucher steht bei den Aktionstagen am Traktorenmuseum ein eigener Bereich auf dem Kartoffelacker zur Verfügung, auf dem sie nach Lust und Laune Kartoffeln suchen können

    Die Kartoffel steht bei den Aktionstagen des Traktorenmuseums Westerkappeln am kommenden Wochenende (29. und 30. September) im Fokus. Die Vorbereitungen des Veranstaltungsteams aus Alttraktorenfreunden Tecklenburger Land, Traktorenmuseum Westerkappeln und Bauerncafé laufen auf Hochtouren.

  • Der Coerder Landwirt Helmut Greiwing blickt sorgenvoll auf die Kartoffelernte

    Fr., 14.09.2018

    Ertrag schrumpft um 50 Prozent

    Dicke Kartoffeln sind in diesem Jahr selten. Die Trockenheit der letzten Monate brachte nur kleine Knollen hervor.

    Mit der „tollen Knolle“ könnte es in diesem Jahr nicht ganz so toll werden.

  • Agrar

    Mi., 12.09.2018

    Dürre reduziert Deutschlands Kartoffelernte und lässt Preise steigen

    Springe (dpa) - Angesichts geringerer Ernteerträge wegen der Dürre in Deutschland drohen Verbrauchern bis zu 30 Prozent höhere Kartoffelpreise. «Wir erwarten eine der kleinsten Kartoffelernten, die wir jemals in Deutschland hatten», sagte Martin Umhau von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft der Deutschen Presse-Agentur. Das Aufsichtsratsmitglied des Agrarverbands verweist auf Prognosen, wonach die deutsche Kartoffelernte in diesem Jahr wegen der Dürre zwischen 8,5 Millionen und 10 Millionen Tonnen betragen könnte. Im Vorjahr hatte sie noch bei 11,7 Millionen Tonnen gelegen.

  • Kartoffelfest am 1. September

    Fr., 24.08.2018

    „Hoffen auf eine reiche Ernte“

    Auch der Kartoffelroder kommt am 1. September auf einem Feld am Rande des Schlepper- und Gerätemuseums zum Einsatz.

    Am 1. September wird sich zeigen, wie die Kartoffelernte rund um das Schlepper- und Gerätemuseum ausfällt.